Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 13

Thema: Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

  1. #1
    Registriert Avatar von waikiki
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    206
    Danke gesagt
    54
    Dank erhalten:   55

    Standard Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

    Hi Leute,

    Für mich steht klar, ich möchte nicht mehr mit meinem Partner zusammen sein!!!

    Doch für ihn ist das nicht klar!!! Lest vielleicht meinen ersten Thread dazu für weitere Infos...

    Nun stellt sich die Frage, kann ich mich auch ohne seine Einwilligung scheiden lassen?

    Er denkt ja wir sind in einer intakten Beziehung, nach seiner Meinung, was ich dazu sage interessiert ihn nicht...

    Er würde auch nie freiwillig aus unserer Mietwohnung ausziehen, wie soll das alles ablaufen???

    Und was ist mit den Kosten beim Anwalt, habe einen Minijob und Rest Hartz4???

    Hat jemand Erfahrung???

    Danke im Voraus für alle Antworten...

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    121
    Danke gesagt
    17
    Dank erhalten:   78

    Standard AW: Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

    Hallo Waikiki,
    generell kannst Du als Ehepartner den Antrag auf Scheidung stellen. Dem folgt das Trennungsjahr. Nach diesem Jahr kann vermutet werden, dass die Ehe zerrüttet ist, so dass die Voraussetzung einer Scheidung vorliegen.
    Der Richter wird Euch auf Deinen Antrag hin, dann per Beschluss scheiden.
    Das heißt, dass eine Zustimmung Deines Ehegatten gar nicht notwendig ist, für eine Scheidung.

    Wenn er nicht ausziehen möchte, tu Du es.
    Ansonsten kannst Du das Trennungsjahr auch in der Wohnung vollziehen. Bei Trennung von Tisch und Bett. Keine Gemeinsamtkeit mehr, kein Wir mehr. Wie in einer WG eben.

    Was den Anwalt betrifft, so kannst Du Prozesskostenhilfe beantragen. Das macht der Anwalt dann automatisch. Wende Dich an einen Anwalt Deiner Wahl, der Fachanwalt in Familienrecht ist. Das ist wichtig für einen richtigen Versorgungsausgleich.
    Da die erste Konsultation ohnehin kostenlos ist, kannst Du Dich beruhigt auch hinsichtlich der Prozesskostenhilfe beraten lassen, die er dann für Dich beantragen wird.

    Viel Glück.

  4. Für den Beitrag dankt:

  5. #3
    Registriert
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    47
    Danke gesagt
    14
    Dank erhalten:   13

    Standard AW: Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

    Hallo waikiki,

    wenn Dein Partner so ignorant ist, würde ich mich auf ein Trennungsjahr in einer gemeinsamen Wohnung nicht einlassen.

    Er könnte dann vor Gericht behaupten, Ihr hättet doch nicht getrennt gelebt. Das Risiko wäre mir zu hoch. Außerdem weiß man nicht wie er reagiert. Die Medien bringen immer mal solche Fälle, wo der Partner ausrastet....

    Habe bei meiner letzten Trennung mir eine Wohnung gesucht, Umzugsauto bestellt, ausgezogen ... Und ihm habe ich einen Brief hinterlassen.
    (Das kam für ihn nicht über Nacht, da ich es schon mehrfach gesagt hatte, daß ich keine Zukunft für uns sehe. Er hat es auch ignoriert.)

    Letztendlich ist das aber Deine Entscheidung.
    Viel Glück im neuen Leben.

  6. #4
    Registriert
    Registriert seit
    03.07.2010
    Beiträge
    121
    Danke gesagt
    17
    Dank erhalten:   78

    Standard AW: Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

    Hab' noch vergessen, dass die außergerichtliche Beratung nicht vom PKH-Antrag umfasst ist. Dafür musst Du dann irgendwie selbst aufkommen.

  7. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von waikiki
    Registriert seit
    20.07.2010
    Ort
    Schwabenländle
    Beiträge
    206
    Danke gesagt
    54
    Dank erhalten:   55

    Standard AW: Trennung/Scheidung ohne Einwilligung des Partners!?!

    @BS65

    Hab mir auch gedacht dass es mit dem Trennungsjahr in der gemeinsamen Wohnung schwer würde...

    Außerdem haben wir zwei Kinder, wenn ich alleine wäre würde ich klaro ausziehen, meine Große 8, geht zur Schule, will sie nicht aus ihrem Umfeld reißen...

    Hoffe ich finde einen guten Anwalt im Kreis LUDWIGSBURG!!!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 13:37
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 12:43
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 14:39
  4. Trennung gegen den Willen des Partners
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 00:36
  5. Scheidung/Trennung
    Von Dragonheart im Forum Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 19:27

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige