Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13

Thema: Verhalten im Chat

  1. #6
    sick_freak
    Gast

    Standard AW: Benehmen im Chat

    Dass man dafür einen eigenen Thread eröffnen muss...

    ...zeigt doch, wie "unselbstverständlich" die Etikette im Chat doch in Wirklichkeit ist.

    video
    Geändert von sick_freak (28.07.2007 um 16:06 Uhr) Grund: Satzergänzung, hätte ja sein können, dass jemand meinen Satz falsch versteht ;)

  2. Anzeige

  3. #7
    Gast123
    Gast

    Standard AW: Benehmen im Chat

    Man sollte auch darauf achten das nicht
    einzelne User andere ständig provozieren nur
    weil sie wissen das sich diese nicht unter Kontrolle haben.

    Auch sollte es verboten sein User über Query bei anderen
    schlehct zu machen was recht oft vorkam.

  4. #8
    stellvertretender Administrator
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Jens79
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    2.658
    Danke gesagt
    73
    Dank erhalten:   661

    Standard AW: Verhalten im Chat

    Hallo Chatfreunde,

    ich möchte erneut ein paar Worte zu diesem Thema sagen.

    Grundsätzlich hat sich seit dem ersten Beitrag nichts geändert. Was ich noch einmal hervorheben will, ist folgendes:
    Zitat Zitat von Jens79 Beitrag anzeigen

    Seid höflich, respektvoll und nicht zu aufdringlich.

    Ich möchte diese Aussage etwas konkretisieren.

    Nehmt Rücksicht auf andere Chatter
    Eine Unterhaltung im Chat ist fast genauso, wie eine Gesprächsrunde im richtigen Leben. Es gibt Gesprächsteilnehmer und es gibt ein aktuelles Thema. Das Thema kann sich jederzeit ändern und es können neue Teilnehmer dazu kommen. Wenn ihr neu in den Chat kommt, wartet bitte nach der Begrüßung einen Moment ab, um zu sehen, worüber gerade gesprochen wird. Wenn gerade ein Gespräch geführt wird, versucht euch am Thema zu beteiligen. Bitte vermeidet es, ein laufendes Gespräch zu stören.
    Es gibt jedoch eine Ausnahme: Wenn jemand über ein persönliches Problem sprechen möchte. Mehr dazu steht im Abschnitt "Spaß und Ernst".

    Lasst euch nicht ärgern
    Früher oder später wird es jedem Chatter so gehen, dass man sich über das Verhalten eines anderen ärgert. Generell sind Verhaltensweisen unerwünscht, die den Chatbetrieb stören (z.B. Beleidigung anderer Chatter, Spamming, Flooding) und die Operatoren sind bemüht, solches Verhalten zu unterbinden. Aber auch Operatoren (erkennbar an dem @ vor dem Nicknamen) sind nicht ständig anwesend bzw. lesen nicht ständig alles mit. Deshalb ist meine Empfehlung: nutzt die Ignorierfunktion. Diskussionen mit Störern sind praktisch immer zwecklos und dass ihr euch über sie ärgert, das wollen sie ja gerade erreichen.

    Spaß und Ernst
    Zum Hilferuf-Chat gehören die zwei Chaträume #hilferuf.de und #hilferuf-Café. Wer über den Java-Zugang in den Chat geht, gelangt automatisch in beide Räume. Es ist dabei #hilferuf.de der Hauptraum, in dem sich der überwiegende Teil des Chatgeschehens abspielt. Dieser Raum darf sowohl für persönliche Probleme, als auch für belanglose Gespräche genutzt werden.

    Jedoch haben hilferuf-typische Probleme, Themen, Fragen und Tipps in #hilferuf.de Vorrang. Dadurch werden die vorgenannten, allgemeinen Hinweise eingeschränkt:
    Eine laufende, normale Unterhaltung kann durch ein Hilfeersuchen unterbrochen werden.
    Wird ein Hilfeersuchen besprochen, sollen Chatter, die sich nicht dafür interessieren, auf den zweiten Chatraum #hilferuf-Café ausweichen oder sich solange zurück halten.

    Helfen bei Problemen ist der Sinn und Zweck des Chats und in der übrigen Zeit ist genug Platz für alle anderen unterhaltsamen Themen.

    Viele Grüße
    Jens
    Der Wandel hat Bestand

  5. Für den Beitrag dankt: Sanfte Schlange

  6. #9
    Registriert
    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    46
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   18

    Standard AW: Benehmen im Chat

    Zitat Zitat von goldfisch Beitrag anzeigen
    Hallo Jens,

    schön dass du diesen Thread eröffnet hast.

    Wie du sicherlich schon bemerkt hast war ich jetzt eine längere Zeit nicht im Chat.
    Auch mich hat der veränderte Umgangston gestört und ich habe mich nicht mehr wohlgefühlt.

    Ich habe die Befürchtung das einige Gäste durch den Umgangston und die Themen, die meiner Meinung nach in den Privatbereich gehörten,verschreckt wurden bzw. sich nicht wahrgenommen oder ernstgenommen fühlten.
    Und ich persönlich bedauere das sehr.

    Ich wünsche mir und den Gästen dass durch deinen Thread eine positive Veränderung eintritt.

    Lieben Gruss

    Goldfisch
    Ich denke, manche Menschen sind seit vielen Jahren im Chat. Sie bewegen sich dort, als ob sie Sonderrechte hätten. Auch wenn man das selbst nicht wahrnimmt, kann es dazu führen, dass sich neue Benutzer zurückgesetzt fühlen.

    Ich denke, so etwas geschieht automatisch. Da ist man im Chat ein alter Hase, und möchte als solcher anerkannt werden.

    Vorrang sollten eigentlich neue Benuter haben, auch wenn das gewohnte Macht- (oder Gewohnheitsschemen) auf den Kopf stellt.

    Mein Weg

  7. #10
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Benehmen im Chat

    Zitat Zitat von Mein Weg Beitrag anzeigen
    Ich denke, manche Menschen sind seit vielen Jahren im Chat. Sie bewegen sich dort, als ob sie Sonderrechte hätten. Auch wenn man das selbst nicht wahrnimmt, kann es dazu führen, dass sich neue Benutzer zurückgesetzt fühlen.

    Ich denke, so etwas geschieht automatisch. Da ist man im Chat ein alter Hase, und möchte als solcher anerkannt werden.

    Vorrang sollten eigentlich neue Benuter haben, auch wenn das gewohnte Macht- (oder Gewohnheitsschemen) auf den Kopf stellt.

    Mein Weg
    Als ich neu im Chat war, schrieb mir das ein Nutzer sogar. Er sagte, er ist länger da und ich hätte mich deswegen zurückzuhalten. Auch hätte er das Recht mich anzumaßen und war oft sehr beleidigend. Ich weiß noch wie dieser User hieß. Es ist nicht zu vergessen. Ich hab den Chat nie wieder betreten.

    Dann gibt es da eine Administratorin. Die hat jeden Satz von mir ohne Zusammenhang kopiert/gespeichert und dann nach ihrer Lust und Laune irgendwelche Dinge unterstellt. Meine Sätze davor und danach haben sie nicht interessiert. Das hat sie sogar wortwörtlich geschrieben. Die hat einfach irgendwas rausgepickt und was reingetextet. Ich find das bis heute schockierend, was ind wie es dort zugeht. Was mir als fremder widerfahren ist.

    Ich empfinde den Chat wie ein Unfall.

    Alles in Allem ist nicht der Chat dran Schuld, sondern die einzelnen Personen, die diesen Chat so ins schlechte Licht rücken.

    Ob sich daran was geändert hat, bezweifel ich stark. Es sind immer dieselben Nutzer dort on und sobald jemand Neues kommt, wird man rausgemobbt. Dann braucht man den Chat auch nicht öffentlich zugänglich zu machen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 22:35
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 12:41
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 11:01
  4. chat-freundschaft bzw.. chat-feindschaft...
    Von Gast/w im Forum Gewalt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 01:00
  5. chat
    Von aderl im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 20:49

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige