Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 14-tägige Studienreisen für 199,- € - wo ist der Haken

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    423
    Danke gesagt
    10
    Dank erhalten:   54

    Standard 14-tägige Studienreisen für 199,- € - wo ist der Haken

    Hallo

    vielleicht kennt ihr das - solche Einleger in Zeitschriften (z.B. ADAC Motorwelt, Feuerwehrmagazin, DB mobil etc.) die mit einer (meist) 7-tägigen Studienreise in ein exotisches Land (letztens Marokko) werben - mit 7 Tagen Badeaufenthalt geschenkt für 199,- €. Na gut es ist in einer "bescheidenen" Saison aber trotzdem, wenn man es selbst buchen würde, würde es deutlich teurer...

    Was ist der Haken bei diesen extrem günstigen Reisen

    Ich meine selbst 399,- € wäre günstig, aber wie die das ganze für 199,- € bieten können, erschließt sich mir nicht wirklich...

    Das ist ja weniger als 15 € pro Tag - inkl. Flug...

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    10.02.2019
    Beiträge
    26
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: 14-tägige Studienreisen für 199,- € - wo ist der Haken

    Bei vielen Reisen die ich kenne, wird man durch alles an Geschäften geschleift, womit man Geld verdienen kann. Soll teure Ausflugspakete, Flughafenzuschlag, Saisonzuschlag oder Verpflegung buchen und und und So ins Blaue schwer zu sagen.

  4. #3
    Registriert Avatar von Eisherz
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    4.647
    Danke gesagt
    1.741
    Dank erhalten:   3.560

    Standard AW: 14-tägige Studienreisen für 199,- € - wo ist der Haken

    Ich habe solche "Einleger" auch schon gehabt ... Konkret hab ich jetzt nichts, aber ich kann mich erinnern, dass vor allem die Flugzeiten sehr schlecht gelegen waren, so dass man fast 2 Tage der Reise schon damit verplemperte. Dann waren mehrere Verkaufsveranstaltungen dabei ... Ist im Grunde ja auch vertane Zeit, wenn man keine Lederwaren, Teppiche oder Schmuck kaufen will. Ich hatte auch mal nach Bewertungen gegoogelt, bei den Verkaufsveranstaltungen wird auch nicht grade zimperlich mit den Reisenden umgegangen, irgendwie sollen ja die Kosten wieder reinkommen und die Reiseführer erhalten dann Provisionen.
    Ich erinnere mich noch an ein "Genuss-Paket", das man buchen konnte und vielleicht auch sollte, damit man nicht vor Ort erst suchen muss, wo man ein Restaurant oder eine Einkaufsmöglichkeit findet, oft sind die Hotels da auch gern ein bissel abgelegen ...

    Ich meine, der Preis bleibt dann nicht so, ich würde lieber in der Nebensaison dann eine Reise buchen, die mir auch zusagt.

  5. #4
    Registriert Avatar von Surrender
    Registriert seit
    14.11.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.185
    Danke gesagt
    3.012
    Dank erhalten:   3.310

    Standard AW: 14-tägige Studienreisen für 199,- € - wo ist der Haken

    Nicht haargenau dasselbe, aber es dürfte dir gut zeigen, was einen da erwartet:

    https://youtu.be/1BihDHL69UI?t=698
    Bleib offen für andere Sichten

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bücher für 1 Cent - wo ist der Haken?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2017, 15:32
  2. neuer Partner - jedoch ein Haken
    Von Arktur im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 15:13
  3. Wo ist der Haken bei solchen Angeboten?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 19:34
  4. Mein Leben haengt an einem Haken
    Von sentimentaler_messer_arab im Forum Lichtblicke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 18:36
  5. wie ein Fisch mit zu großem Haken
    Von Globolesen im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2005, 16:25

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige