Seite 14 von 17 ErsteErste ... 4131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 66 bis 70 von 84

Thema: Kennt ihr den?

  1. #66
    Registriert Avatar von Eisherz
    Registriert seit
    18.06.2005
    Beiträge
    3.278
    Danke gesagt
    1.103
    Dank erhalten:   2.215

    Standard AW: Kennt ihr den?

    Neuerdings verschwinden immer wieder Rentner im Internet.

    Sie haben Alt und Entfernen gedrückt.







  2. #67
    Registriert
    Registriert seit
    16.11.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.294
    Danke gesagt
    31
    Dank erhalten:   318

    Standard AW: Kennt ihr den?

    Ein Mann kommt zur Musterung, legt einen Zettel auf den Tisch, auf dem steht: 'Ich kann nicht sprechen!' Sagt der Arzt: 'Legen Sie mal ihren Penis auf den Tisch!' Er holt einen großen Gummihammer und haut mit voller Wucht drauf! Der Mann: 'Aaaaaaaahhhh!!' Der Arzt: 'Schon nicht schlecht, morgen lernen wir das B!'





  3. #68
    Registriert Avatar von Fadeaway
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.328
    Danke gesagt
    8.497
    Dank erhalten:   1.949

    Standard AW: Kennt ihr den?

    Es war einmal ein Mann, der unheimlich gern gekochte Bohnen aß.
    Er liebte sie, aber leider hatten sie immer so eine unangenehme und
    irgendwie „lebendige“ Wirkung bei ihm.

    Eines Tages lernte er ein Mädchen kennen und verliebte sich in sie.
    Als sie dann später heiraten wollten, dachte er sich:
    „Sie wird mich niemals heiraten, wenn ich nicht damit aufhöre.“
    Also zog er einen Schlußstrich und gab die Liebe zu den Bohnen auf.

    Kurz nach der Hochzeit, auf dem Heimweg, ging sein Auto plötzlich
    kaputt und weil sie weit draußen auf dem Land wohnten,
    rief er seine Frau an und sagte, daß er später komme, weil er laufen müßte.

    Als er dann so lief, kam er an ein Cafe, aus dem der
    unwiderstehliche Geruch von heißen Bohnen strömte.
    Weil er ja nun noch einige Meter zu laufen hatte, dachte er sich,
    daß die Wirkung der Bohnen bis nach Hause nachgelassen haben dürfte.

    Also ging er in das Cafe, und bestellte sich drei extra große
    Portionen Bohnen. Auf dem Heimweg furzte er ununterbrochen.
    Als er dann schließlich daheim ankam, fühlte er sich ziemlich sicher.

    Seine Frau erwartete ihn schon und wirkte ziemlichaufgeregt.
    „Liebling, ich habe für dich die beste Überraschung zum
    Abendessenvorbereitet!“ und band ihm ein Tuch vor die
    Augen. Dann führte sie ihn zu seinem Stuhl und er mußte
    versprechen, nicht zu spicken.

    Plötzlich spürte er, wie sich langsam und unaufhaltsam ein
    gigantischer Furz in seinem Darm bildete.
    Glücklicherweise klingelte genau in diesem Moment das Telefon und
    seine Frau bat ihn, doch noch einen Moment zu
    warten. Als sie gegangen war, nützte er die Gelegenheit. Er
    verlagerte sein Gewicht auf das linke Bein und ließ es krachen.
    Es war nicht nur laut, sondern roch auch wie verfaulte Eier. Er
    konnte kaum noch atmen. Er ertastete sich seine Serviette
    und fächerte sich damit Luft zu. Er hatte sich kaum erholt, als
    sich eine zweite Katastrophe anbahnte.
    Wieder hob er sein Bein und fffffffrrrrrrrrrrrtttttttttt!
    Es hörte sich an wie ein startender Dieselmotor und roch noch schlimmer.
    Um nicht zu ersticken, fuchtelte er wild mit den
    Armen, in der Hoffnung, der Gestank würde sich verziehen.

    Als sich wieder alles etwas beruhigt hatte, spürte er auch schon
    erneut ein Unheil heraufziehen.
    Diesmal hob er sein anderes Bein und ließ den heißen, feuchten Dampf ab.
    Dieser Furz hätte einen Orden verdient!
    Die Fenster wackelten, das Geschirr auf dem Tisch klapperte und
    eine Minute später waren alle Blumen tot.
    Das ging die nächsten 10 Minuten so weiter und immer wieder
    lauschte er, ob seine Frau noch am Telefon sprach.

    Als er dann hörte, wie der Hörer aufgelegt wurde (was auch
    gleichzeitig das Ende seiner Einsamkeit und Freiheit bedeutete),
    legte er fein säuberlich die Serviette auf den Tisch und legte seine Hände darauf.

    So zufrieden lächelnd, war ein Sinnbild für die Unschuld, als seine Frau zurückkam.
    Sie entschuldigte sich, daß es so lang gedauert hatte und wollte
    wissen, ob er auch ja nicht gespickt hatte.
    Nachdem er ihr versichert hatte, daß er nicht gespickt hatte,
    entfernte sie die Augenbinde und rief:
    „Überraschung!!!“
    Zu seinem Entsetzen mußte er feststellen, daß am Tisch noch zwölf
    Gäste saßen, die ihn entgeistert anstarrten.
    Bohnen und Furzen - Eine Furz-Geschichte 😀

    Einer meiner Lieblingswitze. Ich war nur mal wieder zu faul.

    "Fange jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich."
    "Die Zeit wird kommen, wo unsere Nachkommen sich wundern, dass wir so offenbare Dinge nicht gewusst haben."
    Lucius Annaeus Seneca (4 v. Chr. - 65 n. Chr.)

    Letztendlich sind es immer nur die "Taten", die (uns was er-) zählen. Erzählen kann ja jeder alles. (Ich)





  4. #69
    Registriert
    Themenstarter
    Avatar von PuhBär
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    980
    Danke gesagt
    738
    Dank erhalten:   522

    Standard AW: Kennt ihr den?

    Zitat Zitat von Fadeaway Beitrag anzeigen
    Bohnen und Furzen - Eine Furz-Geschichte 😀

    Einer meiner Lieblingswitze. Ich war nur mal wieder zu faul.

    Faul aber nicht schlecht
    Ich kann jetzt auch nur vermuten, was ich damit meine ....

    und ausserdem,Ich war nicht umsonst 3 Jahre Powerranger!

    https://www.youtube.com/watch?v=hdByRJLrvYQ

    https://www.youtube.com/watch?v=NVsoWi5VurM

    https://www.youtube.com/watch?v=xRzVrpgLpUs





  5. #70
    Registriert Avatar von °°°abendtau°°°
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Schneckenhaus
    Beiträge
    10.708
    Danke gesagt
    2.898
    Dank erhalten:   6.981
    Blog-Einträge
    57

    Standard AW: Kennt ihr den?

    Zitat Zitat von Eisherz Beitrag anzeigen
    Neuerdings verschwinden immer wieder Rentner im Internet.

    Sie haben Alt und Entfernen gedrückt.
    lol....

    Fragt der Enkel den Opa: Warst du schon mal im Internet? Er: Nein, ich fahre nirgens mehr hin.
    - Bleib wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin!
    - Der Unterschied ist und macht das Leben!
    - Das Ende ist der Anfang! Findest Du nicht auch?
    - Liebe ist keine Meterware!
    - Pflege das Leben, nicht die Norm!
    - Freunde sucht man nicht, man findet sie

    "Die moralische Entrüstung, ist der Heiligenschein der Scheinheiligen" Zitat von H. Qualtinger

    Zwischen meinen Zeilen findet man alles was man möchte.
    Ich antworte nur noch auf sachliche Beiträge.





Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •