Anzeige
RSS-Feed anzeigen

Seelenspiegel

Anspannung

von am 08.12.2017 um 17:56 (997 Hits)
Ich halte die Anspannung nicht mehr aus....


Ich will das nicht mehr, ich kann nicht mehr. ...




Ich werde es wieder tun müssen. Es geht nicht mehr. ...
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Schokoschnute
    Es gibt QI-Gong oder analytisches Tanzen..damit genau diese Aufgestaute Energie, ein Ventil findet..Ich hab leider grad keine Adressen,aber im Google,deiner Region,schau mal nach Energetisches Tanzen.
    Wenn du die ersten Grund Übungen gelernt hast, kannst du Zuhause Musik anmachen und mit diesen Übungen die Anspannungen heraus lassen..

    Oder irgend etwas finden,was dir gut tun würde..Oft steckt da auch WUT hinter.
    Dafür kniet man vor dem Bett(ohne Rahmen) oder einer Chouch/Sessel.
    Beide Hände vorne zusammen halten.Den Rücken/Körper nach oben Strecken,die Arme zusammen haltend nach oben ziehen,in die höhe,strecken und am Kopf vorbei nach hinten ziehen, so weit es geht.Deine Körper ist nun gespannt wie ein Flitzbogen..und nun,.. haue.. mit aller Kraft deine Arme in die Kissen/Bett/Chouch..deine Kraft und die blockierte Energie kann so heraus..Atme dabei AUS,ziehe wieder Luft ein,Arme Hoch ziehen,stecken..Hauen und ausatmen dabei..
    DU wirst es spüren..Wiederhole es..schreie Ruhig dabei..Weine,Gefühle werden sich entladen,erschrecke nicht..mache weiter,bis du nicht mehr kannst.

    Du wirst wahrscheinlich sehr weinen,aber genau das muss sein..Lege dich danach hin und kuschel dich warm ein.Du wirst sehr Müde werden.Dein Kampf und deine Tränen,sind sehr Erschöpfend.
    Das ist eine ganz alte energetische Übung.Ich hoffe Sie hilft Dir,genau in den Momenten,wo du nicht weiß wohin damit.

    Ich hoffe auf Gute Besserung,zarteSeele,..ähm,ich meine scharzeSeele^^

Trackbacks

Anzeige