Anzeige
RSS-Feed anzeigen

My Thoughts...

Brief an Mama

von am 10.11.2014 um 19:53 (432 Hits)
Liebste Mama,


mittlerweile bist du viel zu lange weg! Es wird Zeit dass du wieder zurück kommst oder dass ich wenigstens zu dir darf!... Noch heute male ich mir aus wie es wäre wenn ich aufwache und du neben mir sitzt und mich in den Arm nimmst, „Es war alles nur ein Traum“...aber diese Hoffnung verschwindet mit jedem Tag ein Stück... und trotzdem bin ich innerlich so verzweifelt, dass ich diese Hoffnung nicht aufgebe.

Aber Mama seit 7 Jahren habe ich dein Parfüm nicht mehr gerochen, kein Wort mit dir gesprochen, deine Stimme nicht gehört und nicht einmal die kleinste Berührung gespürt. Wenn ich dir wenigstens einen Briefschreiben könnte „An Mama im Himmel“ oder so...
Aber nein... nur meine Erinnerung bleiben mir und die finde ich in jeder Ecke! Von dem Zwitschern der Vögel am Morgen bis zu den Sternen am Nachthimmel, immer denke ich nur an dich.

Viele verstehen mich nicht und haben auch kein Verständnis mehr, aber sie kennen auch nicht dieses Gefühl wenn dir Tag und Nacht etwas im Leben fehlt. Nein, nicht etwas, sondern das Beste was es für mich überhaupt gibt. Ja, ich weiß du wolltest, dass ich glücklich werde und du konntest auch nicht ahnen was für ein Albtraum mit deinem Tod beginnt...

Aber Mama ich kann kein Glück empfinden ohne Dich... 9 Monate war ich in deinem Bauch, du warst da für mich Tagein Tag aus. Nur wenn ich an Dich denke dann sprudelt die Liebe soaus mir raus!
Oh Mama es tut mir leid, dass ohne Dich alles so schief verläuft! Aber es kommt der Tag an dem wir uns wieder sehen und dann werde ich nie wieder von deiner Seite gehen.

Verzeihe mir, dass ich so tief gefallen bin!Du trägst dafür keine Schuld!
Ich liebe dich über alles und nochviel mehr!
Vergiss mich nicht!


Deine kleine Tochter

Aktualisiert: 13.11.2014 um 02:42 von Memory (Absätze)

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

Trackbacks

Anzeige