Anzeige
RSS-Feed anzeigen

Abendtau - Das gewisse Extrablatt

Betörende Momente der Stille

von am 23.02.2011 um 12:18 (2838 Hits)


Tanzende Schneeflocken umkreisen meinen Körper,
der Duft der Frische betört die Sinne ,
Kristallsplitter sprengen Herzensfrost,
Feuer schaut mich an.

Im Schutze Deines Lichts,
tanzen Schneeflocken sternengleich schönster Sommernacht,
herrlich süß,
und himmelblau.

Hautnah flutet Leben,
frische grabbelt frisch in flammende Augenpaare
atemlos vom Duft des Taus der Sinne,
Du duftende Blüten im Meer des Seins.

Stille erschließt den Rausch der Düfte,
bitterer Tau verdampft im Dufte unserer Blüte,
schwebend sehen wir uns an,
die Zeit ruht betörend still.

Atem flambiert bis zum sich ergeben,
Augen werden zum Sonnentor,
Sinne werde pur,
Schneeflocken werden blauen Planeten.

©by °°°abendtau°°°
Stichworte: ballade, lyrik
Kategorien
Wortkunst

Kommentare

  1. Avatar von °°°abendtau°°°
    .













    Tja... das waren Momente die ich mir öfter wünsche. sfz...
    Aktualisiert: 23.02.2011 um 13:15 von °°°abendtau°°°
  2. Avatar von Igor
    Das wunderschöne Gedicht! Das Leben, die Liebe, die in der Natrur verborgen liegt,
    die Schönheit, die sind grenzenlos und allumfassend. Und sie immer schenken die Hoffnung. Wenn sogar es kein Lichtblick man sieht nicht.
    LG.
    Igor.
  3. Avatar von Lena7
    .


    Mit welcher Tiefe Du Deine Gefühle in Worten ausdrücken kannst, man kann Deine Empfindungen fast spüren dabei



    Abendtau
    Tja... das waren Momente die ich mir öfter wünsche. sfz...

Trackbacks

Anzeige