Anzeige
RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Sinnlose Autos

    von am 18.04.2018 um 18:18 (Ergüsse meines Hirns)
    Da ich meine letzten Schulden noch loswerden will, dafür mein Auto verkaufen müsste und mir dann natürlich ein kleineres kaufen müsste, hab ich mich mal wieder im Netz auf die Suche gemacht.
    Dabei sind mir wieder ein paar Autos aufgefallen, bei denen ich mich schon Jahre frage, welchen Nutzen sie haben sollen.

    Nehmen wir einfach mal Viersitzer mit zwei Türen. Welches Genie kam damals auf die Idee: "Lass uns ein Auto bauen in dem Platz für vier bis fünf Personen ...
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Kackleben 1.1

    von am 13.04.2018 um 13:40 (Ergüsse meines Hirns)
    Um mein ohnehin schon verkacktes Leben noch ein wenig schlimmer zu machen, habe ich entgegen aller Ratschläge nun doch meinen Job gekündigt. Allerdings ist das eher ein gutes statt ein schlechtes Gefühl. Der Moment gestern als ich den Spind ausgeräumt und alle meine Ausweise und Karten abgegeben habe und diesen verdammten Ort endlich für immer verlassen habe, war wunderschön. Meine beiden einzigen gerne gesehenen Arbeitskollegen zu verabschieden war trotzdem ein wenig traurig. Aber sei's drum, ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. "Erwachsen sein" ist nicht gleich "Erwachsen sein"

    von am 03.04.2018 um 22:04 (My Thoughts...)

    Ich weiß, ich bin Erwachsen.

    Jedenfalls nach Gesetz.
    Wie ich mich wirklich fühle,
    kommt schon lange zuletzt.

    Ich entspreche nun Fakten.
    Die Gesellschaft ist hart.
    Trotz all meiner Macken,
    muss ich eins bleiben, stark.

    Egal wie ich kämpfe,
    keiner wird mich verstehen.
    Denn ich bin Erwachsen,
    muss meinen Weg gehen.

    Ich kann schreien, weinen,
    kann blind sein vor Tränen.
    Doch jeder hat Probleme,
    ...

    Aktualisiert: 03.04.2018 um 22:06 von Memory (Formatierung)

    Kategorien
    Kategorielos
  4. Hypervigilanz - diese Unruhe&Wachsamkeit

    von am 20.03.2018 um 08:53
    Auch dieses Mal habe ich mir anscheinend ein kleines Anhängsel mitgenommen, welches sich so langsam als extrem lästig erweist.

    Tagsüber bin ich erstaunlich aktiv, was ja vorher eher das Gegenteil war. Und ich will immer irgendwas tun. Und Abends bin ich dann total platt - klar, nachdem ich vorher ja nur rumgehangen habe, ist die Kondition ja auch eher gering.

    Aber ich merke dann immer wieder enorme Unruhe in mir. Diese Nervosität und das "auf dem Sprung" ...
    Kategorien
    Kategorielos
  5. In kleinen Schritten vorwärts

    von am 16.03.2018 um 08:54
    Seit meines kleinen Durchbuchs letzte Woche geht es mit kleinen Schritten vorwärts.

    Das erste Mal hatte ich letzte Woche, nach der Therapie das Gefühl, dass die EMDR etwas geholfen hat. Das ich einen kleinen Schritt dabei machen konnte. Es ist dennoch natürlich schwer und nimmt mich mit und nach so einer Therapiesitzung bin ich echt ko. Aber es hilft, es erleichtert!

    Auch war ich danach bei weitem nicht mehr so empfänglich für Trigger. Natürlich merke ich dennoch, ...
    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 270 1211 ... LetzteLetzte
Anzeige