Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Schon zu spät?

  1. #1
    Registriert Avatar von cien18
    Registriert seit
    29.03.2005
    Beiträge
    86
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Schon zu spät?

    Morgen,

    würde gerne mal eure Meinung dazu hören:

    Bin z.Z. bei der Bundeswehr (Saz 4) und habe noch keine Ausbildung, wenn ich mit der Bundeswehr fertig bin, bin ich 22. Ist es dann zu spät eine Ausbildung anzufangen?

    Mit 16 habe ich ein Jahr im Kindergarten gearbeitet, danach im Supermarkt, als Garten- und Landschaftsbauer und jetzt Soldat.

    Was sagt ihr?
    "Die Welt wird sehen, was sie davon hat."
    Napoleon

  2. Anzeige

  3. #2
    GZS
    GZS ist offline
    Registriert
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    419
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   41

    Standard AW: Schon zu spät?

    Hi,

    also mit 22 Jahren ist es bestimmt nicht zu spät! Andere fangen erst mit 35 damit an.

    Hast Du nicht die Möglichkeit innerhalb der Bundeswehr eine Ausbildung /Studium zu machen?

    Gerhard
    Gerhard

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Schon zu spät?

    ich hab mit 20 also nach dem abi eine ausbildung angefangen und ich glaube es ist sogar sehr positiv für dich und den betrieb ist, wenn du schon mitten im leben stehst.
    Du bist eine gefestigte persönlichkeit, weißt was arbeit bedeutet und hast auch schon erfahrungen. Das kann doch nur positiv sein, oder?

    Und ich glaube, dass man mit 22 schon genau weiß, was man will.

  5. #4
    Registriert Avatar von Macho1234
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Ramstein
    Beiträge
    117
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   4

    Standard AW: Schon zu spät?

    Es ist nie zu spät, um etwas anzufangen.

    Und denke daran, es ist auch nichts vorbei bevor es wirklich vorbei ist.

    Also ran an den Speck. Keine Angst vor dicken Damen.

  6. #5
    Constanze
    Gast

    Standard AW: Schon zu spät?

    Zu spät ist das sicherlich nicht, damit bist du doch für heutige Verhältnisse auf dem Ausbildungsmarkt noch jung. Mein Bruder hat eine Ausbildung zum Umwelttechniker gemacht, als er fertig war, war er 23. Mit dieser Ausbildung, obgleich mit Auszeichnung abgeschlossen, war kein Arbeitsplatz zu finden. Also machte er eine zweite Ausbildung als Metallbauer und fand, wenn auch nach anfänglichen Schwierigkeiten einen Arbeitsplatz. Nach einigen Zusatzausbildungen arbeitet er heute auf einer Schiffswerft. Es geht also. Meiner Schwester gehts ähnlich, die ist jetzt 23, hat nach Realschulabschluss und einigen Jahren Schule den Entschluss gefasst, einen Ausbildungsplatz zur Damenschneiderin zu suchen. Das Leben ist halt bunt, und manche wissen (leider) erst nach Jahren, wohin die Reise gehen soll. Zugute kommt dir schließlich, dass du keine Leerzeiten hast, die du einem Ausbilder erklären musst. Im Gegenteil, du hast einige Erfahrungen in der Arbeitswelt gesammelt, die dir nur zugute kommen können.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ist es vielleicht schon zu spät?
    Von Harry Haller im Forum Ich
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:16
  2. Studieren oder doch schon zu spät?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:04
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 17:30
  4. Ist schon alles zu spät?
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 19:23
  5. ist es wirklich schon zu spät ?
    Von Totti99 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2007, 08:30

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige