Anzeige
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 45
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Thema: Durchs Bücher schreiben Geld verdienen?

  1. #21
    Registriert
    Registriert seit
    03.05.2019
    Ort
    Oberhessen
    Beiträge
    563
    Danke gesagt
    243
    Dank erhalten:   302

    Standard AW: Durchs Bücher schreiben Geld verdienen?

    Zitat Zitat von Paletti Beitrag anzeigen
    Dieser Bereich ist insgesamt dermaßen überlaufen, daß Du schon ein Supertalent sein müsstest, mit einer zusätzlichen, großen Portion Glück. Als Haupterwerbsquelle nicht sicher und ungeeignet, als Hobby jedoch kann das jeder machen wie er möchte. Es gibt soviele Bücher und immer weniger Leute die lesen, da würde ich das nicht als Haupterwerbsquelle empfehlen.
    Ich habe mal einen kleinen Online-Kurs über kreatives Schreiben gemacht.
    Und selbst in diesem Kurs wurde man eindringlich schon zu Beginn gewarnt, dass die Konkurrenz auf dem Markt sehr groß ist, dass einem nichts geschenkt wird usw.-usf.
    Wohlgemerkt, mit den Kursen verdienen ja auch Menschen Geld. Und wenn selbst die Anbieter solcher Kurse warnen, ...

    Naja, man erahnt ja auch auf den beiden großen deutschen Buchmessen in groben Dimensionen, was jedes Jahr an Literatur auf den Markt kommt.

  2. Für den Beitrag danken: Paletti, TomTurbo

  3. Anzeige

  4. #22
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    2.056
    Danke gesagt
    659
    Dank erhalten:   1.168

    Standard AW: Durchs Bücher schreiben Geld verdienen?

    Zitat Zitat von geniusAnswer21 Beitrag anzeigen
    Hi,

    ich, die vor Kurzem erfolgreich ihr Abitur bestanden hat, überlege, mit einem Studium zu beginnen und währenddessen ein Sachbuch zu verfassen und dies zu veröffentlichen. Da ich keine Lust habe, mich der deutschen Leistungsgesellschaft anzupassen, habe ich mir überlegt, meinen Lebensunterhalt durch das Schreiben zu verdienen. Welche Themen sind momentan gefragt? Welche Voraussetzungen hat ein gutes Sachbuch und wie idealistisch ist der Wunsch, sich durchs Schreiben, sein Leben zu finanzieren?
    Ich kenne persönlich zwar keine Autoren, aber dafür Illustratoren, Kunstmaler und Comiczeichner, da ich, da selbst Kunstmalerin, eher in solchen Kreisen verkehre. Alle die ich kenne sind ganz unterschiedliche Wege gegangen. Manche sind hauptberuflich und andere nebenberuflich Künstler. Aber fast jeder arbeitet auch deutlich mehr als 40h. Es ist also kein Zuckerschlecken, vor allem, wenn man neben Beruf, Studium oder Ausbildung einer solchen Tätigkeit nachgeht. Unmöglich ist es aber nicht. Mit den nötigen Willen schafft man vieles. Ich möchte daher nicht von deinem Vorhaben abraten. Du wirst und musst selbst merken, was geht und was nicht. Du musst auch selbst herausfinden, was auf dem Markt gefragt ist und ob sich Verlage und Leser für dein Buch interessieren. Möglich ist auch, dass sich am Ende keine Sau für dein Buch interessiert und/ oder, dass du unglaublich viel negative Kritik einstecken musst. Damit musst du lernen umzugehen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Bücher schreiben
    Von malou. im Forum Beruf
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.05.2016, 15:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige