Anzeige
Seite 3 von 6 ErsteErste ... 234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 15 von 29

Thema: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

  1. #11
    Registriert
    Registriert seit
    21.06.2017
    Beiträge
    609
    Danke gesagt
    242
    Dank erhalten:   221

    Standard AW: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

    Täglich liegt meine Schmerzgrenze bei 30 Minuten pro Strecke.
    Ob das dann 10km oder 50 sind ist mir egal.

    Derzeit sind es knapp unter 20km. An guten Tagen super, an schlechten dauert es merklich über 30 min und dann nervt es.

    Ich bin ne zeitlang wöchentlich gependelt. Also Montags hin und Donnerstags oder Freitags zurück. Da liegt meine Schmerzgrenze bie 6 Stunden in der 1. Klasse und deutlich weniger in der 2. wo es tendenziell deutlich unruhiger ist. Mit dem Auto liegt die Schmerzgrenze bei 3-4 Stunden.

  2. Anzeige

  3. #12
    Registriert Avatar von FarbSpiel
    Registriert seit
    22.06.2019
    Beiträge
    5
    Danke gesagt
    3
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

    Ich bin pro Strecke mit der Bahn, ohne Umsteigen, 50 Minuten unterwegs. Zusätzlich 6 Minuten Fährt zum Bahnhof und 8 Minuten Fährt vor Ort bis zum Arbeitgeber.
    Mit dem Auto ca. 45-60 Minuten pro Strecke.

    Da die Bahn öfters mal ausfällt oder ewig lange Störungen hat, muss ich manchmal mit dem Auto fahren.

    Mit einer Arbeitslänge von 8 Stunden bin ich meist über 10 Std. Außer Haus und abends meist sehr k.o.

  4. #13
    Registriert
    Registriert seit
    11.08.2019
    Beiträge
    226
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   39

    Standard AW: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln würde ich maximal 7km fahren.

  5. #14
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.417
    Danke gesagt
    5.606
    Dank erhalten:   12.064

    Standard AW: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

    genau wie wildkatz, kann ich das auch nicht an Bahnkilometern festmachen.

    Da ich nicht in der Bahnhofshalle übernachte, muss ich also jeden Morgen erstmal dort hin kommen. Dann die Wartezeit und die Verspätungen.
    Wahrscheinlich sind die dann anstehenden 40 Bahnkilometer das kleinste Problem. ^^

    Am Ziel angekommen, befinde ich mich dann ja auch nicht direkt am Arbeitsplatz, es sei denn ich bin Bahnwärter oder betreibe ein Kiosk im Bahnhof.

    Also alles in allem bin ich mittlerweile nur noch zu ca. 45 Minuten, 1 Weg, Bereit.

  6. #15
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    2.939
    Danke gesagt
    2.705
    Dank erhalten:   1.875
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Pendeln- wo liegt eure Schmerzgrenze?

    Zitat Zitat von Portion Control Beitrag anzeigen
    Da ich nicht in der Bahnhofshalle übernachte, muss ich also jeden Morgen erstmal dort hin kommen.

    [...]

    Am Ziel angekommen, befinde ich mich dann ja auch nicht direkt am Arbeitsplatz, es sei denn ich bin Bahnwärter oder betreibe ein Kiosk im Bahnhof.

    Diese Problematik hast du sehr schön forumliert ^^
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Pendeln
    Von Bonsoir im Forum Beruf
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 18:31
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.07.2018, 10:49
  3. How to: Pendeln
    Von Patrick89 im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 13:56
  4. Pendeln
    Von Panthi im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.02.2014, 11:01
  5. Pendeln? oder nicht? Und wie?
    Von samba im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.09.2011, 09:48

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige