Ich war mal in exakt der gleichen Situation.
Habe damals ganz viele Tests gemacht, Praktika, mit Leuten gesprochen und bin zur Berufsberatung gegangen.

Möchtest du nicht studieren oder findest du es zu schwer? Wenn grundsätzlich Abitur in Frage kommt, wäre es auch eine Möglichkeit noch ein paar Jahre dranzuhängen, wo du nochmal überlegen kannst und am Ende hast du dann auch mehr Optionen.

Ich wollte auch nie im Team arbeiten, bin selbst nicht wirklich offen und mache lieber mein eigenes Ding, aber es ist doch nicht so schlimm wie ich dachte. Je nach Beruf arbeitest du schon allein, und sprichst dich nur ab und zu mit Mitarbeitern ab. Bzw. kann es auch innerhalb ein Berufs in jeder Firma anders sein. Also was ich sagen will, aus eigener Erfahrung würde ich nichts ausschließen, nur weil du schüchtern oder wenig kommunikativ bist.

Neben Mediengestaltung gibt's noch weitere kreative Berufe, Fotografie, Grafikdesign, Raumgestaltung, Florist uvm. vielleicht willst du auch eher in die handwerkliche Richtung gehen. Würde mich da wirklich nochmal ausführlichst informieren