Anzeige
Seite 1 von 5 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 23

Thema: Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    27.06.2019
    Beiträge
    37
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

    ich kann es mir nicht verzeihen eine Ausbildung gemacht zu haben die ich eigentlich nicht wollte auf Druck meiner Eltern.Heute frage ich mich wie ich so dumm gewesen sein konnte? Ich meine es hat doch für beide keinen Sinn weder für den Arbeitgeber noch für den Arbeitnehmer? Warum sagt man dann Lehrjahre sind keine Herrenjahre und das muss man durch muss das macht doch keinen Sinn?

    Ich bin damals in meiner Ausbildung extrem gemobbt wurden und wenn ich sage gemobbt dann heisst das auch gemobbt! Ich weiss der Begriff wird heute inflationär genutzt, aber bei mir war es wirklich so. Man hat mich vo den Kunden lächerlich gemacht und kritisiert.

    Ich bin als blöd beleidigt wurden und habe in den ganzen drei Jahren meiner Ausbildung kein freundliches Word bekommen. Als ich meine Ausbildung zum Verkäufer fertig hatte wurde mir von einen Gesellen gesagt heute schaffen sogar die blöden die Prüfung. Der Senior Chef hat mich seinen Freunden vorgestellt als das ist unser Spezi etc. Nach 2 Jahren meiner Ausbildung wollte ich entgültig abbrechen, aber mein Umfeld und vor allen Dingen mein Elternhaus haben mir gesagt ich sollte unbedingt das letzte Jahr noch fertig machen, auch hatte ich Angst vor Arbeitslosensperre. Also habe ich mich überreden lassen obwohl ich schon längst gemerkt habe ich kann mich nicht mehr konzentrieren und lernen. Das Ende vom Lied war das ich durchgefallen bin.

    Danach brach ich meine Ausbildung ab und habe in einer Fabrik gearbeitet. Meine Eltern sind geschieden. Als ich nach einen halben Jahr nach meiner Ausbildung mein Vater besucht habe,fragte er mich das doch morgen mein Termin zur Wiederholungsprüfung ansteht und das ich da doch als externer dran teilnehmen könnte. Ich wiedersprach heftig! Aber er und seine Frau sagten mir das ich es doch noch einmal versuchen sollte, ich habe bis zu diesen Tag keinen Gedanken daran verschwendet. Aber Sie sagten ist doch egal ich könnte doch einfach hingehen und wenn es nicht klappt dann klappt es halt nicht und wenn ja dann ist auch gut, und es würde ja keiner mitbekommen. Ich weiss bis heute nicht warum, aber Sie schafften es irgenwie mich zu überreden. Das Ende vom Lied war ich bin das Zweite mal durchgefallen.

    Heute kann ich mir nicht verzeihen warum ich nicht auf mich gehört habe und nach der Horror Ausbildung nicht einfach abgebrochen habe.Bis heute traue ich mich nicht es zu erzählen. Weil es mir so peinlich ist. Man sagt ja man kann ruhig einen Fehler machen aber nicht denselben ein 2 mal.
    jetzt kommst das ganze ist 12 Jahre her ich habe heute trotz 2 maliger nicht bestandene Ausbildung eine eigene Firma die eigentlich sehr gut läuft und habe sogar mit meinen damaligen Verkäufer Abschluss eine Weiterbildung zum Betriebswirt erfolgreich abgeschlossen. Aber seit ca. 1 Jahr kommen die alten Gedanken wieder hoch wie peinlich es ist damals 2 mal meine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel nicht bestanden zu haben. Mich belastet es das ich damals nicht einfach abgebrochen habe weil dann würde es mir jeder abnehmen das die Ausbildung nichts für mich war.

    Ich meine jeder steht dazu eine Ausbildung abgebrochen zu haben. Aber wie soll ich dazu stehen gerade als heutiger Unternehmer und Betriebswirt eine einfache Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel 2 mal nicht bestanden zu haben?
    Das ganze beschäftigt mich so sehr das ich mittlerweile sogar meine Existens gefährdet sehe weil ich diese Gedanken nicht los werde. Ich meine hätte ich abgebrochen so könnte ich sagen es war nicht meins, aber ich habe mich danach erfolgreich Selbständig gemacht das wäre also easy.
    Aber so muss ich ewig mit den Geheimnis leben. Wer stellt sich auch gerne hin und sagt ich habe meine Ausbildung damals 2 mal nicht bestanden aber bin heute Betriebswirt und Unternehmer? Mit einmal hätte ich wahrscheinlich kein Problem gehabt. Aber hätte ich abgebrochen hätte ich es verarbeiten können aber ich merke so nicht! Ist das nachvollziehbar oder hat mich diese Ausbildung psychisch krank gemacht?

    Finde es nur Schade weil ich das Gefühl habe das es in Deutschland nicht angesehen ist und sich viele darüber lächerlich machen würden, egal wie erfolgreich man später wird. Diese damalige Fehlentscheidung belastet mich sehr.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von maybesunny
    Registriert seit
    09.05.2016
    Beiträge
    361
    Danke gesagt
    224
    Dank erhalten:   175

    Standard AW: Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

    Wie oft willst Du diesen thread noch aufmachen?
    Beziehungsweise, warum gehst Du so gar nicht auf die in Deinen anderen threads erhaltenen Antworten ein?
    "Es ist immer wieder eine echte Herausforderung," sagte der Albatros und setzte zur Landung an.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    43
    Danke gesagt
    8
    Dank erhalten:   18

    Standard AW: Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

    Das ist dann jetzt der 4. Thread zum gleichen Thema. Dieses Mal unter neuem Nick, aber wieder mit gleichem Sachverhalt. Die Antworten auf deine hier gestellte Frage findest du in Thread 1 bis 3.

  5. #4
    Registriert Avatar von Jusehr
    Registriert seit
    23.08.2014
    Beiträge
    3.381
    Danke gesagt
    1.477
    Dank erhalten:   2.666

    Standard AW: Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

    Hallo Kevin!

    Ich sehe das anders. Menschen können sich ändern. Und tun es auch.

    Jeder hat wohl dunkle Stellen in seinem Lebenslauf. Und bei einigen muss man eben ins Leben vorher schauen .

    Dass Du längst erfolgreich bist, macht die Sache eigentlich noch grandioser und strahl heller. Sowas kommt eigentlich (in Deutschland) gut an. Stehaufmännchen etc.

    Aus gutem Hause gepampert kommend und nie auf die F. geflogen ist nicht schwierig ...

    Trotz Widrigkeiten einen guten Weg gehen aber schon!

    Andere würden ständig von ihrer gegenteiligen Vergangenheit schwätzen.

    Die Vergangenheit ist nicht mehr relevant (im Hinblick auf den Selbstwert). Die Gegenwart zählt.

    Und bei alldem sollte man auch nicht vergessen, dass es allein auf's Bemühen ankommt und nicht auf die Ergebnisse! Aber so denkt der Durchschnittsdeutsche leider nicht.
    Das Verwaltungsgericht Meiningen hat entschieden, dass der thüringische AfD-Chef Björn Höcke als Faschist bezeichnet werden darf.


    Wer meint, dass seine Leistung mehr als das 20-fache wert ist von dem, was ein durchschnittlicher Angestellter verdient, der hat ein gefährliches Problem mit seinem Selbstbild und gehört entlassen - aus Mangel an Realitätssinn, Selbsteinschätzung, Anstand und sozialer Kompetenz.

    Richard David Precht

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    78
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   16

    Standard AW: Meine frühere Ausbildung belastet mich sehr, ist das nachvollziehbar?

    Ich würde an deiner Stelle dir bwusst machen wo du heute bist und was du trotz der blöden vergangenheit erreicht hast. penlich sind die leute die dich gemobbt haben. du bist okay wie du bist. mit deiner geschichte kannst du für andere menschen vorbild sein! mach dich nicht so runter und genieß es, wie es gekommen ist und was du heute hast! die vergangenheit hast du überwunden (eigentlich) ... wer soll sich denn noch lustig machen über dich? ist ja nicht so das jeder mensch der dich sieht deine vergangenheit kennt und überhaupt ... man kann auch mehrmals pech gehabt haben aber solange man doch nicht aufgegeben hat ist das doch gut !

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ausschlag im Gesicht belastet mich sehr
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.12.2016, 13:08
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2014, 19:45
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.2014, 17:10
  4. Schulische Ausbildung belastet mich
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 16:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige