Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Alles zu viel..

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard Alles zu viel..

    Hey ihr da draußen, ich hoffe euch geht es gut

    Ich habe zur Zeit nur Arbeit im Kopf, ich kann an nichts anderes mehr denken, jeden Tag irgendeine neue schei**

    Ich bin Studioleitung in einen Shop in Shop Unternehmen.
    Vor ein paar Tagen kamen zwei junge Männer rein und fragten mich wie viele Kunden wir den hätten, wie der Umsatz wäre etc...
    Ich dachte mir "was geht euch das denn an" und fragte nach woher das Interesse kommt.
    Mein ach so toller Chef hat den Laden zum Verlauf ins Internet gestellt! Als ich ihn anrufte und konfrontierte sagte er nur "mach dir keine Sorgen, ich bin nur neugierig was ich für den Laden bekommen würde falls ich dann mal in Rente gehe" ( was sicherlich noch so 20 Jahre dauert)
    Alles klar.
    Sonntag brauchte er den Ladenschlüssel um angeblich Ware zu bringen, mein Freund ging am Laden vorbei und sieh da, da standen sie dann zu dritt und haben sich den Laden angeschaut.

    Ich habe bzw hatte 2 Angestellte, beide wissen noch nicht was zur Zeit los ist..
    Das Problem ist einfach das ich auch teils an meinen Arsch denken muss, wenn beide von jetzt auf gleich gehen (Kündigungsfrist 1 Monat, aber man kennt es, krankschreibung fertig) darf ich hier jeden Tag 11 Stunden stehen. Ohne Pause, ohne Unterstützung und meinem Chef ist das auch egal.

    Eine Kollegin hat schon die Kündigung eingereicht, macht seit heute krank und ich darf nun von heute bis Samstag 60stunden arbeiten.

    Worauf ich hinaus möchte..
    -Sollte ich meinen Kollegen bescheid geben?
    - Ich kann doch keine neue Arbeitskraft einstellen wenn der Laden bald zu macht
    - was sage ich meinem Chef das ich keine 11 Stunden hier stehe?

    Vor ein paar Monaten hatte ich so ein ähnliches Problem, da durfte ich 3 Wochen lang 11 stunden arbeiten.. er akzeptiert kein nein.


    Krank schreiben lassen möchte ich mich nicht.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    15.01.2016
    Ort
    Wien
    Beiträge
    94
    Danke gesagt
    1
    Dank erhalten:   18

    Standard AW: Alles zu viel..

    Ob er das Nein akzeptiert oder nicht interessiert jedoch niemanden. Du darfst ja gar nicht so viel Arbeiten. Interessant wäre es dann halt auch ob du dann das ganze Geld bekommst.
    Du weißt von nichts und hast nur mal eine Vermutung, von daher würde ich auch weiterhin Arbeiter anstellen und ihnen das sagen was ich weiß. Die Vermutungen würde ich nicht erwähnen. Kommt es dann so wie du befürchtet hast, kannst du ja nichts dafür. Du wurdest ja auch im Regen stehen gelassen.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Alles zu viel..

    Die Überstunden bekomme ich bezahlt ja.

    Wenn ich den Bewerbern sage das er Laden evtl bald schließt, wer bleibt denn dann?
    Das sind doch keine Voraussetzungen für eine gesicherte Zukunft..

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    1.220
    Danke gesagt
    1.191
    Dank erhalten:   631

    Standard AW: Alles zu viel..

    Gute Frage. Man könnte die Stelle befristet ausschreiben. Dann ist es gleich transparent.

  6. #5
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    7
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Alles zu viel..

    Das wird aber nicht funktionieren weil mein Chef sagt er ist nur neugierig, will den Laden nicht verkaufen.

    Er hat noch mehrere Läden und meinte zu mir das er jeden Laden ins Internet gestellt hat, komisch das ich aber nur den Laden finde, indem ich arbeite.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Alles ist zu viel
    Von Kleiner Prinz 90 im Forum Ich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.02.2018, 13:36
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2014, 15:48
  3. Alles zu viel
    Von littleblackangel im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 22:04
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 17:45
  5. Mir ist alles, wirklich alles zu viel
    Von tulpe im Forum Ich
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 15:06

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige