Anzeige
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    04.01.2019
    Beiträge
    11
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

    Ich weiß selbst nicht ganz, was ich mit dieser Beitrag bezwecken will, aber ich gehöre zu der Generation wo YouTube und alles was irgendwie dazu gehört als tatsächlicher Beruf ziemlich normal zu sein scheint. Ich muss aber zugeben, dass ich mich einfach nicht dran gewöhnen kann und es komisch finden wie andere in meinem Alter ihr Geld verdienen.

    Ich fühle mich irgendwie blöd dabei studieren zu wollen - auch wenn das ein viel sicherer Weg ist als sich selbstständig zu machen. Bin auch in gewisser Weise neidisch, dass alle anscheinend irgendwelche Talente haben, auch wenn es nur hübsch aussehen ist, und ich eben nicht.

    Ich mache gerade Abitur und wenn ich mir meinen Jahrgang so ansehe, dann ist mindestens die Hälfte entweder Youtuber Blogger, Musiker oder sonst was. Weiß nicht was ich davon halten soll

  2. Anzeige

  3. #2
    earlywinter
    Gast

    Standard AW: Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

    Zitat Zitat von Liessss Beitrag anzeigen
    Ich weiß selbst nicht ganz, was ich mit dieser Beitrag bezwecken will, aber ich gehöre zu der Generation wo YouTube und alles was irgendwie dazu gehört als tatsächlicher Beruf ziemlich normal zu sein scheint. Ich muss aber zugeben, dass ich mich einfach nicht dran gewöhnen kann und es komisch finden wie andere in meinem Alter ihr Geld verdienen.

    Ich fühle mich irgendwie blöd dabei studieren zu wollen - auch wenn das ein viel sicherer Weg ist als sich selbstständig zu machen. Bin auch in gewisser Weise neidisch, dass alle anscheinend irgendwelche Talente haben, auch wenn es nur hübsch aussehen ist, und ich eben nicht.
    Ich verstehe nicht, wieso man sich darüber aufregt. Ich gehöre auch zu der Generation YT, bin 25 und finde es nicht schlimm, wenn jemand mit Sozialen Netzwerken Geld verdient.
    Das ist auch wie wenn jemand mit Fernsehen Geld verdient - YT, Instagram, Facebook, etc. sind schließlich auch Medien.

    Ich glaube, der Neid kommt einfach, weil man sich das total falsch vorstellt. Du musst schon sehr viel Reichweite haben, wenn du nur als Influencer oder Blogger leben willst.
    Man wird von Unternehmen angeschrieben um Werbung zu machen. Als Influencer ist man nichts anderes als eine lebende Werbeplattform.

    Ich finde diesen Beruf sehr anstrengend, weil du dich selbst ständig verkaufen musst und immer präsent sein musst. Du musst immer kreativ sein, du musst auf aktuelle Trends eingehen, du musst dich im Gespräch halten und anständigen Content liefern, wenn du Geld damit machen willst.
    Nicht zu vergessen die aufwendigen Videos. Weißt du, wie viel arbeit dahinter steckt, ein einfaches Laber-Video so zu gestalten, dass es nachher auch unterhaltsam ist?

    Ich meine, so viele Menschen schauen YT-Videos... die müssen ja auch von jmd. erstellt werden, oder?

    Zitat Zitat von Liessss Beitrag anzeigen
    Ich mache gerade Abitur und wenn ich mir meinen Jahrgang so ansehe, dann ist mindestens die Hälfte entweder Youtuber Blogger, Musiker oder sonst was. Weiß nicht was ich davon halten soll
    Über YT, Blogging etc. kann man streiten... aber Musiker?

    Was passt dir daran jetzt nicht?

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    252
    Danke gesagt
    14
    Dank erhalten:   60

    Standard AW: Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

    Ich folge einigen Youtubern, die das ziemlich intensiv betreiben. Das scheint schon richtig Arbeit zu sein. Oft bekomme ich auch mit, dass die gerade mal keinen Spaß an irgendwas haben, aber es halt machen, weil ... whatever.
    Ich kann es mir nicht vorstellen.

    Und ja: Diese Leute sind halt eine gute Werbeplattform für Firmen.

  5. #4
    Registriert Avatar von juka
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    1.971
    Danke gesagt
    343
    Dank erhalten:   1.160

    Standard AW: Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

    Zitat Zitat von Liessss
    Ich mache gerade Abitur und wenn ich mir meinen Jahrgang so ansehe, dann ist mindestens die Hälfte entweder Youtuber Blogger, Musiker oder sonst was. Weiß nicht was ich davon halten soll
    Naja wir leben im Zeitalter der Selbstinszenierung. Facebook, Instagram, YouTube etc.. Was deine Mitschüler versuchen ist eigentlich naheliegend: Sie machen ihr Hobby zum Beruf. Man könnte auch einen Studiengang dafür einführen, ich nenne ihn Sozialnarzissmus

  6. Für den Beitrag dankt: Kerstin1976

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    08.12.2018
    Beiträge
    33
    Danke gesagt
    16
    Dank erhalten:   7

    Standard AW: Blogger, Influencer usw. kann mich nicht dran gewöhnen

    hey, ich bin eine mischung aus Landwirt und Handwerker, was soll ich sagen? unsereins schimpft schon über die Studierten!
    "Arbeitet mal was gscheids" und so

    Wobei ich aber wirklich sagen muss... die meisten machen irgendetwas Theoretisches, und jene die etwas reales "erschaffen" leiden unter enormen Fachkräftemangel... und auch Verkäufer gibt es wenig :O meistens hat man nur Warenbewacher!

    Mit meinen 23 bin ich aber auch verhältnismäßig weit weg von dem ganzen, wird schlichtweg Ignoriert.
    Wo nimmt man die Zeit her all den lustigen Leutchen zuzusehen? und vor allem... warum sollte ich das tun? dann müssten die irgendetwas zu sagen haben o.o

    Muss aber auch gestehen diesen feindseligen Gedanken gegenüber Studenten gehabt zu haben... ich mein, man sitzt in der Schule umgegen von Gleichaltrigen, während ich im Dreck wühl und froh sein kann wenn meine Kollegen deutsch können. Gepaart mit der aussicht auf einen höheren Verdiehnst
    Nur: in den "alten" Gebieten kann man mit weniger Konkurenz auch wesentlich leichter was erreichen, während das anderswo nicht gewiss ist, gerade mit den angesprochenen Gruppierungen, gut möglich dass in der nächsten Rezession auf einmal nicht mehr so viel Geld für Kleinwerbeträger ohne ende da ist was macht man dann wenn man sonnst nichts gelernt hat?

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 00:07
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.11.2016, 14:53
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 22:38
  4. Verdienst als Blogger
    Von KillerQueen im Forum Finanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 20:56

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige