Anzeige
Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 24

Thema: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    2.425
    Danke gesagt
    786
    Dank erhalten:   1.433

    Standard AW: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

    Wenn man dich ableht, weil du eine Frau bist, die schwanger werden könnte, kannst du das zur Anzeige bringen.
    Aber ich weiß, zu einem Job verhilft dir das jetzt auch nicht.

  2. Für den Beitrag dankt:

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Danke gesagt
    12
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

    Zitat Zitat von Blaumeise Beitrag anzeigen
    Wenn man dich ableht, weil du eine Frau bist, die schwanger werden könnte, kannst du das zur Anzeige bringen.
    Aber ich weiß, zu einem Job verhilft dir das jetzt auch nicht.
    Das weiß ich. Leider passiert das immer nur am Telefon. Ich hab nichts schriftlich. Und dann können die sich alle rausreden, weil ich ja gefrustet bin, da ich keinen Job habe. Ich könnte mir das alles ausdenken. Die hätten tonnenweise Ausreden.
    Das verstößt gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Aber was solls. Mir glaubt das vor Gericht eh keiner.

  5. #8
    Registriert
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    2.425
    Danke gesagt
    786
    Dank erhalten:   1.433

    Standard AW: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

    Zitat Zitat von PhantomKokosnuss Beitrag anzeigen
    Das weiß ich. Leider passiert das immer nur am Telefon. Ich hab nichts schriftlich. Und dann können die sich alle rausreden, weil ich ja gefrustet bin, da ich keinen Job habe. Ich könnte mir das alles ausdenken. Die hätten tonnenweise Ausreden.
    Das verstößt gegen das allgemeine Gleichbehandlungsgesetz. Aber was solls. Mir glaubt das vor Gericht eh keiner.
    Es wäre gut, wenn du wenigstens einen Zeugen an deiner Seite hättest, der das Telefongespräch mithört. Eventuell könnte man die Telefongespräche auch aufzeichnen. Inwiefern das aber erlaubt ist, weiß ich nicht. Vielleicht könntest dich mal anwaltlich beraten lassen, wie du zukünftig vorgehen kannst.

  6. #9
    08/16
    Gast

    Standard AW: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

    Also so heftig auf ein paar Monate Arbeitslosigkeit zu reagieren und so abzubauen ist aber nicht normal. Auch das du anscheinend nicht in der Lage bist mal eine gewisse Zeit alleine zu sein und dich zu beschäftigen. Ich glaube die Arbeitslosigkeit ist nicht dein wirkliches Problem. Du solltest dir am besten professionell helfen lassen.

  7. #10
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    04.09.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    34
    Danke gesagt
    12
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Suizidgedanken durch Arbeitslosigkeit

    Zitat Zitat von 08/16 Beitrag anzeigen
    Also so heftig auf ein paar Monate Arbeitslosigkeit zu reagieren und so abzubauen ist aber nicht normal. Auch das du anscheinend nicht in der Lage bist mal eine gewisse Zeit alleine zu sein und dich zu beschäftigen. Ich glaube die Arbeitslosigkeit ist nicht dein wirkliches Problem. Du solltest dir am besten professionell helfen lassen.
    Nach der Ausbildung letztes Jahr, war ich schon 4 Monate arbeitslos. Dann fand ich meinen neuen Job und wurde direkt nach 3 Monaten wieder gekündigt.
    Jetzt bin ich wieder 7 Monate arbeitslos. Rutsche bald in Hartz4 ab.

    Überleg mal, wie würdest du dich fühlen, wenn du gar nichts dagegen machen könntest?
    Keiner will wir großartig helfen. Den Staat interessiert es nicht.

    Eine gewisse Zeit selbst beschäftigen? Wenn es wenigstens eine "gewisse Zeit" wäre. Aber für mich ist es momentan Endlos. Bisher gabs kein Ende.
    Würde mir jemand sagen: "In einem Monat werden Sie wieder arbeiten! Hier ist der Vertrag!". Dann wäre das für endlich. Das wäre schön.
    Ich hocke nur vor dem PC und bewerbe mich. Zur Ablenkung zocke ich etwas und male manchmal was. Aber soll das alles sein?
    Ins Cafe oder was mit Freunden machen ist nicht. Kein Geld da. Ich muss ja von irgendwas leben und die Wohnung bezahlen.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Einsam durch Arbeitslosigkeit!
    Von Los Angeles im Forum Beruf
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 20:19
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2015, 10:57
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2013, 19:27
  4. HILFE!! Drehe langsam durch wegen Arbeitslosigkeit
    Von mad scientist im Forum Beruf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 21:29
  5. Suizidgedanken durch ADP`s?
    Von Myria im Forum Trauer
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.10.2006, 13:54

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige