Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Wie gehe ich mit Hass um?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Wie gehe ich mit Hass um?

    Hey Leute, ich bin neu hier möchte mich aber hier öffnen, weil gefühlstechnisch nicht mehr weiter weiß

    Werde dazu etwas weiter ausholen müssen.

    Also es geht leider um meine Ex-Verlobte von der ich schon ein Jahr getrennt bin. Hier mal eine kurze Zusammenfassung der Beziehung und der Trennung:

    Wir waren 2 Jahre lang zusammen, habe sie aus Südtirol nach Deutschland geholt damit wir hier was aufbauen. Ihre Tochter hat sie unten gelassen. Die Beziehung ging mehr Richtung on off Beziehung, also sehr emotional mit vielen höhen und tiefen, extreme Gefühle.

    Insgesamt während der Beziehung verliebte sie sich 3 mal in andere Männer, sie bemüht sich auch sehr anderen zu gefallen, zudem liegt bei ihr Borderline vor. Das tut hier aber nichts zur Sache.

    Ich bin jedoch auch nicht unschuldig, habe viele Fehler gemacht, war leider kein guter Partner. zb hatten wir einige Schulden (die begonnen haben als ich auslandsanrufe tätigte, also mit meiner ex telefonierte).

    Da unsere Nachbarin als Escort arbeitete und meiner ex davon erzählt hat, kam meine Ex auf die Idee dies für unsere Schulden auch zu tun. Sie sagte zu mir "Hör mal was hälst du davon..."
    Für mich war das gar nicht einfach. Ich war aber so verzweifelt und habe nur die Schulden gesehen, da war ich wiederwillig damit Einverstanden.

    Zum glück ging diese Phase nicht lange, dennoch hat man recht das ich Schuld bin, weil ich es zugelassen habe.

    Naja früher oder später fand die Beziehung ihren Ende, sie verliebte sich zum dritten mal. In einem Kumpel von mir um genauer zu sein. Wobei sie behauptet erstmal Single zu sein, war sie eine Woche nach unserer Trennung schon mit ihm zusammen.

    Das war recht Plötzlich, wir wollten uns eigentlich wieder versöhnen. Doch sie hat mich Plötzlich überall blockiert. Es kam nur eine Email von ihr indem sie mich in Kenntnis setzt, das sie mit ihm geschlafen hat und es sooooo Geil war.

    ich wollte unbedingt mit ihr reden via Skype, doch er war mit von der Partie. Anschließend machten beide mich fertig wie scheiße ich als Freund und im Bett sei

    (Ich verharmlose noch, die Worte die von ihr gefallen sind, waren viel grausamer)

    Nun ja die Trennungsphase zog sich, sie wollte mich zb immer noch als Freund weil ich ihr immer noch wichtig wäre (und auch heute noch glaube ich, dass sie das will)

    Naja ich kann mich nicht mehr an alles erinnern. Jedenfalls gab es ein Vorfall, da war ich extrem Sauer auf die beiden, ich wurde per Email und Whatsapp sehr ausfallend. Ich habe ihr schlimme Sachen gewünscht und habe gesagt das ich ihren neuen am liebsten töten würde. Ich war so Sauer, denke das sowas jeder kennt, dass man wenn man Wütend ist Sachen sagt die man hinterher bereut bzw nicht so meint.

    Nun da wir beide den gleichen Arbeitsgeber hatten (bis heute der beste den ich hatte, war nie so Glücklich bei der Arbeit), lag sie Screenshots beim Chef vor. Ende vom Lied. Ich habe den Job verloren.

    An meinem letzten Arbeitstag, habe ich meiner Ex gesagt, dass sie mich nie wieder sehen wird. Das hat sie so fertig gemacht, das hätte sie alles nicht gewollt, hat ihr Leid getan.

    viele Gefühlsduselei. Kurz gesagt: sie wollte mich, hat sich von ihrem neuen getrennt und wir wollten es wieder versuchen. Naja das ging nur kurz. Als ich erstmal meine restlichen Sachen holen wollte hat sie mich nicht reingelassen und die Polizei gerufen, da habe ich erfahren das sie nur Rückfällig (zu mir) geworden wäre und nun wieder mit ihrem neuen zusammen ist mit dem sie schon zusammen wohnt.
    Zum Glück ist bis jetzt eher ruhig um sie, jedoch hatte sich über viele Wege (Freunde/Facebook) irgendwie mit mir in Kontakt zu treten.


    Das ist jetzt fast ein Jahr her, ich hatte vor kurzem auch wieder eine Beziehung (zufälliger Weise wieder eine Borderlinerin, scheine ja solche Menschen anzulocken).
    Kurz gesagt hat meine Ex richtig über mich abgelästert. Da meine neue sich von meine ex beeinflussen lies und den Kontakt nicht abbrechen wollte, habe ich mich von ihr Getrennt (natürlich gab es noch weitere Gründe)

    Leider war sowas nicht das erste mal. Meine ex versucht mich ständig schlecht zu reden, behauptet bei Freunden ich hatte sie vergewaltigt, sie zu Prostitution gezwungen oder andere Geschichten in denen ich ein Arsch bin. Selbst bei meiner Mutter versucht sie mich schlecht zu reden und falls wer fragt, sie hätte ja Screenshots, immer diese Screenshots. Egal was, scheinbar hat sie alle meine Fehler abgespeichert um sie bei jeder Gelegenheit gegen mich zu verwenden.

    Als ich bei einigen Facebook Gruppen diese Screenshot Sache zum Thema macht, hat sie davon Wind bekommen.
    Das Ergebnis: Sie hat mich bei der Polizei wegen Nachstellung, (Mord)Drohung und Mittäter von Prostitution angezeigt. Selbstverständlich legte sie die "schönen" Screenshots vor (die zb auch meinen ehemaligen Arbeitgeber vorgelegt wurden)
    Ich frage mich wirklich was sie damit erreichen will. Sie hat mein Leben schon genug schwer gemacht, ich bin fix und fertig wegen ihr. Ich Hasse sie nur noch und weiß nicht wohin damit. Ich will die Vergangenheit einfach nur ruhen lassen, nichts mehr mit ihr zu tun haben.

    Ich weiß absolut nicht was sie damit bezwecken will, es reicht ihr wohl nicht das sie in der extremen Trennungsphase mein Herz zerquetscht hat. Sie raubt mir meinen Job, meine neue Partnerin und zeigt mich an. Naja vielleicht bin ich wirklich selber Schuld. hätte niemals diese Email aus Wut schreiben sollen. Immer und immer wieder legt sie meine Fehler nieder. Sie behauptet sogar das ich Schuld sei das ich den Job verloren habe.

    Ich bin immer noch der Sklave meiner Vergangenheit, sie holt mich immer wieder ein. Jede Nacht träume ich von ihr, von meinem ehem. Arbeitgeber, es lässt mich einfach nicht los. Dabei habe ich eigentlich mit allem schon abgeschlossen. Ich und meine Familie haben sehr viel für sie getan, wir wollten hier ja wie gesagt was aufbauen und dann ihre Tochter hochholen. Nach dem Scheitern unserer Beziehung hätte sie zurück gehen sollen und für ihre Tochter da sein können aber nein, sie holt sich den nächsten Partner an ihrer Seite und vergisst ihre Tochter.

    Was ich jedoch seltsam finde ist, dass sie immer noch alles aufbewahrt, alles was ich geschrieben habe, alle Screenshots. Zum einen würde ich vermuten, dass sie noch nicht mit mir abgeschlossen hat, nicht ich. Zum anderen ist es meiner Meinung nach nicht wirklich psychisch Gesund alles von einer Person aufzubewahren undd es jederzeit gegen ihn zu verwenden.

    Zur Anzeige kann ich nur noch sagen, dass ich bei der Verhörung war und meinen Standpunkt gechildert habe. Der Polizist meinte, ich hätte es glaubhaft vermittelt und es sollte nichts passieren. Dennoch habe ich sorge, da ich als Mann gegen eine Frau einen Nachteil habe, gerade wenn es um Nachstellung, Trennung usw geht. Ich Hasse sie dafür noch mehr aber was kann ich dagegen tun? ich will einfach loslassen aber scheinbar verfolgt mich die Vergangenheit. Ich kann euch raten, macht nie Fehler. Sie werden immer gegen einen Verwendet.

    Tut mir Leid das es doch ein extrem langer Text geworden ist. Könnt ihr mir raten wie ich mit diesen Gefühlen umgehen soll?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    5.484
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4.451

    Standard AW: Wie gehe ich mit Hass um?

    Ich denke, da ist in eurer Beziehung vieles schiefgelaufen.
    Es geht ja schon los, du holst sie zu dir, die Sache mit deinen (!!) Schulden, die sie als escort abarbeiten will.

    Das muss doch die Beziehung
    belasten.

    Ihr habt beim gleichen Arbeitgeber gearbeitet, da fällt es natürlich noch mehr auf, wenn es bei einer Beziehung aerger gibt.

    Nach der Sache mit deiner Mail, die dem Chef gezeigt wurde, wäre es besser gewesen, du hättest dich bei Social Media rausgehalten. Ihr schenkt euch bei den Beleidigungen beide nichts.

    Natürlich kann sie die mail jederzeit gegen dich verwenden, wenn sie den Eindruck hat, sie wird von dir gestalkt.

    Sie hat dich mehrfach betrogen, du hast mit der mail mist gebaut und du schadest dir nur selbst, wenn du das Thema, diese Frau nicht für dich abschliesst.

    Die Polizei war doch schon bei dir deswegen, brauchst du das?

    Unterlasse es, auf Facebook gegen die ex zu hetzen, auch wenn dir das verstaendlicherweise schwer fällt. Du ziehst nur den kürzeren.

    Zu ihrem Motiv: du hast nicht geschrieben, was du genau da reingepackt hattest. Sie hat das öffentlich gemacht, um sich zu schützen. Dass du deinen Job verlieren wurdest konnte sie nicht ahnen und es tat ihr leid.vielleicht ist sie deshalb zu dir zurück.

    Ein klarer schnitt ist wichtig! Lass die Frau in Ruhe und trete nicht mehr nach.

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    15.03.2018
    Beiträge
    3
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard AW: Wie gehe ich mit Hass um?

    Ja Danke erstmal für deine Antwort, ich versuche nichts lieber als das von ihr los zu kommen. Ich habe alles gelöscht, will keinen Kontakt mehr zu ihr, ich habe sie Nie nachgestellt, im Gegenteil, sie versucht eher irgendwie mit mir in Kontakt zu treten. Deshalb habe ich auch mein Facebook Account gelöscht.

    PS: Ich habe nirgendswo gegen sie gehetzt, Ich habe nirgends ihren Namen genannt, habe die Situation nur zum Thema gemacht und gefragt was ich tun kann, so wie hier.

  5. #4
    Registriert Avatar von Schokoschnute
    Registriert seit
    16.06.2017
    Ort
    Im hohen Norden direkt an der Ostsee
    Beiträge
    2.627
    Danke gesagt
    1.654
    Dank erhalten:   1.259
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Wie gehe ich mit Hass um?

    Naja,ihr habt beide große Mankos,die nicht Gesund und Vernünftig sind.

    Schnell wird man gefühlsmäßig in etwas rein gezogen,wenn man selber seine Grenzen nicht kennt und beachtet.
    Ich hoffe das wenigstens du das aus dieser Beziehung lernst.

    Schuld hin oder her.Sie hört sich etwas Narzisstisch an,aber bei dir bin ich mir auch nicht sicher.^^

    Schau das du damit ganz abschließt.
    Schaffe dir neue Tele Nummer an. Lösche deine Facebook ect Seiten und lege dir neue zu.Versuche da weg zu ziehen oder gänzlich aus der Reichweite.Reagiere auf NIX.
    Hinzu würde ich Dir Gruppen-Hilfe /Verhaltenstherapie empfehlen auch um das zu Verarbeiten.Man Unterschätz was es mit einem macht.Es wird noch eine ganze Weile dauern bis das abgeschlossen ist,aber vergesse nicht,es gehören immer zwei für zu einer extreme Beziehung.

    Erst kommt die Liebe,...dann die Verzweiflung, ...dann der Hass,.. und danach die Gleichgültigkeit.
    Wenn du da angekommen bist,kannst du die Beziehung langsam verarbeiten und überlegen was eine wirkliche Partnerschaft/Liebe für Dich bedeutet und auch reflektieren,wo deine Makos sind.
    *** "Die Welt ist keine Welt des Seins,sondern des ständigen Werdens " ***

    ***Hoffnung ist ein Feuer um das man sich kümmern muss***

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    05.12.2017
    Beiträge
    5.484
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   4.451

    Standard AW: Wie gehe ich mit Hass um?

    PS: Ich habe nirgendswo gegen sie gehetzt, Ich habe nirgends ihren Namen genannt, habe die Situation nur zum Thema gemacht und gefragt was ich tun kann, so wie hier.[/QUOTE]

    Ja, aber da hat deine ex wohl mitgelesen. Du solltest in Zukunft nicht mehr auf die Provokation reagieren.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2017, 11:37
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2015, 19:16
  3. Hass gegen Lehrerin! Wie gehe ich damit um?
    Von Browniebär im Forum Schule
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 19:17
  4. Hass erzeugt Hass
    Von Pain/Nagato im Forum Gesellschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 20:10
  5. Ich gehe ein...
    Von Anette im Forum Sexualität
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 20:03

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige