Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    07.03.2018
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

    Hallo,

    ich bin 34, Fremdsprachensekretärin und aktuell als Vertriebsassistentin bei einem Finanzdienstleister angestellt. Leider langweilt mich der Job furchtbar und ich habe vor etwa 5 Monaten angefangen, mich weiterhin zu bewerben. Lücken im Lebenslauf habe ich nur eine, das war 2010, da war ich ein Jahr lang auf Jobsuche, was ich auch so geschrieben habe, denn warum sollte ich lügen.

    Mein Anschreiben ist, denke ich mal, auch ganz gut. Mein aktueller Arbeitgeber sagte mir damals im Vorstellungsgespräch, er hätte noch nie eine so gute und pfiffige Bewerbung bekommen. Ich gehe mal davon aus, dass es also nicht am Anschreiben oder Lebenslauf liegen kann. Auch meine Arbeitszeugnisse und Zertfikate habe ich alle beigefügt.

    Vielleicht liegt es am Foto? Ich denke, man sieht, dass es nicht professionell gemacht wurde, trotz weissem Hintergrund und Business-Klamotten an, aber die Qualität ist einfach eine andere. Das Problem ist, dass ich generell furchtbar unfotogen bin (das sage übrigens nicht nur ich, sondern auch andere!) und auf professionellen Bewerbungsbildern einfach nur fürchterlich aussehe, weil man auch gar nicht genügend Zeit bekommt und dann nach dem -zigsten Versuch eben die besten von dieser ohnehin schon miesen Auswahl aussuchen muss.

    Soll ich das Foto vielleicht ganz weglassen? Sollte ich in einer E-Mail-Bewerbung das Anschreiben bereits in die Email selbst packen und den Lebenslauf und die anderen Dokumente dann per PDF anhängen?

    Die Stellen, auf die ich mich bewerbe, sind meistens in der Zeitung oder im Internet ausgeschrieben, dort gibt es ja recht viele Jobbörsen. Ich bewerbe mich auf sämtliche Büro- und Empfangs- sowie Sachbearbeiterstellen. Egal ob Autohaus, Versicherungsagentur oder großer Konzern, ich bekomme einfach keine Einladungen.

    Ich hoffe, ihr habt ein paar Tipps für mich.

  2. Anzeige

  3. #2
    Moderator
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.992
    Danke gesagt
    74
    Dank erhalten:   391

    Standard AW: Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

    In die Mail an sich kommt nur kurz, dass du anbei deine bewerbungsunterlagen schickst. Im Anhang Bewerbung Lebenslauf etc. Ich habe Bewerbung und Lebenslauf in einer Datei.

    Foto weglassen, schlechte Idee. Dann denkt man, dass du was zu verbergen hast...

    Ich denk der bereich Assistenz generell Büro ist sehr überlaufen.

  4. #3
    Registriert
    Registriert seit
    05.09.2016
    Beiträge
    2.527
    Danke gesagt
    757
    Dank erhalten:   846

    Standard AW: Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

    foto muss mit.
    ich würde es dennoch mit einem fotografen versuchen, schlimmer als ein unprofessionelles kann es nicht werden.

  5. #4
    Registriert Avatar von Mirila
    Registriert seit
    26.10.2015
    Beiträge
    494
    Danke gesagt
    44
    Dank erhalten:   166

    Standard AW: Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

    Der Bereich ist überlaufen. Schlicht und einfach liegt es daran. Da muss deine Bewerbung schon ordentlich rausstechen, um Chancen zu haben. Als erstes würde ich dafür ein richtiges Foto machen lassen. Such dir dafür einen Fotografen, der mehr auf dich eingeht und einen Weg findet ein gutes Foto zu finden.
    Geändert von Mirila (07.03.2018 um 17:13 Uhr)

  6. #5
    Registriert
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    124
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   29

    Standard AW: Schlechte Resonanz auf Bewerbungen, woran kanns liegen?

    Hallo,

    unprofessionelles Bewerberbild ist K.O.-Kriterium. Ebenso ist ein K.O.-Kriterium, solltest du keine persönliche Anreden drin haben (bei mir landen alle Bewerbungen ohne diese direkt auf dem Absagenstapel). Rechtschreibfehler und Kommafehler kommen auch sehr oft vor. Hast du ein persönliches Konzept, sprich farbliche Abstimmung auf den ganzen Dokumenten? Das empfehle ich dir, es darf halt nicht nach 0815 aussehen.

    Bezüglich Lebenslauf: Ist dieser wirklich schlüssig, zu allen Positionen ein Arbeits- oder Ausbildungszeugnis beigefügt?
    Hast du oft die Stellen gewechselt, mit welcher Begründung? Wurdest du gekündigt oder bist du gekündigt worden (Datum sollte dann der 15. oder 30./31.des Monats sein)?

    Zeugnisse: Bitte richtig und vollständig einscannen, nicht abfotografieren. Sind es wirklich gute bis sehr gute Zeugnisse? Keine versteckten Hinweise?

    Das sind alles Kriterien, auf die ich persönlich achte. Das muss nicht alles zu 100 Prozent erfüllt sein, aber je mehr Kriterien nicht erfüllt sind, desto schneller landet man halt bei den Absagen.

    Das soll einfach mal dazu anregen, die Bewerbungsunterlagen noch einmal kritisch durchzugehen.

    Wünsche dir viel Erfolg!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2017, 17:03
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 18:31
  3. Woran kann das liegen?
    Von lentekriebels im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 19:08
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 13:49
  5. Internet & Telefon weg...woran kanns liegen?
    Von Selah im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 19:03

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige