Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Arbeitszeugnis - Arbeitgeber reagiert nicht mehr

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.02.2018
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Arbeitszeugnis - Arbeitgeber reagiert nicht mehr

    Hallo ihr lieben,

    ich schieß einfach mal los.
    Im Zeitraum von August 2015 - Februar 2017 befand ich mich in einem Ausbildungsverhältnis, welches beendet werden musste, weil der Ausbildungsvertrag fehlerhaft war, sprich die Firma durfte nicht ausbilden und wusste das auch von Anfang an. Im Februar 2017 wurde mir zugesichert, dass ich zeitnah ein Arbeitszeugnis erhalten würde. Jetzt sind über 13 (!!) Monate rum, und es ist noch NICHTS gekommen! Das ärgerliche ist einfach, ich bin mir derzeit am bewerben und dort haben mich schon 3 Firmen nach einem Arbeitszeugnis gefragt, und wenn es daran scheitern sollte, bekomm ich die Krise. Vor circa 2 Wochen schrieb ich meinen ehemaligen Chef an, und bat Ihn höflich darum mir das Arbeitszeugnis endlich zukommen zu lassen.
    Dann kam folgende Antwort:

    "Sehr geehrter Herr ....,

    natürlich steht Ihnen ein Arbeitszeugnis zu. Da Sie Ihre Anliegen durch einen Anwalt vertreten ließen, war mir bis heute nicht bekannt, dass Sie jetzt ein Arbeitszeugnis benötigen. Der Vordruck ist bei uns in der Personalabteilung und wird von dort bearbeitet. Wir können aber nicht garantieren, dass Ihr Zeugnis bis zum 23.2.2018 ausgestellt ist. Die Bearbeitungszeit ist einfach etwas zu kurz.
    Falls Sie Fragen haben, lassen Sie es mich wiesen. "

    2 Tage später meldete ich mich nochmals per E-Mail und fragte nach wie es aussieht, was ist passiert? Seit diesem Zeitpunkt keine Antwort, ich habe nun den Weg direkt über die Personalabteilung gesucht, jedoch genau dasselbe!
    Es ist einfach nur ärgerlich und nervig, mitten in der Bewerberphase. Was sollte ich nun tun? Mir geht es nicht darum der Firma einen reinzudrücken oder sonst etwas, sondern einfach darum, dass ich einen Ausbildungsplatz im Sommer haben möchte und die Chancen durch diese Situationen sinken!


    Vielen dank im voraus!




  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    01.06.2017
    Beiträge
    91
    Danke gesagt
    28
    Dank erhalten:   32

    Standard AW: Arbeitszeugnis - Arbeitgeber reagiert nicht mehr

    Ich glaub, der AG muss es nicht automatisch ausstellen und hat ab Anfrage bis zu 3 Monate Zeit ein Zeugnis auszustellen. Anscheinend ging es ja eh schon mit Anwalt hin und her, Dh der Anwält hätte da drauf mit achten sollen und wenn die Fronten so verhärtet sind, werden sie sich alle Zeit lassen, die sie haben. Evtl stellen sie dann sogar ein ungünstiges Zeugnis aus, was du dann vielleicht auch erst wieder mit Anwalt gerade biegen kannst. Lass es auf jeden Fall von jemandem prüfen, bevor du es einem potentiellem AG gibst.

    mein Tipp: Ruf in den neuen Firmen an und erkläre der Personalabteilung / dem Ansprechpartner persönlich, warum Du kein Zeugnis hast.

  4. #3
    Registriert Avatar von pippilotta17555
    Registriert seit
    05.10.2016
    Beiträge
    104
    Danke gesagt
    12
    Dank erhalten:   100

    Standard AW: Arbeitszeugnis - Arbeitgeber reagiert nicht mehr

    Du hast einen Anspruch auf ein Zeugnis und das im Prinzip sofort.

    Siehe kopierten Abschnitt aus dem Internet:

    Das Arbeitszeugnis steht Ihnen nach der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes nicht erst am letzten Arbeitstag zu, sondern unmittelbar nach Ihrer Eigen- oder Arbeitgeberkündigung.

    Kannst du auch leicht selbst ergooglen, findet man auf Seiten von Anwälten, Wikipedia usw.

    Wenn sich der ehemalige AG natürlich quer stellt, wird es schwieriger.
    Dann bleibt einem ggf. nur der Weg zum Anwalt über....

  5. #4
    DunklerElf
    Gast

    Standard AW: Arbeitszeugnis - Arbeitgeber reagiert nicht mehr

    Wenn du anwaltlich vertreten wurdest, wieso wendest du dich nicht eben an diesen Anwalt und bittest ihn darum, dass er das Zeugnis einfordert?

  6. Für den Beitrag dankt: Jusehr

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2017, 19:25
  2. Freund reagiert nicht
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 11:30
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 21:43
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 04:12
  5. Therapeutin reagiert nicht
    Von DGSzwickau im Forum Therapie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 22:16

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige