Anzeige
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13

Thema: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

  1. #6
    Registriert Avatar von Gerechtigkeitssuchender
    Registriert seit
    28.01.2018
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    298
    Danke gesagt
    792
    Dank erhalten:   173
    Blog-Einträge
    8

    Standard AW: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

    Wichtig in Bezug auf diesen Job ist wirklich, das man diese Arbeit nicht überbewertet, nicht dramatisiert und täglich in Angst und Panik verfällt.
    Das vergiftet das Familienklima auf lange Sicht und ist für Kinder seelisch nicht vertretbar...

    Tausende Angehörige, Männer und auch Frauen versehen täglich ihren Dienst, bei dem sie Gefahren ausgesetzt sein können, egal ob Polizisten, Feuerwehr, Bundeswehr, Piloten, Rettungsdienste u.v.a.m.
    Diese Liste könnte man belibig erweitern, mit Starkstrom-Elektriker, Bombenentschärfer, Hochhaus-Gebäudereiniger u.a.

    Nicht immer ist es so, das man den Job bekommt, der einem wirklich gefällt...
    Wenn es schon so ist und er seine Arbeit liebt, dann solltest du dich damit auseinandersetzten und vor allem dich damit arrangieren, sonst macht es irgendwannn eine Beziehung kaputt...
    Entscheidend ist aber auch, das du mit deinem Partner
    über deine Ängste in Verbindung mit seiner neuen Tätigkeit sprichst.
    Jedes Gefühl von Angst übertägt man an nahestehende Menschen, insbesondere Kinder und Tiere, sie haben sehr sensibele Antennnen dafür.
    Laß es bitte nicht zu, das dein Kind jeden Tag diese Angst mit auf den Weg ins Leben bekommt...
    MfG und alles Gute

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Im Universum
    Beiträge
    7.371
    Danke gesagt
    9.904
    Dank erhalten:   7.210

    Standard AW: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

    Zitat Zitat von Anonym Beitrag anzeigen
    Die Überschrift habe ich bewusst so gewählt, damit es nicht zu auffällig ist. Deshalb schreibe ich hier auch anonym und nicht von meinem Rechner zu Hause aus, sondern von Bekannten.

    Mein Freund ist vor einigen Monaten zum Sondereinsatzk. zugelassen und dort ausgebildet wurden. Davor war er bei der Streife.
    Das war für unsere Beziehung schon nicht einfach, aber ich habe mich damit abgefunden und arrangiert.
    Jetzt sind die Arbeitszeiten zwar geregelter, aber ich habe noch mehr Angst um ihn. Wenn ich ihn im Vollschutz sehe, wird mir schlecht. Auf Streife hatte er ja eine ganz andere Uniform.
    Wenn er sich von meiner 4 jährigen Tochter (sie ist nicht seine leibliche Tochter, aber wie eine geworden) verabschiedet, könnte ich jedes Mal heulen.
    Sie fragt jetzt langsam auch wo Papa ist und als was er arbeitet. Wie erklärt man das einem Kind? Im Kindergarten erzählen sie ja alle als was ihre Eltern arbeiten. Sie merkt ja auch wie still ich jedes Mal werde, wenn er zum Einsatz muss (was zum Glück bei Spezialeinsätzen nicht so oft vorkommt). Mein Freund und ich haben beschlossen ihr das nicht zu erzählen. Erst wenn sie in einem Alter ist, wo sie bedacht mit der Information umgeht. Auch weil die Gefahr zu groß ist, dass sie es später wenn sie zur Schule geht unbedacht weiter erzählt und es an die falschen gerät.
    Ich stehe jedes Mal Ängste aus, dass ihm im Dienst etwas passiert und bin froh, wenn er wieder da ist.

    Ist meine Angst normal? Wie geht man damit um?
    Unsere Beziehung belastet das schon sehr. Aber er liebt seine Arbeit und ich liebe ihn.
    Ich kann deine Angst schon verstehen mir würde es mit einem Mann in solch einem Beruf auch so gehen. Dennoch solltest du dir klar machen das immer und überall was passieren kann.

    Wenn er auf dem Bau arbeiten würde könnte er auch vom Gerüst stürzen oder sich anderweitig verletzen, würde er in irgend einer Fabrik oder Raffinerie arbeiten dann könnte er auch in div. Maschinen geraten oder irgend etwas fliegt in die Luft und er ist leider mit davon betroffen. Ja selbst der Anfahrtsweg zur Arbeit sowie der Heimweg kann auch zur Todesfalle werden.

    Was ich dir damit sagen will ist, es kann immer und überall was passieren Sicher sind wir leider nirgends und dann, er ist für diesen Beruf ausgebildet und in dieser Ausbildung wird die Eigensicherung mit gelehrt. Vertrau ihm das er weis was er tut und das er sich nicht unnötig in Gefahr begibt.

    Und was deine /eure Tochter angeht sagt ihr das Papa bei der Polizei arbeitet und da das Böse niemals schläft muss er halt auch immer arbeiten damit sie Sicher schlafen kann, oder so etwa..na du weist schon.
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort


    "Die Erde hat genug für jedermanns Bedürfnisse aber nicht für jedermanns Gier. "Mahatma Gandhi"

    "Alle meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder und sind keine Rechtsberatung."

  4. Für den Beitrag dankt: Gerechtigkeitssuchender

  5. #8
    Registriert Avatar von Eisi
    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    265
    Danke gesagt
    59
    Dank erhalten:   156

    Standard AW: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

    Hallo Anonym,

    Ist meine Angst normal?
    ja, Deine Angst ist normal, schließlich begibt sich der Mann den Du liebst, in gefährliche Situationen.

    Wie geht man damit um?
    Deine Angst ist zu einem Teil der mangelnden Information geschuldet. Das zeigt auch der Satz: "Wenn ich ihn im Vollschutz sehe, wird mir schlecht.". Warum? Diese Schutzkleidung bietet ihm mehr Schutz, als er es zu Zeiten im Streifendienst gehabt hat. Dort kann man als Beamter ja fast schon froh sein, eine schußsichere Weste zu erhalten.
    Zwar begibt er sich zwangläufig in gefährlichere Situation, aber dem gegenüber steht wiederum eine gesteigerte Ausbildung, solche Situationen einzuschätzen und damit klar zu kommen. Und, was meiner Ansicht nach noch wichtiger ist: Als SEK-Beamter arbeitet er immer in einem Team mit mehreren Kollegen. Als Streifenpolizist hat man meist nur einen Partner.

    Um auf Deine Frage zurückzukommen: Informiere Dich. Rede mit Deinem Freund über Deine Ängste und Befürchtungen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich dann Deine Angst minimieren wird.

    Liebe Grüße... Eisi
    Meine Antworten spiegeln immer meine persönlichen Erfahrungen und mein persönliches Wissen, kurz, meine Meinung wider. Es bedeutet nicht, dass das was ich sage, die alleinige Wahrheit
    ist. Es bedeutet aber auch nicht, dass ich mich nicht irren kann und ggf. meine Meinung korrigieren muss.

    "Es gibt nur eine falsche Sicht: Der Glaube meine Sicht ist die einzig richtige. - Nagarjuna"

  6. #9
    Registriert Avatar von Spoony
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    7.909
    Danke gesagt
    965
    Dank erhalten:   1.462

    Standard AW: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

    Kräfte von Spezialeinheiten erzählen gar nichts zuhause. Dafür gibt es eigene, betreute "Spezialeinheiten - Gruppen", wo sie sich untereinander besprechen können, um Rat fragen und Ihre Erlebnisse verarbeiten...
    Von daher solltest Du Dir keine Sorgen machen, auch nicht um Dein Kind, dass er/sie etwas ausplaudern könnte.

    Ob Du damit umgehen kannst, nichts zu erfahren, das musst Du selbst herausfinden.

    Alles Gute

  7. #10
    Registriert Avatar von Starlight Milkyway
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    349
    Danke gesagt
    118
    Dank erhalten:   189

    Standard AW: Freund arbeitet bei "Polizei" und ich habe Angst

    Das Du Angst hast um deinen Freund kann ich verstehen. Aber Polizist ist ein ehrenwerter Beruf, der auch Selbstaufgabe erfordert und daher kann ich nicht verstehen, warum Du dich schämst oder verhalten wirkst, wenn es auf den Beruf deines Freundes zu sprechen kommt. Er macht seinen Job und egal, ob er Uniform trägt oder nicht: Er bleibt ein Mensch und dein Freund.

  8. Für den Beitrag dankt: Gerechtigkeitssuchender

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Ich habe Angst "Nein" zu sagen
    Von Gast im Forum Gewalt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2017, 08:28
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 20:19
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:31
  4. Habe Angst, dass die "Liebe" nie wieder kommt
    Von blaarslaai im Forum Liebe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 12:22

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige