Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12

Thema: Gescheitert und unzufriedene Eltern

  1. #1
    Registrierter Nutzer, anonym
    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.684
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   554

    Standard Gescheitert und unzufriedene Eltern

    Ich bin 30 und habe eine Geisteswissenschaft studiert.
    Bis auf Praktika und Aushilfsjobs habe ich leider noch nie eine Festanstellung gehabt.
    Ich habe mittlerweile an die 160 Bewerbungen geschrieben und langsam geht mir die Puste aus, um nicht zu sagen, dass ich es aufgebe in meiner Fachrichtung überhaupt eine Arbeit zu finden.

    Ich fange jetzt an, die Fühler nach einer Umschulung oder einer Ausbildung auszustrecken.
    Für eine Ausbildung habe ich mich an etlichen Stellen beworben und nur Absagen kassiert. Man sagte mir, ich sei überqualifiziert.
    Mittlerweile überlege ich, doch noch ein anderes Studium anzuschließen.

    Neben der Tatsache, dass ich für mich verarbeiten muss und damit klarkommen soll, dass ich 7 Jahre Studium in den Wind hauen kann und umsonst studiert habe, sind da aber noch meine Eltern, die mich stark unter Druck setzen und mir den ganzen Tag erzählen, dass ich nie Rente kriegen werde und unter der Brücke ende. Es gibt aber keine Arbeit. Ich kann ja auch keine Arbeitsstellen aus dem Boden stampfen. Jedenfalls kommen sie jeden Tag mit den schlimmsten Schaudergeschichten, wie sehr ich mein Leben versaut habe, sagen mir aber gleichzeitig, dass sie nicht noch ein 2. Studium finanzieren.

    Das setzt mich noch zusätzlich unter Druck.
    Aus Kostengründen wohne ich wieder bei meinen Eltern und fühle mich wie ein totaler Versager.
    Ich sehe so echt keine Licht am Ende des Tunnels.

    Ich hab 7 Jahre studiert und einen guten Abschluss.
    Das kanns doch nicht gewesen sein.

    In welchem Bereich kann ich doch noch Fuß fassen? Was ratet ihr mir?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    12.472
    Danke gesagt
    3.937
    Dank erhalten:   7.267

    Standard AW: Gescheitert und unzufriedene Eltern

    Geisteswissenschaft ist leider oft brotlose Kunst.

    Wenn du überlegst, ein zweites Studium anzugehen, dann guck dich doch mal um bei dualem Studium. Da schlägst du zwei nein, drei Fliegen mit einer Klappe. Du studierst, gleichzeitig absolvierst du eine Ausbildung und außerdem verdienst du während dem Studium. Duales Studium wird inzwischen für viele Bereiche angeboten.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  4. #3
    Registrierter Nutzer, anonym
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    05.05.2013
    Beiträge
    2.684
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   554

    Standard AW: Gescheitert und unzufriedene Eltern

    Für 2 duale Studiengänge habe ich mich schon beworben und ebenfalls Absagen kassiert.
    Ich weiß nicht, was ich sonst noch machen soll.

    Gibt mir denn niemand eine Chance?

  5. #4
    Registriert Avatar von Sisandra
    Registriert seit
    16.01.2006
    Beiträge
    12.472
    Danke gesagt
    3.937
    Dank erhalten:   7.267

    Standard AW: Gescheitert und unzufriedene Eltern

    Bewirb dich weiter und such dir bis du etwas gefunden hast eine bezahlte Tätigkeit, die mit deinem Studium nicht unbedingt zu tun haben muss. Dann wird deine Lücke im Lebenslauf nicht zu groß.
    ********************
    Gib jedem Tag die Chance, der beste deines Lebens zu werden.

    ********************
    Urteile nicht über jemanden, bevor du nicht einen Mond lang in seinen Mokassins gelaufen bist.

    ********************
    "Die reinste Form des Wahnsinns ist es,alles beim Alten zu belassen und zu hoffen,
    dass sich etwas ändert!" (Albert Einstein)

  6. #5
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    13.003
    Danke gesagt
    4.132
    Dank erhalten:   8.370

    Standard AW: Gescheitert und unzufriedene Eltern

    Wohnst Du ländlich? Ich kann Dir nur raten, in eine Großstadt zu gehen.

    "Eine Geisteswissenschaft" ist sehr weit gefasst. Darunter gibt es ja auch noch solche und solche. Weßt Du, was Dich interessiert? Hast Du ein Profil? Wohin möchtest Du?
    Wer die Welt verändern will, gehe zuerst durchs eigene Haus.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2015, 00:40
  2. Irgendwo bin ich gescheitert.
    Von Gast im Forum Trauer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 11:58
  3. Gescheitert
    Von Gast im Forum Leben
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 08:06
  4. Am Leben gescheitert
    Von Shorn im Forum Ich
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 16:44
  5. gescheitert
    Von bornlooser im Forum Trauer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 19:43

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige