Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage zu Urlaub

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    86
    Danke gesagt
    62
    Dank erhalten:   47

    Standard Frage zu Urlaub

    Hallo meine Lieben,

    ich habe einen neuen Job. Im Vertrag steht, dass ich den Urlaub im laufenden Jahr nehmen muss. Das Jahr ist ja schon fast vorbei - habe ich dann überhaupt Anspruch auf Urlaub? Wenn ja, wie viel davon und sollte ich den dann jetzt nehmen?

    Dass wir uns nicht falsch verstehen: Mir gehts jetzt nicht darum sofort Urlaub vom neuen Job zu nehmen (kommt sowieso immer doof), ich will nur wissen wie ich damit umzugehen habe.

    LG

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2012
    Beiträge
    14.090
    Danke gesagt
    3.124
    Dank erhalten:   8.470

    Standard AW: Frage zu Urlaub

    Wenn das so drin steht, dann musst Du den Urlaub , der Dir zusteht noch in diesem Jahr nehmen, weil er sonst verfällt.

    Wenn dem was anderes entgegen steht, zum Beispiel, dass Du in der Probezeit keinen Urlaub nehmen sollst oder kannst, dann solltest Du mit dem Betrieb Rücksprache halten und Dir die weitere Vorgehensweise schriftlich geben lassen.

    Einen Urlaubsanspruch hast Du auf jeden Fall.

  4. #3
    Moderator Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    11.976
    Danke gesagt
    3.967
    Dank erhalten:   7.642

    Standard AW: Frage zu Urlaub

    Du hast einen Jahresanspruch auf Urlaub. Wieviel das ist, steht in Deinem Vertrag.

    Wenn Du kein ganzes Jahr unter Vertrag bist, wird das auf die Monate, die dort bist, umgerechnet. Ein Rechenbeispiel: nehmen wir an, Du bist seit 01. November dort angestellt und hast grundsätzlich einen Jahresurlaub von 24 Tagen.

    Dann wird der Anteil auf diese zwei Monate Deiner Anstellung runter gerechnet. Also 24 Tage durch 12 Monate macht 2 Tage pro gearbeiteten Monat. Bei zwei Monaten (November und Dezember) wären das vier Tage Urlaubsanspruch für 2017.

    Kommen krumme Zahlen dabei raus, wird mathematisch nach oben oder unten gerundet. Halbe Urlaubstage gibt es normalerweise nicht.

    Da man in der Regel in der Probezeit keinen Urlaub nehmen darf, solltest Du bei Deinem Vorgesetzten Rücksprache halten, wie sich das mit Deinem Urlaubsanspruch durch den Jahreswechsel nun verhält.
    Wenigstens heute:

    Ärgere Dich nicht.
    Sorge Dich nicht.
    Sei dankbar.
    Arbeite eifrig.
    Sei freundlich zu allen.

    Aus einem Schulaufsatz:
    Wenn eine Katze wütend ist, macht sie alle Haare hoch. Sie braucht gar nichts mehr zu sagen.

  5. Für den Beitrag dankt: NasIsLike

  6. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    27.05.2017
    Beiträge
    86
    Danke gesagt
    62
    Dank erhalten:   47

    Standard AW: Frage zu Urlaub

    Ah okay. Bei mir kämen 2 Tage raus. Ich frag dann am Besten einfach nach, hab auch noch ein paar andere Fragen, da kann man das gut reinbauen, ohne dass es seltsam wird.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. 2. vornamen als hauptvornamen verwenden - frage über frage
    Von güntherchristian13912 im Forum Ich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 17:23
  2. Krankheit, Kündigung und Urlaub Frage
    Von Happyana im Forum Beruf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2012, 23:49
  3. Frage zu Diabetes Typ 2 / Medikamente / Urlaub
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2012, 12:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 11:51
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige