Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 6

Thema: Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    2
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

    Guten Morgen zusammen,

    ich bin W, 31 und habe nach meiner Büroausbildung eine Weiterbildung zur Fremdsprachensekretärin an einem Europainstitut gemacht.

    Leider hat es nie hingehauen, eine Anstellung in diesem Bereich zu ergattern, weshalb ich immer nur als normale Bürokraft oder am Empfang beschäftigt war.

    Mein letzter Job war Sachbearbeiterin in einer Werbeagentur, und ich hatte dort quasi nichts zu tun außer ab und an mal Kaffee machen für die Kunden und ein bisschen Ablage. Im Grunde war ich von den 8h die ich anwesend war maximal ein bis zwei Stunden beschäftigt, da es einfach keine Arbeit gab.

    Irgendwann wurde mir diese frustrierende Situation zuviel und ich fing an mich zu bewerben. Letztendlich hatte ich dann eine Zusage für eine Stelle im Vertriebsinnendienst bei einer bekannten Versicherung und war zunächst guter Dinge, dass ich nun endlich mal beschäftigt bin und gefordert werde.

    Leider waren die Programme und alles drumrum schnell erklärt und ich habe auch hier wieder kaum was zu tun. Bin nun 6 Monate dort und es rufen am Tag maximal 1-2 Kunden an und wollen eine Vertragsänderung oder ähnliches und ansonsten sitze ich leider wieder nur rum und schaue Löcher in die Luft.

    Das Schlimme ist, dass mein Chef schräg hinter mir sitzt und quasi jede Bewegung von mir mitverfolgen kann. Ich muss also immer irgendwie beschäftigt aussehen und stoße dabei langsam an meine Grenzen, denn es gibt wie gesagt einfach nichts zu tun.

    Mein Chef scheint davon keine Notiz zu nehmen oder er leugnet es weg. Er erzählt mir auch jeden Morgen, "Ach Frau Xy. Gestern nachdem Sie weg waren ist hier die Hölle losgebrochen, ich wusste gar nicht wohin mit den ganzen Kunden!"

    Komischerweise kommt hier maximal ein Kunde pro Woche rein, wenn ich da bin.Aber nun gut. Die Frage ist, was soll ich tun?

    Weiterbewerben? Aber wie erkläre ich einen erneuten Jobwechsel in so kurzer Zeit? Macht mich das unseriös?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Zitronentorte
    Registriert seit
    07.03.2016
    Beiträge
    1.028
    Danke gesagt
    534
    Dank erhalten:   495

    Standard AW: Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

    Hallo Mylo,

    ich kann dich total gut verstehen - Langeweile ist echt schlimm, ich möchte so auch nicht arbeiten.

    Ich sehe kein Problem, wenn du dich nach einer neuen Stelle umschaust. Die Argumente für einen erneuten Wechsel kannst du ja gleich mitliefern. Ich denke, dass es da schon Verständnis dafür gibt.

    Und so lange du noch dort bist - gibt es die Möglichkeit, noch etwas anderes zu tun? Dein Chef scheint ja auch genug zu tun zu haben. Vielleicht kannst du ihm noch das eine oder andere abnehmen. Oder dir ein "Projekt" suchen - Homepage pflegen, Büro umgestalten, Ordner aufräumen.

    Dass am Nachmittag, wenn du schon weg bist, die Hölle los ist, liegt sicher daran, dass viele Leute tagsüber auf Arbeit sind und sich erst nach Feierabend um Privates wie eben Versicherugn etc. kümmern können. Könntest du deine Arbeitszeiten evtl. etwas nach hinten schieben?

    LG, Anne
    Schenkt dir das Leben Zitronen, mach Zitronentorte!
    ---
    Man kann im Leben auf vieles verzichten, nur nicht auf Katzen und Literatur.

  4. #3
    Registriert Avatar von Hajooo
    Registriert seit
    17.07.2005
    Ort
    Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    4.615
    Danke gesagt
    842
    Dank erhalten:   1.121

    Standard AW: Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

    Hallo,

    kannst du keine Weiterbildung intern machen ?

    ***
    Etwas OFFTOPIC
    ist das in der Versicherungsbranche so ?

    Eine weitläufige Bekannte von mir ist auch in der Branche und hat ab 14 Uhr nichts mehr zu tun.

    oder

    Kann du/sie nur besser "Nein" sagen ?

    ***

    Na ja,
    das mit der Hölle los...

    Halte ich für eine Ausrede,
    er könnte ja deine Arbeitszeiten ändern
    oder
    eine 450 € Kraft/Teilzeitbeschäftigte einstellen.

    Gruß Hajooo
    PS: Meine Fragen klingen vielleicht etwas direkt,
    das ist meine Art, ist aber nicht so gemeint ;-) :-)

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    ...........<> Es hat sich nichts verändert und doch ist alles anders ! <>...............

    . .<> Niemand will angelogen werden, aber die Wahrheit will keiner hören <>. .

    V E R W U N D E R L I C H
    Meldungen zum Thema Sicherheit verunsichert wohl viele Menschen !!!

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.220
    Danke gesagt
    98
    Dank erhalten:   456

    Standard AW: Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

    So ging es mir auch. Ich hasse es wenn das Telefon nicht klingelt. Ich kann nur empfehlen mit dem chef zu reden, nicht dass du dich langweilst aber dass du zB mehr Verantwortung haben möchtest

  6. #5
    Registriert Avatar von Waldluft
    Registriert seit
    09.02.2016
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    201
    Danke gesagt
    136
    Dank erhalten:   67

    Standard AW: Job gewechselt wegen fehlender Arbeit, nun wieder dieselbe Situation

    Ich würde an deiner Stelle erst einmal das Gespräch mit dem Chef suchen, sofern der Job dir an und für sich gefällt. Du kannst ihm ja freundlich, aber ehrlich sagen, dass du zwischendrin immer wieder mal Leerzeiten hast, in denen kaum zu tun ist, und nachfragen, wie du unterstützen und dich einbringen könntest. Darauf sollte dein Chef dann auch eingehen, denn am Arbeitsplatz nichts zu tun zu haben und Löcher in die Luft starren zu müssen ist ebenso schlimm wie Dauerstress.
    "Philosophie ist der zum Bewusstsein erhobene Widerstand gegen alle Klischees" - Theodor W. Adorno

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 14:30
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 14:31
  3. Angst, wegen Kollegin wieder zur Arbeit zu gehen
    Von MuellersEsel im Forum Beruf
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.08.2016, 17:31
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 19:05

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige