Anzeige
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Keine ausbildung und verzweifelt

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Keine ausbildung und verzweifelt

    Hallo, ich bin wieder an einem Punkt an dem ich nicht weiter weiß.
    Ich bin nun schon 22 Jahre alt und habe noch immer keine ausbildung!
    Seit meinem Hauptschulabschluss 2010 habe ich aber schon einige Ausbildungen angefangen, aber nie zu ende gebracht, habe alle abgebrochen weil ich aufeinmal nicht mehr konnte. Irgendwann kam ich immer an den Punkt an dem ich keine Kraft mehr hatte, dazu muss ich erwähnen dass ich hochsensiebel bin und an Depressionen,.soziale Phobie leide was aber keine ausrede sein soll, das war mir damals auch noch nicht so bewusst....
    Jedenfalls war es so, desto länger ich in der Ausbildung war desto schlimmer wurde mein psychischer Zustand, Freundschaften konnte ich gar nicht richtig pflegen in der zeit,.das ist auch wieder ein anderes Thema, habe so schon große Schwierigkeiten mit engeren sozialen Kontakten. Was auch zu der Erschöpfung beitrug die Kontakte in der schule halten zu wollen.
    Jedenfalls waren es insgesamt 5 angefange Ausbildungen...
    Jedes mal nahm ich mir fest vor "das zieh ich jetzt durch!!!! " aber immer das selbe , einmal ging es soweit dass ich in der schule weinend zusammen gebrochen bin und das obwohl ich über eine gute Selbstbeherrschung verfüge.
    Meiner Mutter habe ich damit, dass ich so viel schon abgebrochen habe, entsetzlich viel Kummer bereitet was mich nur noch mehr verzweifeln lässt da ich nicht möchte dass es ihr wegen mir nicht gut geht und das zeigt sie mir oft genug. Ich bin froh dass ich eine Mutter habe die das durch macht und mich nicht einfach raus wirft, aber ich fühle mich sehr unverstanden und von ihr kommt sehr viel Druck. Meine große Schwester Hat auch nicht viel Verständnis, sie ist der Meinung ich würde mich einfach nicht genug anstrengen, aber meine Familie weiß auch nicht viel über mein seelische Gesundheit. Deswegen bin ich gerade wieder auf der suche nach einer Psychologin. Über die Jahre war ich schon bei 3 verschiedenen und auch in einer Tagesklinik letztes jahr.
    Derzeit ist es wieder sehr schlimm, ich verletze mich selbst, habe mich isoliert und meine Hoffnung schwindet immer mehr... Ich habe große Zukunft angst... Finde meinen platz nicht!
    Ich bin schon wieder auf der suche nach einer neuen Psychologin, aber ist alles sehr zäh bei mir zur Zeit!
    Ist es wirklich schon zu spät für eine 22 jährige eine Ausbildung zu finden?
    Ich weiß dass ich erstmal psychisch stabil werden muss nur meine Mutter sieht das anders.
    Ich schreibe das hier in dieses Form, in der Hoffnung dass es jemand vielleicht nachvollziehen kann oder vielleicht einfach weil ich mich einfach jemanden anvertrauen wollte.

    Liebe grüße

  2. Anzeige

  3. #2
    Moderator Avatar von Darknessgirl
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    1.423
    Danke gesagt
    100
    Dank erhalten:   473

    Standard AW: Keine ausbildung und verzweifelt

    Deine Situation zeigt ja eindeutig, dass du noch nicht gestärkt genug bist, um ins Leben aktiv einzutreten. Wie du sagst, musst du zuerst deine Probleme bewältigen und dann erst solltest du durchstarten. Wähle deine Therapie sorgfältig aus, damit sie auch hilft und nimm dir die nötige Zeit.

    Sicher ist es nicht ideal, mit 22 keine Ausbildung zu haben, aber du kannst es auch nicht erzwingen, wenn es nicht funktioniert. Und wenn du gestärkt aus der Therapie gehst, dann weißt du vielleicht auch mehr, wohin dein Leben sich bewegen soll.

    Ich wünsche dir alles Gute .
    "Eine kluge Frau wird manches übersehen, aber vieles überschauen." [Lil Dagover]

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2016, 08:42
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.11.2015, 01:37
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 10:33
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 14:16
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 20:06

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige