Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12

Thema: Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

    Es geht mir um intelligente und tüchtige Personen meist weiblichen Geschlechts, die
    - deutlich jünger
    - deutlich attraktiver sind, sehr souverän auftreten können
    und bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf geschickte Weise wie beiläufig mit hoher Eloquenz einfließen lassen, welche Auslandsaufenthalte, Femdsprachenkenntnisse, Allgemeinbildung, Hochbegabung, Kreativität und Innovationsfähigkeit sie in jeglichem Lebensbereich besitzen?

    Vorgesetzte fahren voll auf diese Masche ab, teils auch Kollegen und Mitarbeiter.

    Wie schafft man es, dabei selbst nicht als Mauerblümchen und bescheidenes Arbeitsbienchen unter die Räder zu kommen? Oder muss man sich einfach damit abfinden, im Schatten solcher Personen zu stehen, wenn einem dieses "Klappern" nun mal nicht liegt?

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    In Absurdistan
    Beiträge
    8.419
    Danke gesagt
    10.539
    Dank erhalten:   8.208

    Standard AW: Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

    Hmh das ist gar nicht so einfach und ich weis wie du dich fühlst. Ja es ist schwer neben solchen Menschen Respektive Überfliegern zu existieren, aber ich habe die Erfahrung gemacht das sich solche früher oder Später selber ein Bein stellen.

    Wenn du jetzt intervenierst stehst du als Neidische Kuh/Neidhammel (wobei ich Kuh/Neidhammel jetzt bitte nicht Persönlich verstanden wissen will) da, und das wird ihr auch noch in die Hände spielen und du möchtest ja das sie sich noch in diesem Leben außer Gefecht setzt.

    Also mach deine Arbeit und lasse niemanden wissen wie und was du fühlst, und warte ab, die Zeit und das Karma werden es richten.
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort

    "Am Arsch vorbei geht auch ein Weg" Alexandra Reinwarth

    "Alle meine Beiträge spiegeln nur meine persönliche Meinung wieder und sind keine Rechtsberatung."

  4. Für den Beitrag danken: Jusehr, ResistanceD

  5. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

    "Es geht mir um intelligente und tüchtige Personen meist weiblichen Geschlechts, die
    - deutlich jünger
    - deutlich attraktiver sind, sehr souverän auftreten können"

    Ich freue mich, weil eine Generation starker Frauen heranwächst.
    Warum sollten sie ihr Licht unter den Scheffel stellen?
    Wenn dir das nicht liegt, mach einfach deine Arbeit.
    Du MUSST nicht so sein.
    Ich mag intelligente, tüchtige Frauen.
    Keine Ahnung, warum du ein Problem mit denen hast.
    Fühlst du dich unterlegen?

  6. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

    Mit seinen Erfolgen kann man auch mal prahlen (muss aber natürlich nicht), andere ebenso wie du. Freu dich mit ihnen und für sie. Besinne dich darauf, dass du dein Bestes gibst. Solange du zufrieden mit dir bist, ist doch alles gut.

  7. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Umgang mit Selbstdarstellern in akademischen Berufen

    Hallo,
    jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich. Wenn du es nicht geschafft hast Qualifikationen zu erlangen ist das dein Problem. Neid ist keine tolle Eigenschaft.

    Und ja, ich bin auch eine die aufgrund von meinen Erfahrungen und Leistungen oft bei Kollegen aneckt. Ist mir aber inzwischen egal. Die haben den Ehrgeiz nicht wie ich. Ich habe es nie einfach gehabt. In der Schule gemobbt, später immer mies behandelt. Habe trotzdem vieles beruflich erreicht.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 18:27
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 13:22
  3. Menschen in sozialen+pädagogischen Berufen...
    Von LVchen im Forum Gesellschaft
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 22:49
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 21:07

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige