Anzeige
Seite 1 von 31 1211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 152

Thema: Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

    Ich stelle mir gerade vor , ich hätte einen job wo ich von 8 uhr morgens bis 6 uhr abends schuften müßte.Wenn ich dann nach hause komme , wär der tag ja praktisch schon rum und da ich am nächsten morgen wieder um 8 uhr anfangen müßte , müßte ich auch schon nach der arbeit gleich ins bett um am nächsten tag nicht übermüdet zu sein.Meine Frage ist , was ein leben überhaupt noch wert sein kann wenn man gar keine freizeit hat und mit dem geld , dass man dort verdient gerade mal so über die Runden kommt.Dann arbeitet man ja praktisch nur um noch mehr zu arbeiten, da das geld ja nur die eigene Existenz absichert.Und dann frag ich mich , was einem selbst so ein Leben noch wert sein kann, wenn man keine Individualdistanz vorm chef und den kollegen hat , keine Freizeit und keinen Freiraum hat . Ist man dann nicht mehr als ein Batteriehuhn , dass wie alle anderen Batteriehühner zu funktionieren hat?Was gibt einen arbeit denn schon außer körperliche wie seelische Wunden , wenn der betrag gerade mal zum leben reicht?Wenn man dann noch im Betrieb gemobbt wird , würde es dem chef nicht gerade zu perfekt in den kram passen , wenn sich so einer mobbingopfer selber beseitigen würde , (Suizid begehen würde), nur damit das was im system nicht funktionieren will verschwindet, wie ein huhn das keine eier legen kann?Sind wir mittlerweile schon so weit , dass wir einen Teil der Menschheit als Nutztiere sehen und nicht mehr als Menschen??

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast-Mari
    Gast

    Standard AW: Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade vor , ich hätte einen job wo ich von 8 uhr morgens bis 6 uhr abends schuften müßte.Wenn ich dann nach hause komme , wär der tag ja praktisch schon rum und da ich am nächsten morgen wieder um 8 uhr anfangen müßte , müßte ich auch schon nach der arbeit gleich ins bett um am nächsten tag nicht übermüdet zu sein.
    Der Tag hat 24 Stunden, also bleiben bei 10 Stunden Arbeit und 7 Stunden Schlaf noch 7 Stunden "Freizeit".
    Was Du daraus machst, ist Deine Sache. Wenn Du ständig müde bist und mehr Schlaf brauchst, könntest Du zum Arzt gehen und schauen, ob Dir vielleicht Nährstoffe fehlen. Wenn Du einen langen Arbeitsweg hast, kannst Du näher zum Arbeitsort ziehen. Wenn Du zu viele soziale Verpflichtungen hast, um zur Ruhe zur kommen, kannst Du welche davon aufgeben.

    Sind wir mittlerweile schon so weit , dass wir einen Teil der Menschheit als Nutztiere sehen und nicht mehr als Menschen??
    Ich finde es sehr schade, dass Du da einen Gegensatz siehst.
    Das Wort "Nutztiere" an sich steht für mich schon für eine unsagbare Grausamkeit.
    Jedes Tier hat das Recht, nicht ausgenutzt, verletzt, weggeworfen zu werden. Darunter natürlich auch der Mensch - denn der ist auch "nur" ein Tier, vergiss das nicht.

  4. #3
    Friday13
    Gast

    Standard AW: Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

    Du hast schon recht, eine Zigarette verkürzt das Leben um 15 Minuten. Der Job verkürzt dein Leben um 8 Stunden am Tag.

    Aber hast du auch mal die andere Seite bedacht.
    Es ist die Einstellung . Ich suche auch einen Job. Klar Geld ist toll wenn man bekommt. Aber man lernt auch was bei. Man kann Menschen studieren und auch kenenlernen.

    Man sollte nur sich nicht versklaven lassen. Finde ich keine Befriedigung im Job, dann geht man.
    Wird man gemobbt und kann man den Spieß noch umdrehen und die Arschkollegen mit Verachtung strafen. Macht ziemlich spaß, denen zu zeigen das man keine Angst hat.

    Klar ist man dann nicht lange in einer Firma. Aber man fühlt sich hinterher gut. Ich arbeite gerade für 3 Monate. Der Job ist nervig und das Geld ist unter aller sau. Ich weß das die niemanden übernehmen. Aber ich habe so paar Kröten für mich extra und die müssen ja mich aushalten. Ich weiß ja das ich da nicht für lange bleibe. Wenn mich eine blöd von der Seite anlabert, geht es bei mir durch das eine Ohr rein und durch das andere raus. Wenn ihr Tipp sinnvoll ist, lerne ich und versuche mich beruflich zuverbesser. Denn ich mache das ganze nur für MICH.

    Das ist der Grund warum man arbeiten sollte.-

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

    Hallo und guten Abend,

    Ich kann, aus Erfahrung, sagen das es alles eine
    Pure Geschichte der Gewohnheit ist.
    Wenn du wirklich in einen 10h Job kommst, wirst du dich daran gewöhnen.
    Ich bin nach meiner Ausbildung auch in einen Betrieb gewechselt und wurde
    da allerdings tatsächlich leider nur ausgenutzt.
    Aber nichts desto trotz Hab ich mich an den 10h Tag gewöhnen können und hatte abends noch genug zeit für
    Meinen privaten Kram. Teilweise sogar trotz massiver Überstunden.
    Natürlich ist es kein zuckerschlecken. Aber man kann damit
    Fertig werden.

    Es ist, wie schon gesagt wurde, alles eine Sache der
    Einstellung. Aber auch der herangehensweise.

    Viel Glück!

  6. #5
    Registriert Avatar von Bagira
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    429
    Danke gesagt
    145
    Dank erhalten:   179

    Standard AW: Was ist mein leben bei einem 10std-job noch wert?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade vor , ich hätte einen job wo ich von 8 uhr morgens bis 6 uhr abends schuften müßte.Wenn ich dann nach hause komme , wär der tag ja praktisch schon rum und da ich am nächsten morgen wieder um 8 uhr anfangen müßte , müßte ich auch schon nach der arbeit gleich ins bett um am nächsten tag nicht übermüdet zu sein.Meine Frage ist , was ein leben überhaupt noch wert sein kann wenn man gar keine freizeit hat und mit dem geld , dass man dort verdient gerade mal so über die Runden kommt.Dann arbeitet man ja praktisch nur um noch mehr zu arbeiten, da das geld ja nur die eigene Existenz absichert.Und dann frag ich mich , was einem selbst so ein Leben noch wert sein kann, wenn man keine Individualdistanz vorm chef und den kollegen hat , keine Freizeit und keinen Freiraum hat . Ist man dann nicht mehr als ein Batteriehuhn , dass wie alle anderen Batteriehühner zu funktionieren hat?Was gibt einen arbeit denn schon außer körperliche wie seelische Wunden , wenn der betrag gerade mal zum leben reicht?Wenn man dann noch im Betrieb gemobbt wird , würde es dem chef nicht gerade zu perfekt in den kram passen , wenn sich so einer mobbingopfer selber beseitigen würde , (Suizid begehen würde), nur damit das was im system nicht funktionieren will verschwindet, wie ein huhn das keine eier legen kann?Sind wir mittlerweile schon so weit , dass wir einen Teil der Menschheit als Nutztiere sehen und nicht mehr als Menschen??
    Tja, da sprichst du Fakten an vor denen viele die Augen verschließen, einfach aus Ausweglosigkeit, oder weil sie denken, das es keinen Ausweg gibt. Es gibt nur einen Ausweg, aufhören für andere zu arbeiten und für Sich arbeiten!
    Wieso ich mit mir selbst rede?! Ich mag es einfach mich ab und an mit einem klugen Menschen zu unterhalten!

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Mein Leben mit einem Alkoholiker.
    Von Hilflos001 im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 23:41
  2. Was is das leben noch wert!!!!
    Von un-wichtig im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 02:21
  3. Mein Leben ist nichts mehr wert!!
    Von Janine13881 im Forum Ich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 18:05
  4. Mein Leben ist nichts Wert!
    Von Lolo im Forum Ich
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 21:51
  5. Was ist mein leben Wert?
    Von Madworld im Forum Ich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 14:37

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige