Anzeige
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    326
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   40

    Standard Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Liebe Leser
    Hab mich vor kurzem mit einem Freund unterhalten u.sind auf das Thema vorstellungsgesprâch gekommen.
    Ich hatte da mal vor ein paar Jahren ein Vorstellungsgespräch,das anfangs ganz "normal" war u.dann kamen vom Filialleiter folgende fragen: gehen sie gerne ins Kino. Was war ihr letzter Film den sie gesehen haben.
    Wohin gehen sie fort. Blabla.
    Ich war so irritiert darüber was diese fragen sollen,hab mich aber nicht aus der Ruhe bringen lassen u.geantwortet. Das ich nicht so der Kinogänger bin. Und das meine Zeit als wildes partygirl quasi auch schon hinter mir liegen u.ich lieber gemütlich essen gehe mit Freunden als bis um 6 in der früh in der disse abhäng.
    Naja damals wollte mich die Firma dann auch einstellen,ich hab mich aber dennoch umentschieden u.woanders angefangen.

    Naja egal um was es geht,ich denke das das Fangfragen waren. Aso,keine Ahnung,damit mein gegenüber sich vielleicht ein Bild von mir als Person machen kann.
    Mein bekannter mit dem ich jetzt darüber geredet hat,meinte aber das der Chef mich damals einfach anfliegen wollte.
    Das diese Fragen einfach unüblich sind.
    Was ist eure Meinung. Sind das übliche fragen bei einem Vorstellungsgespräch. Ich hatte schon ein paar, wurde sowas aber noch nie gefragt....

    Würd mich jetzt einfach eure Erfahrungen dazu interessieren.
    Lg Red

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    326
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   40

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Uuups verschrieben. Der Chef wollte mich damals nicht "anfliegen" sondern "anflirten"
    Blöder autokorrekt

  4. #3
    Registriert Avatar von Natascha74
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Nähe Wien
    Beiträge
    1.013
    Danke gesagt
    223
    Dank erhalten:   467

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    kommt drauf an, für welche Stelle du dich bewirbst.
    Im Verkauf ist Kommunikationsfreudigkeit natürlich Grundvoraussetzung.
    Wenn da jemand kommt, der nie ins Kino oder sonst wie ausgeht sondern lieber zu Hause in der Stube hockt, ist er falsch an der Stelle.

    Facebook bricht übrigens vielen das Genick.
    Oft hat der Chef vom Bewerbungsgespräch einen guten Eindruck, aber sobald man das Facebookaccount des Bewerbers überfliegt bekommt man einen sehr unguten Eindruck.
    Wer etwas will, findet Wege.
    Wer nicht will, findet Ausreden.

  5. #4
    Registriert Avatar von Rose
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Taka-Tuka-Land
    Beiträge
    22.372
    Danke gesagt
    35.533
    Dank erhalten:   17.479

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Zitat Zitat von Natascha74 Beitrag anzeigen
    Facebook bricht übrigens vielen das Genick.
    Oft hat der Chef vom Bewerbungsgespräch einen guten Eindruck, aber sobald man das Facebookaccount des Bewerbers überfliegt bekommt man einen sehr unguten Eindruck.
    Aber nur wenn so blöd ist und alles für Öffentlichkeit zugänglich macht. Wer die Einstellungen richtig tätigt hat nichts zu befürchten. Man kann auch einstellen wer was lesen darf und wer nichts lesen darf.

    Immer diese Angstmache.
    Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.
    (Richard Dawkins)

    Wer Heute noch ernsthaft Homosexualität ablehnt, hat sicher auch ein Problem damit flüssig bis 100 zu zählen.
    (Cordula Stratman)

    Ich werde lieber für das gehasst, was ich bin, als für das geliebt zu werden, was ich nicht bin.
    (Kurt Cobain)

  6. #5
    Erytheia
    Gast

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Es gibt viele Fragen die unüblich und zusammenhangslos erscheinen, aber einen psychologischen Hintergrund haben.

    Natürlich kommt es immer darauf an, wo man sich bewirbt.

    Ein Mensch der sich leicht ausfragen lässt und auf fast jede Frage antwortet, ist für manche Stellen ein NoGo.

    Auch zeigt es die innere Einstellung zu Vorgesetzten - eine etwas stärkere Persönlichkeit hätte die Antwort auf derartige Fragen verweigert oder nach dem Grund gefragt.

    Ein sehr naiver Mensch antwortet treu und brav ohne zu hinterfragen - von ihm ist im Arbeitsleben kein Widerstand zu erwarten und er wird ohne zu murren, jede Arbeit ausführen, die man ihm aufträgt.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:30
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 21:14
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:09
  4. 4 Std. Wartezeit beim Vorstellungsgespräch...!
    Von Zweiradfahrer im Forum Beruf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 23:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige