Anzeige
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 6 bis 9 von 9

Thema: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

  1. #6
    Gast
    Gast

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Anflirten ? Das glaube ich nicht.
    Die Frage nach Freizeitinteressen sind nicht ohne Grund.
    Mancher stellt sich ganz toll dar.Was man doch für ein aktiver Mensch in der Freizeit ist.

    Man kann sich so ein Bild vom Menschen und dem Umfeld machen.Feststellen,ob der neue Arbeitnehmer
    z.B. sehr viel Zeit mit Partys oder Vereinsmeierei aufwendet.
    Wer sich im Privatleben zu sehr austobt,ständig Verpflichtungen hat, ist auf der Arbeit oft erschöpft und unaufmerksam.
    Pflegt gern den blauen Montag oder nutzt die Arbeitszeit für die Vereinsarbeit ?
    Sportler, wie Fußballer, unterliegen einer ständigen Verletzungsgefahr ,dadurch oft arbeitsunfähig.Ist auch nicht so toll.

  2. Anzeige

  3. #7
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    326
    Danke gesagt
    53
    Dank erhalten:   40

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Es handelt sich bei der Firma um ein grosses deutsches Textilunternehmen u.ich habe mich als Verkäuferin damals beworben.
    Ich glaub auch nicht das der mich abbaggern wollte.

  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    8
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten: 1

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    Das Flirten bei einem Vorstellungsgespräch ist meiner Meinung nach auch extremst unwahrscheinlich.

    Bei sehr vielen Unternehmen werden neben den Fragen zur Qualifikation eines Menschen auch Freizeitliche Interessen nachgefragt um, wie bereits erwähnt, einen Menschen besser einschätzen zu können.

    Beispiele für Hobby und warum man so etwas fragen kann:

    Zeichnen: Ruhige Tätigkeit, Kreativiter Mensch.
    Geht gerne auf Parties: Umgänglicher Mensch ( bei zuviel Party aber vielleicht auch am nächsten Morgen nicht bei der Arbeit)
    Solche Fragen können durchaus Komplett aus dem Zusammenhang sein, aber Sie geben einem Bewerter versteckte Hinweise auf die Persönlichkeit eines Menschen.

  5. #9
    Erytheia
    Gast

    Standard AW: Merkwürdige fragen beim Vorstellungsgespräch

    man sollte auf jeden Fall immer eines dabei haben, bei einem Bewerbungsgespräch - Hirn

    und auch die Courage haben, sich nicht ausfragen zu lassen - schließlich geht es um einen Job und nicht um den Preis in einer Quizshow - und immer einen Punkt finden, um selbst das Gespräch zu übernehmen

    vorheher im Internet-Googlen und alle wichtigen Daten und Punkte der Firma auswendig lernen, dann hat man schon einen kleinen Trumpf in der Hand, denn es zeigt Interesse am Unternehmen

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:30
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 21:14
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:09
  4. 4 Std. Wartezeit beim Vorstellungsgespräch...!
    Von Zweiradfahrer im Forum Beruf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 23:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige