Anzeige
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Vorstellungsgespräch beim Konkurrent meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    227
    Danke gesagt
    56
    Dank erhalten:   5

    Standard Vorstellungsgespräch beim Konkurrent meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

    Ich habe am Freitag endlich mein lang ersehntes Vorstellungsgespräch und mache mir gerade ein paar Gedanken darüber. Ich musste im Januar meinen Ausbildungsbetrieb verlassen, da mein Vertrag ausgelaufen war und man mich nicht länger übernehmen konnte. Nun habe ich mich beim direkten Konkurrunten meines ehemaligen Ausbildungsbetrieb beworben, da dieser ja in der gleichen Branche tätig ist und bin für die gleichen Bereich, in dem ich auch in der anderen Firma war, zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Viele, die aus meiner alten Firma kamen, haben sich schon in der anderen Firma beworben und wurden auch genommen. Meine Sorge ist jetzt aber, dass ich nicht weiß, wie ich mich verhalten soll. Diese Firma möchte ja vielleicht Infos über die andere Firma haben. Ich weiß aber nicht, in wie weit, ich etwas sagen darf, oder ob ich gar nichts sagen darf. Ich weiß natürlich dass ich keine Umsätze oder ähnliches erwähnen darf, aber was ist, wenn ich gefragt werde, wie zum Beispiel ein bestimmter Arbeitsablauf in der Firma abgelaufen ist? Ich will nicht in eine Falle laufen, sodass ich entweder nicht genommen werde, weil ich gar nichts sage, oder weil ich zuviel sage und die sich dann denken, der kann man nicht vertrauen. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich will mir die Chance auf die Stelle auf keinen Fall verbauen. Für mich würde damit ein Traum in erfüllung gehn.

  2. Anzeige

  3. #2
    Registriert Avatar von Portion Control
    Registriert seit
    19.09.2011
    Ort
    BRD, also Bananenrepublik
    Beiträge
    17.438
    Danke gesagt
    5.432
    Dank erhalten:   11.754

    Standard AW: Vorstellungsgespräch beim Konkurrent meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

    Zitat Zitat von Sandra_86 Beitrag anzeigen
    Diese Firma möchte ja vielleicht Infos über die andere Firma haben.
    Hallo Sandra,

    also wenn schon so viele deines ehemaligen Betriebes dorthin sind, dürften die meisten Fragen ja dann schon beantwortet sein. Was Strukturen und Abläufe angeht, so sollte wohl hauptsächlich über die neue Firma gesprochen werden, und nicht über vergangene Abläufe einer alten Firma. Klar ist natürlich, man weiss nie über was kurz gesprochen wird. Allerdings solltest du dabei auf dein Bauchgefühl hören. Umsätze und andere Zahlen sind tabu, ansonsten können so vielfältige Fragen auftauchen das man jetzt unmöglich alles im Vorfeld abwägen kann.

    Ich denke alles in allem, es wird eher weniger auf ein Spionage Gespräch hinauslaufen.
    Ich drücke dir die Daumen.

  4. Für den Beitrag dankt: Sandra_86

  5. #3
    Registriert Avatar von Mystic Prophecy
    Registriert seit
    22.09.2009
    Beiträge
    1.030
    Danke gesagt
    36
    Dank erhalten:   435

    Standard AW: Vorstellungsgespräch beim Konkurrent meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

    Du solltest jedoch in jedem Fall vermeiden, negativ über Deine Firma zu sprechen.

    Sei es über bestimmte Personen oder die Einrichtung oder das Arbeitsklima, etc.

    Diesbezüglich würde ich neutral bis positiv reagieren, wenn entsprechende Fragen kommen sollten.

    Keine Firmal will negative Publicity. Und wenn jemand in einem Vorstellungsgespräch negativ von der alten Firma spricht, wer sagt dann, dass derjenige nicht genauso über die neue Firma sprechen würde. Und das möchte kein Betrieb.
    Es geht nicht darum, ewig zu leben;
    der Trick ist, ewig mit sich selbst leben zu können!
    ***
    Ich mag ja böse sein, aber ich fühl mich gut!

  6. Für den Beitrag dankt: Sandra_86

  7. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    227
    Danke gesagt
    56
    Dank erhalten:   5

    Standard AW: Vorstellungsgespräch beim Konkurrent meines ehemaligen Ausbildungsbetriebs.

    Erstmal danke für die Tipps. Alles klar, dann sag ich nur Gutes über meine alte Firma . Ich hätte erst immer gedacht, wenn man nur Gutes sagt, dass die andere Firma dann fragt, was wollen Sie dann bei uns, aber für mich klingt das jetzt auch logischer, wenn man gute Sachen sagt. Sonst könnten die ja wirklich glauben, man erzählt irgendwann Schlechtes über sie. Stimmt eigentlich auch, dass das kein Spionagegespräch werden kann. Kann ich mir schlecht vorstellen, aber man weiß ja leider nie. Zahlen kenne ich eh keine, von daher kann ich auch keine weitersagen und werde ich auch nicht. Ich lass es jetzt einfach mal auf mich zukommen und freue mich, wenn ich die Stelle tatsächlich bekomm. So wie es sich am Telefon angehört hat, haben die sich aber schon fast für mich entschieden. Zumal es für diese Stelle gar keine Anzeige gibt. Ich hatte mich nämlich initiativ beworben und die Info bekommen, dass bald jemand gebraucht wird, eine Anzeige geschaltet werden soll, man aber noch mit dem Leiter der Abteilung spricht und ich vielleicht eingeladen werde, ohne dass die Anzeige überhaupt öffentlich gemacht wird. Das wär so der Hammer, wenn das so leicht klappen würde. Ich hab halt den Vorteil, dass ich genau aus der gleichen Branche komm und es sowas ähnliches in der Nähe sonst nicht gibt. Das will ich mir dann auf keinen Fall verderben. Ich hab so lange auf eine Stelle gewartert, hab eine Absage nach der anderen bekommen und jetzt soll ich genau das bekommen, wo ich hinmöchte. Das wär so klasse.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 11:49
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 12:30
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 00:09
  4. 4 Std. Wartezeit beim Vorstellungsgespräch...!
    Von Zweiradfahrer im Forum Beruf
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 23:52

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige