Hallo,
ich hoffe auf ganz viele Ratschläge, da ich dieses Thema schon einfach zu lange mit mir rum trage und so ratlos bin.
Ich bin 30. Jahre alt und arbeite seit gut zwei Jahren in dem jetzigen Betrieb. Ich war damals in Not mit meiner alten Arbeitsstelle und habe an Hand einer Freundin erfahren, dass sie jemanden brauchen. Ich habe meinen jetzigen Chef schon etwas durch diese besagte Freundin gekannt und fand ihn schon immer anziehend. Es gab sogar zwei Stellen in dem Jahr bevor ich dort angefangen habe in denen er mir bei zufälligem Treffen gesagt hat: „Bewerbe Dich!“. Ich hatte mich aber immer bewusst dagegen entschieden, da ich ihn zu interessant fand. Die Not war im Sommer 2009 aus beruflicher Seite dann aber so groß, dass ich mich auf meine jetzige Stelle bewarb und auch daraufhin dort anfing. Seit langen ist dies eine Arbeitsstelle, bei der irgendwie alles passt und ich sehr zufrieden bin!
Naja, bis auf die Sympathien für meinen Chef (38, Single, Kinderlos), die immer weniger im Rahmen von „Schwärmereien“ verbucht werden können.
Wir verstehen uns einfach super (beruflich und privat eine Wellenlänge) und haben durch die gemeinsame Freundin auch im Laufe der zwei Jahren viel private Sachen zusammen erlebt. Dadurch hat man sich auch nochmal anders Kennengelernt. Trotzdem sind gewisse Dinge im Raum, bei denen ich manchmal nicht weiß ob er sich dahinter versteckt, wie ich es bis jetzt auch mache, oder ob es einfach auch in gewisser Hinsicht freundschaftliche Dinge sind.
Zum Beispiel habe ich noch in einer Kneipe am Anfang gearbeitet. Dort hat er mich manchmal besucht, wenn er wusste, dass ich arbeite. Klar das ist öffentliches Territorium, allerdings war die Kneipe oft ganz schlecht unter der Woche besucht, so dass wir meistens zu zweit darin waren, bzw. mit sehr wenig anderen Gästen.
Vor den Sommerferien, hatte eine Praktikantin von uns für eine Woche Besuch, die im Sommerferienprogramm half. Am Freitag stießen wir nach der Arbeit auf die bestandenen Prüfungen einer Kollegin an. Da hat er das erste Mal mir vor ein paar Kollegen gesagt, dass wir mehr sind wie Kollegen, denn wir sind auch Freunde. Er hat dann noch etwas gesagt (ich weiß leider nicht mehr was), da hat die Freundin der Praktikantin gemeint: „Oho, das war ja jetzt eine klare Anmache!“ Ein Problem ist, dass wir beide einen Humor haben der mit sehr viel Ironie bestückt ist, so das man manchmal nicht genau weiß wie er etwas meint.
Er hat seid dort auch schon des Öfteren gesagt, dass wir auch zusätzlich Freunde sind!?!
Allerdings sind wir auch nicht richtig Freunde, da er so wie ich viele Dinge haben, die wir bzw. ich klar nicht sage, da er mein Chef ist und damit meine ich mehr privates wie berufliches. Was ich allerdings vom Gefühl her ohne weiteres ihm erzählen würde.
Neulich waren wir im Schrebergarten von ihm um eine der letzten warmen Nächte mit Lagerfeuer zu verabschieden. Unsere Freundin ist als vorvorletzter Gast (vor uns) ca. halb zwölf gegangen und wir saßen dann noch bis halb fünf dort. Wir haben anfänglich über das Geschäft gesprochen, er hat mir auch internes über Mitarbeiter (Schwierigkeiten) verraten, was er so nicht dürfte. (Als unsere gemeinsame Freundin noch da war hat er auch gesagt als es über das Geschäft ging, dass er jetzt nicht weiter erzählen kann, wegen mir die ein Teammitglied ist.) Als diese dann aber weg war, hat er von alleine davon angefangen und hat gesagt hat, dass ich versprechen muss es nicht weiter zu erzählen und somit eine wirklich enge vertraut Basis in den Themen der Nacht da war, die entweder bei Freunden oder mehr bei einem Flirt ist.
Ich schwärme total für ihn, fühle mich hin gezogen und ertappe mich bei Phantasien mit ihm. Zum Glück kann ich das bei der Arbeit gut trennen!
Als ich 16 war hatte ich auch eine Schwärmerei, als wir uns geküsst hatten war dies schnell vorbei, da dies so total nicht meins war und nichts mehr auf einmal gepasst hat. Was wäre wenn es soweit kommt… . Oder sich all meine Träume beim Küssen erfüllen und mehr wird… . Oder soll ich es soweit überhaupt kommen lassen. Oder soll ich den ersten Schritt machen, wenn er ihn nicht macht?
Bitte, bitte gebt mir ehrliche Tips!
VIELEN DANK im Voraus!