Anzeige
Seite 2 von 5 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 22

Thema: Anschreiben

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    2.253
    Danke gesagt
    326
    Dank erhalten:   735

    Standard AW: Anschreiben

    Ich denke, das größte Manko sind die Rechtschreibfehler in deinem Text. Von einer Bürokauffrau erwartet man eine orthographisch fehlerfreie Bewerbung. Hier dein Text ohne Rechtschreibfehler (wer doch noch welche findet, soll sie bitte auch mitteilen – nobody is perfect):

    mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot auf der Seite der Arbeitsagentur gelesen.


    Ich bin gelernte Bürokauffrau aber schon einige Jahre aus privaten Gründen nicht mehr berufstätig.

    Da meine Tochter nun in einem Alter ist, in dem ich nicht mehr gebraucht werde, würde ich gerne wieder ins Berufsleben einsteigen.

    Zeitlich bin ich absolut flexibel und habe auch kein Problem damit, am Wochenende zu arbeiten.

    Sehr gerne bin ich auch jederzeit bereit, mich weiterzubilden, da ich ja dem Arbeitsmarkt noch mindestens 20 Jahre angehören möchte und ich schon aufgrund meiner persönlichen Veranlagung immer neugierig und aufgeschlossen bin, etwas Neues zu lernen.

    Wenn Sie noch offene Fragen zu meiner Person haben, kann ich diese gerne bei einem persönlichen Gespräch beantworten.

    Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.
    [Albert Einstein]

    Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.
    [Christian Morgenstern]

  2. Für den Beitrag dankt: Bonus65

  3. Anzeige

  4. #7
    Registriert Avatar von Mizi
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    13.788
    Danke gesagt
    1.448
    Dank erhalten:   2.145

    Standard AW: Anschreiben

    mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot auf der Seite der Arbeitsagentur gelesen.


    Ich bin gelernte Bürokauffrau, aber schon einige Jahre aus privaten Gründen nicht mehr berufstätig.

    Da meine Tochter nun in einem Alter ist, in dem ich nicht mehr gebraucht werde, würde ich gerne wieder ins Berufsleben einsteigen.

    Zeitlich bin ich absolut flexibel und habe auch kein Problem damit, am Wochenende zu arbeiten.

    Sehr gern(e) bin ich auch jederzeit bereit mich weiterzubilden, da ich ja dem Arbeitsmarkt noch mindestens 20 Jahre angehören möchte und ich schon aufgrund meiner persönlichen Veranlagung immer neugierig und aufgeschlossen bin, etwas Neues zu lernen. --- Dieser Satz ist zu lang. Auf jeden Fall in zwei separate Sätze aufteilen.

    Wenn Sie noch offene Fragen zu meiner Person haben, kann ich diese gerne bei einem persönlichen Gespräch beantworten.

    Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

    Mit freundlichen Grüßen ---- soll abgelöst worden sein durch: "Freundliche Grüße"


    (wenn ich nix übersehen habe, man sieht ja den Wald vor lauter Bäumen nicht.)


    © Original Mizi-Profil ®
    █║▌│█│║▌║││█║▌║▌
    100 % (GEFÜHLS-) ECHT


    ✿ ❀ ✿ Wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan. ✿ ❀ ✿

  5. Für den Beitrag dankt: Bonus65

  6. #8
    Registriert
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    2.253
    Danke gesagt
    326
    Dank erhalten:   735

    Standard AW: Anschreiben

    Ja, die Kleinschreibung der Anrede hatte ich übersehen, aber gleich nach dem Hochladen hab ich's auch gemerkt.
    Wenige sind imstande, von den Vorurteilen der Umgebung abweichende Meinungen gelassen auszusprechen; die Meisten sind sogar unfähig, überhaupt zu solchen Meinungen zu gelangen.
    [Albert Einstein]

    Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.
    [Christian Morgenstern]

  7. #9
    Registriert Avatar von Mizi
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    13.788
    Danke gesagt
    1.448
    Dank erhalten:   2.145

    Standard AW: Anschreiben

    Habe einen gewissen faible für Rechtschreibung "und so".

    Ich finde das Anschreiben jedoch auch inhaltlich eher nicht so gut, auch der Satz mit der Tochter gehört so nicht in eine Bewerbung. Wie fritzie schrieb, ist zu plaudermäßig, wie mit einer Bekannten.

    Was hilfreich sein kann zum Orientieren:

    Es gibt im Netz etliche Beispiele von Bewerbungsanschreiben, ein Googlen lohnt sich, um ein "zeitgemäßes" Bewerbungsschreiben zu verfassen.

    Von diesen Vorlagen KANN man sich einiges rauspicken und dann ein Schreiben entwerfen, das gut standhalten kann bei der Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt.

    Das wird schon und viel Erfolg.
    Geändert von Mizi (26.06.2011 um 19:10 Uhr)
    © Original Mizi-Profil ®
    █║▌│█│║▌║││█║▌║▌
    100 % (GEFÜHLS-) ECHT


    ✿ ❀ ✿ Wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan. ✿ ❀ ✿

  8. Für den Beitrag danken: Bonus65, momo28

  9. #10
    fahrzeugschein
    Gast

    Standard AW: Anschreiben

    für eine schriftl. bewerbung gibts bewerbungskostenbeihilfe glaube 5€/stk. außerdem kannst du in so einen hilfeverein gehen das wird auch vom a-amt bezahlt die helfen dir beim schreiben und du kannst dort alles ausdrucken usw.

    das mit 20jahre,tochter und weiterbilden würde ich weglassen

    mfg

  10. Für den Beitrag dankt: Bonus65

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Anschreiben so okay??
    Von carinchen im Forum Beruf
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2013, 14:53
  2. Hilfe für Anschreiben (Bewerbung)
    Von Gast im Forum Beruf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 19:16
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 18:00
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 15:00
  5. Frage zum Anschreiben
    Von Sweety81 im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 22:57

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige