Anzeige
Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 12

Thema: Anschreiben für eine Promotion

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Anschreiben für eine Promotion

    Ich möchte promovieren, weiss aber nicht genau, wie ich ein sinnvolles Anschreiben mache, da ich nach 7 Jahren im Büro aufgrund persönlicher Probleme wieder im naturwissenschaftlichen Bereich arbeiten möchte.Freue mich über jede Antwort , danke

  2. Anzeige

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Anschreiben für eine Promotion

    Du meinst wohl Dissertation.

    Mal ehrlich, wenn du nichtmal weisst wofür du dich bewerben willst, glaubst du wirklich das ist das richtige für dich?!

  4. #3
    Registriert Avatar von Yukmaus
    Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    1.474
    Danke gesagt
    80
    Dank erhalten:   426

    Standard AW: Anschreiben für eine Promotion

    Ist es eine ausgeschriebene Stelle oder eine Initiativbewerbung? Bei letzteren würde ich persönlich hingehen, nicht schreiben.
    Bei ersteren kann man sich die Bewerbung eigentlich auch sparen, da die Stellen bereits vergeben sind, wenn sie ausgeschrieben werden.

    Besser ist es also, selbst hinzugehen und dann zu versuchen über ein gutes Thema Drittmittel einzuwerben.

  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Anschreiben für eine Promotion

    Hallo Yukmaus,

    das forschungsinstitut ist nicht öffentlich zugänglich, die haben sogar ein Formular für Initiativbewerbungen.Also ich denke mal,dass man da nicht gearde so hingehen kann.Bei den anderen Stellen wirst Du wohl recht haben,leider läuft heute alles nur noch unter der Hand und mit Gemauschel.

  6. #5
    winnie
    Gast

    Standard AW: Anschreiben für eine Promotion

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Hallo Yukmaus,

    das forschungsinstitut ist nicht öffentlich zugänglich, die haben sogar ein Formular für Initiativbewerbungen.Also ich denke mal,dass man da nicht gearde so hingehen kann.Bei den anderen Stellen wirst Du wohl recht haben,leider läuft heute alles nur noch unter der Hand und mit Gemauschel.
    Hallo, das ist interessant mit der Promotion. Ein wenig vermisse ich auch das wissenschaftliche Arbeiten.

    Ich wünsche Dir alles Gute und hey, berichte doch mal wie es gelaufen ist. Ich habe mich nach dem abgeschlossenen Diplom-Studium auch auf Promotionsstellen beworben und nach einem Bewerbungsgespräch hat es sich ergeben, daß ich einen Doktoranten in der S-Bahn gesprochen habe, der eben dort auch gearbeitet hat. Er hat auch zuvor einige Jahre im Büro gearbeitet und dann noch promoviert.

    Einfach wird es möglicherweise nicht, da das Alter sicherlich eine Rolle spielt und die Jobaussichten sind auch nicht mehr sooooo gut - aber wie gesagt, wenn es ansteht nur zu...

    Viel Glück

    Winnie

    Ich bin es noch mal. Nun bin ich auf Deine Frage gar nicht eingegangen. Also, ich würde mir die Stellenanzeige, falls vorhanden gibt, gut durchlesen und ja, Du mußt natürlich auch wissen, was du willst: Ich will promovieren aufgrund persönlicher Probs geht natürlich nicht! Was war in Deinem Studium der Schwerpunkt, Diplomarbeit und Begründung warum jetzt nach Berufstätigkeit Promotion angestrebt wird, ist wohl auch nicht unerheblich. Du solltest schon fixieren, was Du genau möchtest...

    Ansonsten lieferst Du zu wenig Anhaltspunkte...

    w.

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 14:49
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 16:00
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 12:44
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 09:18
  5. Promotion
    Von JerryMaus291278 im Forum Beruf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 09:09

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige