....und frage mich gleichzeitig, wie es wohl den Menschen gehen muss, die nicht einmal an die Grenze der notwendigen Ernährung stoßen........ Es muss grauenhaft sein.....

Ich hab Hunger - ok. Aber dennoch hab ich ja zu essen, nur nicht genug. Aber was ist mit denen, die immer nicht genug haben hin bis zum Verhungern??

Es muss das Grauen pur sein und so bin ich Gott dankbar für diese Erfahrung, auch mal desöfteren Kohldampf haben zu müssen - nun wünsche ich mir echt ne Menge Geld, um endlich mal wirklich helfen zu können. Denen, die diese Situation nicht nur am Monatsende kennen, sondern leider immer - oder darüberhinaus......