Anzeige

[Timezone Detection]
Registrieren bei hilferuf.de - sekundenschnell, kostenlos und anonym!

Benutzername: E-Mail-Adresse: Ich stimme den Forenregeln zu:  
Human Verification


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Eine stumme Beobachterin meldet sich zu Wort

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.01.2017
    Beiträge
    4
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   0

    Standard Eine stumme Beobachterin meldet sich zu Wort

    Hallo zusammen,
    erstmal; ohne es zu wissen, haben viele von euch mir in den letzten Wochen/ Monaten schon viel geholfen. Häufig, wenn ich Google mit meinen Hilfeschreien gefüttert habe, bin ich hier gelandet, habe ähnliche Probleme gefunden und einige aufmunternde Antworten gelesen. Dafür danke ich euch!

    Zu mir: Ich bin 27, Studentin der Geisteswissenschaften und verzweifel regelmäßig an mir selbst. Ich bekomme es (noch) selten auf die Reihe, meine Umwelt an meinen innerlichen Vorgängen teilhaben zu lassen und spiele schon jahrelang brav "brave new world". Der Druck und die Traurigkeit nehmen, neben dem Gefühl, mich selbst immer weiter zu verlieren, stetig zu.

    Ich hoffe, dass das jetzt nicht schon zu viele Informationen waren, deswegen noch mal kurz: Hallo zusammen und Danke schonmal für die Plattform!

    • Anzeige


  2. #2
    Registriert Avatar von SchwarzeSeele
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    In der Gruft 1, zwischen Köln und Bonn
    Beiträge
    10.498
    Danke gesagt
    1.650
    Dank erhalten:   2.805
    Blog-Einträge
    62

    Standard AW: Eine stumme Beobachterin meldet sich zu Wort

    Hallo Ugitlunn,

    herzlich willkommen bei uns.

    Liebe Grüße
    SchwarzeSeele
    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

    Ich fühle mich tot, tief in mir drin,
    nur der Schmerz lässt mich wissen,
    dass ich noch am Leben bin.

    ★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆★☆

  3. #3
    Registriert Avatar von Nordrheiner
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.952
    Danke gesagt
    2.145
    Dank erhalten:   5.194
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Eine stumme Beobachterin meldet sich zu Wort

    Liebe Ugitlunn,

    schön, dass Du den Weg ins Forum gefunden hast.
    Was Du über Dich schreibst stimmt mich schon sehr bedenklich.
    Schon jetzt stellt sich die Frage, ob Du schonmal einen Check beim Psychologen gemacht hast?
    So einen Check können wir hier nicht leisten.

    Aber trotzdem geben wir uns alle Mühe, jedem Hilferuf gerecht zu werden.
    Ich wünsche Dir, dass Du hier das findest, was Du ggf. suchst.
    Sei auch Du uns willkommen.

    LG, Nordrheiner
    * Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen sondern ewig leben.

    * Das Leben der Menschen, die auf Gott hören, gleicht einem Sonnenaufgang. Es wird heller und heller, bis es völlig Tag geworden ist. Aber das Leben derer, die Gott missachten, ist wie die finstre Nacht. Sie kommen zu Fall und wissen nicht, worüber sie gestolpert sind. (Sprichwörter 4, 19)

Anzeige

Ähnliche Themen

  1. (Eine) Freundin meldet sich seit längerem nicht.
    Von Schweinebärmann im Forum Freunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2016, 22:05
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 19:11
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 08:36
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2008, 21:41

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige