Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Jeder Tag ist ein weiterer Tag

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Jeder Tag ist ein weiterer Tag

    Ich vermisse dich Mama!!!!!
    Heute sind es drei Jahre und für mich ist es als sei es gestern gewesen...
    Du fehlst mir

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    30.08.2016
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    302
    Danke gesagt
    105
    Dank erhalten:   91

    Standard AW: Jeder Tag ist ein weiterer Tag

    Lieber Gast,

    ich bin jetzt nicht ganz sicher, ob es Dir heute am Todestag Deiner Mutter, darum geht nicht alleine zu sein. Wenn dem so ist , so möchte ich Dir herzliches Beileid und Mitgefühl ausdrücken, es ist sicher häufig das Allerschwerste die Mutter zu verlieren. Viel Kraft !!!

    Es wäre aber auch denkbar , dass Du um "Hilfe rufst",

    denn es ist schon so, dass wenn Du 3 Jahre nach dem Tod Deiner Mutter noch genauso wie damals fühlst, irgendwo der Verarbeitunsprozess des Trauerns ins Stocken gekommen ist, blockiert bleibt. Vielleicht hörtest Du schon von den 5 Phasen ( Kübler Ross z.B.) die wir manchmal auch wiederholt durchleben "müssen" um mit so einem einschneidenden Erlebnis zurecht zu kommen.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Dir Weiter-Hilfe zu holen. Vielleicht wohnst Du in der Nähe oder sogar mitten in einer Grossstadt. Dort könnte es im "Zentrum für Selbsthilfegruppen" ein Angebot für "Trauernde" geben. Hier in Zürich, wo ich lebe, gibt es im Selbsthilfe-Zentrum über 400 Gruppen mit spezifischen Themen. Mindestens 5 Gruppen befassen sich mit Trauer und Sterben.

    Dann existieren mit Sicherheit auch noch andere Möglichkeiten. Schau doch mal im Internet nach...

    Es könnte Dir jedoch auch eine Psychotherapie weiterhelfen. Dort wäre es dann total wichtig , dass Du jemanden auswählst , bei dem Du Dir vorstellen kannst, Dich nach und nach zu öffnen und Vertrauen aufzubauen.Deshalb
    ist es wichtig, dass Du mehrere Erstgesprächstermine ausmachst ( es gibt eine Liste..besser sich da mal bei
    einigen anzumelden, die Zeit geht oft schnell...das Warten deshalb auch..), um dann hoffentlich jemanden Passenden zu finden. Sonst lieber weitersuchen, als mit dubiosen Gefühlen hingehen.

    Ich wünsche Dir, dass Du passende Hilfe findest und Du auf dem Trauerprozess weiterkomme kannstg, alles Gute dabei und viele Grüsse, Judith

  3. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Jeder Tag ist ein weiterer Tag

    Mir gehts einfach nur schlecht
    ... Ich weiß nicht was ich will...
    Ich brauch trost. Doch ich glaub es kann nichts trösten..

  4. #4
    Registriert
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    35
    Danke gesagt
    19
    Dank erhalten:   8

    Standard AW: Jeder Tag ist ein weiterer Tag

    Ich kann Dich verstehen. Mir geht es genauso. Und niemand kann einem diese Last nehmen. Und ich glaube auch nicht das man sich jemals damit arrangieren kann. Wie auch.
    Das Leben ist ein anderes nach dem Tod der Eltern.
    Denn niemand kann die wichtigsten Menschen in deinem Leben auch nur ansatzweise ersetzen.

  5. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Jeder Tag ist ein weiterer Tag

    es ist alles andere als einfach..
    Stillstand auf ganzer Linie..
    Wenn man sich nur fragt wie Glück funktioniert und sich schmerzlich an die Zeit erinnert in der alles einfach war, in der das Leben so leicht war.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •