+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 13

Thema: Sexuelle Anspielung??

  1. #6
    Registriert
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.983
    Danke gesagt
    2.078
    Dank erhalten:   1.292
    Blog-Einträge
    10

    Standard AW: Sexuelle Anspielung??

    Wenn ein Junge sexuelle Anspielungen mach, dann muss er nicht verliebt sein. (Eher glaube ich sogar das Gegenteil!)
    Eher ist das so eine Art Mutprobe, den anderen Jungs zeigen wie cool man ist.

    Ich würde mir das ganz klar verbitten. Das untergräbt doch deine Autorität.

    Wenn du unsicher bist, dann sprich doch mit einer älteren Kollegin. Ich bin mir sicher, es gibt klare Richtlinien, wie man mit solchen Fällen professionell umgeht.
    Die Religionen der Welt geben zwar falsche Antworten - Aber sie stellen die richtige Art von Fragen.

  2. Für den Beitrag dankt: Spoony







  3. #7
    Lucynutella
    Gast

    Standard AW: Sexuelle Anspielung??

    Er ist 17 und ich 19. Ich möchte hinzufügen das ich mir NICHTS habe zuschulde lassen kommen!

    Die Anspielung lautete "Wenn mich S. (= ich) anfassen würde wäre es eine Straftat. Aber S. macht es nicht"

    Erklärungen?





  4. #8
    Registriert
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    4.625
    Danke gesagt
    564
    Dank erhalten:   1.454
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Sexuelle Anspielung??

    Vielen Kindern und Jugendliche machen gerne mal sexuelle Anspielungen zu Erwachsenen.
    Oft wollen sie nur provozieren, sich ausprobieren, ihre Grenzen austesten, Zuneigung bekommen,
    Autoritäten veräppeln und sich in den Mittelpunkt stellen.

    Sich in der Gruppe wichtig zu machen, frech, mutig und cool zu wirken und die anderen Kinder zum Lachen zu bringen
    ist bei diesem "Flirten mit Erwachsenen " oft die Intention.
    Für Kinder / Jugendliche ist ihr Verhalten häufig nur ein Spiel.

    Lehrer und Elternfiguren werden von Kindern auch schnell verehrt.

    Aber :

    Ihre Worte sind teilweise nicht ernst und wortwörtlich gemeint.

    Erwachsene sollten sich klar abgrenzen können.

  5. Für den Beitrag dankt: TomTurbo





  6. #9
    Lucynutella
    Gast

    Standard AW: Sexuelle Anspielung??

    In der Gruppe war er mit seinen 17 Jahren der Älteste





  7. #10
    Registriert
    Registriert seit
    07.06.2011
    Ort
    ganz nettes Kaff:-)
    Beiträge
    2.615
    Danke gesagt
    1.089
    Dank erhalten:   2.200
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Sexuelle Anspielung??

    Aus meiner Perspektive sind solche sexuellen Anspielungen- gerade auch bei Jugendlichen- nicht zuletzt auch Folgen einer Übersexualisierung vieler Bereiche unseres Lebens. Das wird dann noch befeuert mit dem Anspruch, man könne über alles reden. Wenn Intimität zum Gegenstand einer öffentlichen Debatte wird, verliert sie ihren ursprünglichen Charakter.
    Und so muss man solche Youngster dann einfach in die Schranken weisen, ihren Respekt einfordern.

    Burbacher

  8. Für den Beitrag dankt: Rainer-JGS





+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •