Anzeige

Anzeige



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Liebt er mich wirklich?

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Liebt er mich wirklich?

    Hallo alle zusammen seit 1,5 Jahren bin ich nun schon mit meinem Partner zusammen und wir wohnen auch zusammen. Er hat auch eine vier jährige Tochter aus erster Ehe die bei uns wohnt.
    Wir haben viele Hürden und auch schon Probleme zusammen gemeistert. Natürlich ist es nicht einfach auch weil er eine Tochter hat und wir eben nicht beide die Eltern sind sondern nur er.
    Zum eigentlichen Problem. Mein Partner stand beim Sex schon vor mir auf außergewöhnliche Dinge. Er mag dreier, BDSM und er hat auch keine Probleme damit wenn ich allein mit anderen Männern schlafen. Das macht ihn sogar noch geil. Ich bin vor ihm ganz anders gewesen was das alles angeht. Auf die BDSM spiele habe ich mich eingelassen und es gefällt mir sogar. Bei den andern beiden Sachen weigere ich mich. Ich will es nicht und mache es auch nicht. Trotzdem fängt er immer wieder damit an wie geil es wäre. Ich muss dazu sagen das er ganz klar Sex von Liebe unterscheidet. Für mich aber gehört beides zusammen. Er ist auch nicht der Mann der vielen Worte und so mit kuscheln hat er es auch nicht so. Kritik kann er gar nicht einstecken trotzdem liebe ich ihn über alles. Aber seit geraumer Zeit fühle ich mich ungeliebt und einsam. Habe das Gefühl das er mich kaum wahr nimmt und ich fühle mich eher wie das dritte Rad am Wagen. Haben mal gesprochen aber er will sich auf keinen Fall trennen weil er mich liebt sagt er. Und ich will es auch nicht weil ich ihn liebe. Trotzdem weiß ich nicht weiter. Ich denke immer das er mich einfach so hergeben geben würde an andere Männer das ich ihm nicht wichtig genug sei habe das Gefühl ich bin nicht genug für ihn. Auf meine Bedürfnisse geht er irgendwie gar nicht ein. Aber reden kann man nicht mit ihm aber das ist er einfach, sagt auch seine Mutter. Was tun ich jetzt?

  2. #2
    Registriert Avatar von Nordrheiner
    Registriert seit
    28.04.2014
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.935
    Danke gesagt
    2.121
    Dank erhalten:   5.123
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Liebt er mich wirklich?

    Liebe Gast-Schreiberin,

    ich denke auch, dass ihm seine Sex-Vorstellungen vor Liebe zu Dir geht. Aus meiner Sicht läuft alles darauf hinaus, dass er sich entweder von seinen Vorstellungen löst oder von Dir. Da er sich anscheinend nicht lösen will, weder von seinen Vorstellungen noch von Dir, ist es an Dir, die Entscheidung zu treffen.

    Zur Liebe gehört es, dass man um das Wohl des Partners bemüht ist. Fürsorge, Respekt, Verantwortung gehören unbedingt dazu. Mein Eindruck ist, dass er davon noch nie gehört hat. Anscheinend versteht er unter Liebe etwas völlig anderes als Du.

    Entscheide Dich. Du solltest es Dir wert sein, Dich nicht wertlos behandeln oder auch nur ansehen zu lassen.

    Ob er Dich liebt? Ja, auf seine Art. Aber seine Art magst Du nicht. Das verstehe ich gut.
    Auf Deine Art liebt er Dich - soweit ersichtlich - nicht.

    LG, Nordrheiner
    * Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn hergab. Nun werden alle, die sich auf den Sohn Gottes verlassen, nicht zugrunde gehen sondern ewig leben.

    * Das Leben der Menschen, die auf Gott hören, gleicht einem Sonnenaufgang. Es wird heller und heller, bis es völlig Tag geworden ist. Aber das Leben derer, die Gott missachten, ist wie die finstre Nacht. Sie kommen zu Fall und wissen nicht, worüber sie gestolpert sind. (Sprichwörter 4, 19)

  3. Für den Beitrag dankt: -sofia-

  4. #3
    bornmari
    Gast

    Standard AW: Liebt er mich wirklich?

    liebt er dich wirklich? auf seine art und weise vielleicht schon.


    aber was tut das zur sache, wenn es dir nicht gut tut?


    er presst dich in seine wunschform (auf sexueller ebene zumindest, würde mich wundern wenn es abseits davon nicht auch so abläuft) und wie du dich dabei fühlst ist ihm relativ egal. sonst würde er dein nein akzeptieren.

  5. #4
    Idaheim
    Gast

    Standard AW: Liebt er mich wirklich?

    Die Rückmeldungen der beiden vorigen Schreiber find ich schön ... diese Wünsche und Bedürfnisse als das seine wahrzunehmen, nicht zu bewerten, aber ganz klar auch die eigenen Wünsche, Grenzen und Bedürfnisse wahrnehmen und dazu einstehen.

    Auf deine konkrete Frage hin ist mir die Beschreibung der LIEBE von Eva-Maria Zurhorst eingefallen ...

    „LIEBE meint so verstaubt anmutende Eigenschaften wie ANNAHME, MITGEFÜHL, VERZEIHEN, GEDULD, KLARHEIT und OFFENHEIT. Das Faszinierende daran ist: Je öfter man sich dafür entscheidet, so zu lieben, desto liebenswerter und einzigartiger werden die anderen.“

    Erlebst du auch diese Qualitäten in eurer Beziehung? Bewahre dir deinen Selbstwert und deine Selbstachtung, dein Bauchgefühl, deine Grenzen und deine Bedürfnisse.

    Sprich mal vielleicht auch mit ihm, ob seine Phantasien und Wünsche nicht vielleicht auch “nur“ durch pornografischen Konsum entstanden sind. Denn doch sehr oft sind das dort abgeschaute und vorgespielte Phantasien, die aber mit der Realität einer liebevollen und achtsamen Zweierbeziehung und mit einem würdevollen Umgang eher wenig zu tun haben. Dort geht es sehr oft um Dominanz und Erniedrigung ... ein bisschen ein Zeitgeist, leider.

  6. Für den Beitrag dankt: Nordrheiner

  7. #5
    Gast
    Gast

    Standard AW: Liebt er mich wirklich?

    Aber er hat ja nunmal diese Vorlieben vormittag gehabt. Das kann man ja nicht von heute auf morgen abstellen.
    Ich will ihn ja nicht einfach aufgeben ich liebe ihn und wir reden davon noch ein Kind zu bekommen. Oder muss ihn einfach machen lassen?

Anzeige


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Anzeige