+ Antworten
Seite 1 von 7 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 31

Thema: nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

  1. #1
    Registriert Avatar von karfunkelstein
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    im hohen norden....
    Beiträge
    100
    Danke gesagt
    50
    Dank erhalten:   23
    Blog-Einträge
    1

    Standard nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

    per zufall bin ich dahintergekommen, daß mein mann sich in schwulen chats angemeldet hat, anscheinend schon vor jahren...inzwischen weiß ich, daß er sich auch trifft und sex hat. sogar bei uns zu haus bietet er "sturmfreie bude" an wenn ich dienst habe...
    wir haben schon lange zeit keinen sex mehr und immer gab ich mir und meinem übergewicht die schuld daran, er ließ mich auch in dem glauben. jetzt weiß ich, daß er eigentlich nur auf männer steht...
    er weiß nicht, daß ich davon weiß. weiß nicht, daß er auch schon mit mir "als Kerl" gechattet hat und mir verdammt viel über sich verraten hat.
    und ich weiß nicht was ich will...wo meine prioritäten sind...aus dem gefühl heraus möchte ich alleine leben. bin 52 jahre alt, kinder aus dem haus, arbeite vollzeit und noch mehr, komme gut alleine klar...warum geh ich eigentlich nicht weg?
    ich könnt ihm jedesmal eine knallen wenn ich sein falsches grinsen sehe....andererseits nimmt er mir zu hause viel ab....
    keine ahnung, chaos hoch 3....

  2. #2
    Registriert Avatar von Mizi
    Registriert seit
    26.06.2010
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    13.885
    Aktuelle Stimmung
    entspannt
    Danke gesagt
    1.555
    Dank erhalten:   2.187

    Standard AW: nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

    Hallo,

    andererseits nimmt er mir zu hause viel ab....

    _______

    Wie meinst du das genauer, bin mir unsicher......

    Du würdest dich trennen, ABER dann: siehe lila Satz?

    Ihr lebt ja wie Bruder und Schwester. Entweder ihr habt quasi eine WG oder ihr trennt euch. Weil eine Rückkehr in die Ehe (mit allem) kommt nicht mehr infrage, oder?
    © Original Mizi-Profil ®
    █║▌│█│║▌║││█║▌║▌
    100 % (GEFÜHLS-) ECHT


    ✿ ❀ ✿ Wenn man mir früh genug bescheid sagt, bin ich auch spontan. ✿ ❀ ✿

  3. Für den Beitrag dankt: karfunkelstein

  4. #3
    Registriert Avatar von °°°abendtau°°°
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Schneckenhaus
    Beiträge
    8.313
    Danke gesagt
    2.316
    Dank erhalten:   5.027
    Blog-Einträge
    52

    Standard AW: nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

    Hallo karfunkelstein,

    Ich hab mich unlängst mit einem unterhalten, dem ging wohl wie Deinem Mann. Er meinte, dass er sein Schwulsein lange verheimlicht hat. Ich glaub der ist jetzt 27 Jahre verheiratet. Er (60+), hat es nach Jahren, von sich aus, seiner Frau gesagt. Einfach weil er den Druck der Verheimlichungen nicht mehr aushielt. Auch seinem Freund gegenüber fand er es nur fair, diese Unklarheit aufzulösen. Er wollte einfach zu ihm stehen.

    Auf meine Frage ob er denn Bi sei, sagte er nein. Er wisse nicht wieso sich das bei ihm, vor ca 10-12 Jahren, gedreht hat. Er ist immer noch verheiratet! Beide führen seither ein eigenständiges leben.

    Sein Freund hat nun leider Suizid begangen. Ich hatte das Gefühl, dass er jemanden suchte der ihm zuhört. Ich kannte ihn nur vom sehen und blabla... Mein Eindruck war der, dass er mit seiner Frau nicht über die Probleme mit seinem Freund reden konnte. Hab da lieber nicht nachgehakt, da er ziemlich aufgelößt war. Wäre aber auch verständlich.

    ---

    Tja... wie vorgehen bei Dir?
    Schwierig wird es mit diversen Vorwürfen zu kommen, wenn er ebenfalls nicht weiß warum sich das bei ihm drehte. Wüßte jetzt auch nicht wie sich sowas erklären läßt. Ist halt so. Die Natur.... kann man ja nicht bewußt steuern. Wenn, dann wäre er ein sogenannter Pseudoschwuler! Schwule dürften diese sehr leicht erkennen können!

    Wäre er Bi... tja... dann würde doch bei Euch was laufen. Nur wegen Deinem Gewicht? Weiß nicht. Schwer zu sagen. Bist ja nicht von heut auf morgen übergewichtig geworden.

    Wenn ich mich da rein denke, dann wäre es vielleicht klug, sich mal genauer anzuschaun wie er sich im Alltag gegenüber den Frau verhält. Normalerweise kenn ich das so, dass Schwule einen besseren Draht zu Frauen haben. Sehr herzlich sind. Einfach weil die ganze flirterei wegfällt. Das sexuelle etc..... Schwule sind sehr aufgeschlossenen Leute. Außer in ihrer eigenen Szene. Da herscht viel Eifersucht! (Klar, bei dem Mangel an Männern.)

    Wenn Du ihn ansprechen solltest, dann würde ich mal ganz vorsichtig nachfragen, ob er sich das Wieso erklären kann. Wahrscheinlich kann er das auch nicht. Aber es wäre ein verständnisvoller Anfang für einen Dialog. Die Situation ist ja für beide nicht einfach.

    Ich würde ihm aber nicht sagen das Du mit ihm gechattet hast! Das bringt nur unötig böses und sinnloses "Blut"!

    Sag ihm das dann so: Das Du das GEFÜHL hast er sei Schwul. Damit gibst Du dem Gespräch Raum! Ist ja "nur" ein Gefühl!
    Ich würde ihn aber nicht vor die Wahlfrage stellen, ob er nun Bi oder Schwul sei. Klingt wie ein Vorwurf! Das ergibt sich eh von selbst. Zumindest kann man das annehmen.



    LG...
    abendtau
    Geändert von °°°abendtau°°° (24.06.2011 um 06:34 Uhr)
    - Bleib wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin!
    - Der Unterschied ist und macht das Leben!
    - Das Ende ist der Anfang! Findest Du nicht auch?
    - Liebe ist keine Meterware!
    - Pflege das Leben, nicht die Norm!


    Zwischen meinen Zeilen findet man alles was man möchte!

  5. Für den Beitrag dankt: karfunkelstein

  6. #4
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von karfunkelstein
    Registriert seit
    20.06.2011
    Ort
    im hohen norden....
    Beiträge
    100
    Danke gesagt
    50
    Dank erhalten:   23
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

    hallo abentau,
    vielen dank für deine antwort welche mir viel zu denken gibt.
    ich will ihm ja auch nix böses... bin nur tot traurig und heilfroh diese seite hilferuf gefunden zu haben.
    wenn ich heute abend vom dienst komme werde ich weiterschreiben.
    LG....karfunkelstein

  7. #5
    Registriert Avatar von °°°abendtau°°°
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    Schneckenhaus
    Beiträge
    8.313
    Danke gesagt
    2.316
    Dank erhalten:   5.027
    Blog-Einträge
    52

    Standard AW: nach 30 jahren ehe ist er plötzlich bi....

    Hallo karfunkelstein

    Schöner Name. Der erinnert mich sn Simon & Carlfunkel Das war'n Zeiten, was?

    Zitat Zitat von karfunkelstein Beitrag anzeigen
    ich will ihm ja auch nix böses... bin nur tot traurig und heilfroh diese seite hilferuf gefunden zu haben.
    Ja ich weiß das Du nix böses willst. Man will ja erstmal verstehen.

    Der Mann mit dem ich mich unterhalten habe, schien mir sehr einsam zu sein. Der hat mir fast seine ganze Geschichte erzählt.
    Das ist ja nicht gerade ein Thema für den Stammtisch. Dazu müßte man(n) sich outen.
    Und hier bei mir, bei den Konservativen, da haste verloren bis in alle Ewigkeit und zurück. So ähnlich ging es ihm. Wie stikmatisiert.

    Oder man hat bei sowas wirklich gute Freunde, die vorerst die Klappe halten können. Man will und muß sich ja irgendwo mitteilen können.

    Letzlich muß ja auch die Fam. aufgeklärt werden. Deine Erwachsenen Kinder, sie werden es sicher etwas einfache aufnehmen als Du jetzt. Die sind bestimmt toleranter wie so manch "alter Hase"/Moralapostel aus Großmutters Zeiten.
    Wichtig ist, das man intern sich versteht usw...

    Das Du damit total unglücklich bist, auch fassungslos bist, dass kann ich mir gut vorstellen.
    Vielleicht findet sich hier noch jemand, der ähnliche Erfahrung hat wie Du. Die Chance ist goß!

    Wenn Du ihn darauf ansprichst, würde ich das irgendwo draußen in der Natur tun! Sozusagen als natürliche Brücke für seine Naturell und dessen Veränderung.

    Tja... Die Veränderung ist das einzigste worauf man sich verlassen kann.


    Bis dann...
    abendtau
    - Bleib wo du bist, und du gelangst nirgendwo hin!
    - Der Unterschied ist und macht das Leben!
    - Das Ende ist der Anfang! Findest Du nicht auch?
    - Liebe ist keine Meterware!
    - Pflege das Leben, nicht die Norm!


    Zwischen meinen Zeilen findet man alles was man möchte!

  8. Für den Beitrag dankt: karfunkelstein

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 13:35
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 10:09
  3. Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 23:57
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 13:27
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.12.2008, 11:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •