+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Er lügt andauernd.....

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    08.04.2011
    Beiträge
    22
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    7
    Dank erhalten:   4

    Standard Er lügt andauernd.....

    Hallo, ich weiß nicht mehr weiter, vielleicht versteht jemand von euch was da los ist:

    Ich habe meinen Freund vor 7 Jahren kennengelernt. Wir waren ein paar Monate zusammen, dann hat er mit mir schluss gemacht, gut, es war eine Fernbeziehung (400km) und wir waren sehr jung.
    Vor eineinhalb Jahren hat er sich plötzlich bei mir gemeldet, nachdem seine Frau sich von ihm Scheiden ließ. Wir hatten ein Jahr lang regen Kontakt und habe uns verliebt. Seit einem halben Jahr sind wir zusammen und vor 2 Monaten ist er zu mir gezogen. Wir wohnen in meinem Elternhaus und er zahlt 50 Euro Kostgeld bei meinem Vater.

    Zu ihm: er ist arbeitlos, hat zwei Kinder, die er bei der geschiedenen Ehefrau gelassen hat, und er hat eine Behinderungseinstufung von 60% was ihm aber im Alltagsleben kaum Probleme macht und man merkt eigentlich nix.

    Wir haben oft darüber gesprochen, dass er keine Arbeit findet, wegen der Einstufung und so. Ich muss sagen, ich hab ihm sehr den Rücken gestärkt und voll hinter ihm gestanden, weil ich mir dachte, dieser arme Mensch will arbeiten und keiner gibt ihm eine chance.

    So, in den letzten 2 Monaten hab ich sehr viel mitbekommen, er lügt wos nur geht. Nachdem ich zufällig auf 2 Sachen draufgekommen bin, muss ich gestehen, hab ich ihm etwas hinterhergeschnüffelt, schließlich wohnt er in meinem Haus!!

    Er hat von seiner alten Wohnung noch eine Rechnung offen um die er sich schon 3mal gekümmert hat, hat er aber nicht, ich hab dort angerufen, seine Mutter hat ihm das Geld gegeben, dass Geld ist weg, aber die Rechnung noch offen.
    Er ist bei einem Bewerbungsgespräch, erzählt mir lang und breit davon, dann komm ich drauf, dass alles nicht stimmt.
    Er besucht seine Familie und Kinder in seiner Heimat, und erzählt, seinem Freund ich bin mitgekommen, obwohl ich nicht mit war.
    Er hatte 4 Tage einen Job, seinem Freund ertzählt er, er hat den Job noch, das stimmt aber nicht.
    Ich sag ihm er soll sich im Geschäft soundso bewerben, er ruft mich an und sagt dort suchen sie nur Teilzeit und Geringfügig, in Wahrheit suchen die dort gar keinen!!
    Er sagt er geht zum Arzt, erzählt mir alles mögliche davon, dann komm ich drauf, er war nie dort!
    Er sagt, er war am Nachmittag inline-skaten (während ich arbeiten bin), er war aber zu Hause (weiß ich von meinem Vater)
    Das geht noch so weiter....

    Ich hab ihn wegen ein paar Sachen angesprochen. Darauf bekam ich die Antwort, dass das alles keine wirklichen Lügen sind. Ich hätte eine andere vorstellung von Moral und Lüge.

    Ich bin in meiner Verzweiflung über meinen Schatten gesprungen und hab seine Ex-Frau angerufen, die hat mir erzählt, dass er nie Rechnungen bezahlt hat, dass alle möglichen Inkasso-Schreiben schon da waren, dass er eine Arbeit immer nur für ein paar Tage hatte und sie irgendwann nicht mehr konnte.
    Jetzt denk ich mir, ok, dass war mal, ich will ihm nix von seiner Vergangenheit nachtragen, aber leider schauts so aus, als würde er bei mir das gleiche machen oder?

    Ich bitte um eure ehrlichen unverblühmten Meinungen!

  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    19.04.2011
    Ort
    Helmstedt
    Beiträge
    14
    Aktuelle Stimmung
    aengstlich
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   3

    Standard AW: Er lügt andauernd.....

    Hallo, liebe Biggi,
    meine Meinung zu Deinem Beitrag ist, Du hast mit ihm keine Zukunft, er ist ein Schmarotzer. Mach Schluss und werfe ihn rausViel Glück Walli

  3. Für den Beitrag dankt: biggi131

  4. #3
    Gast
    Gast

    Standard AW: Er lügt andauernd.....

    Hallo!
    Sorry, aber das klingt alles grauenhaft und ich würde an deiner Stelle mich umgehend von diesem Mann trennen!!!
    Es hört sich alles ao an, als hätte er sich bei dir nur eingenistet. Er zahlt bei euch ziemlich wenig, so billig würde er nirgendwo sonst ein Zimmer bekommen. Fürs leibliche Wohl hat er Essen und sogar ne Frau. Er brauch sich über nichts zu beklagen!!
    Er hat gesehen, dass er mit seinen Lügen bei dir durchkommt und lügt so immer weiter. Der hat es doch auch bei seiner Ex so durchgezogen und sie mit in die Schuldenfalle verfrachtet. Wenn er bei dir genauso anfängt, hat er nichts kapiert. Du kannst von Glück sagen, dass du nicht mit ihm verheiratet bist. So eine Behinderung mag zwar ihn enorm einschränken, aber das rechtfertigt nicht verantwortungsloses Verhalten. Das würde ich nur bei einer geistigen Behinderung noch verstehen.
    Nachher ist das so ein notorischer Lügner. Vielleicht hat er dahingehend sogar eine psychische Krankheit.
    Meinst du nicht, er hat es zu geschickt eingefädelt, sich gerade einmal nach 2 Monaten des Alleinseins wieder an dich zu erinnern? Hätte nicht seine Frau ihn verlassen, wär der ja nie wieder auf dich gekommen!!!
    Das stinkt nach deinen Erzählungen echt zum Himmel...
    Falls du überhaupt noch mit dem leben möchtest, würde ich einen Besuch zum Psychologen zur Bedingung machen und sehen, was sich da tut...

  5. #4
    Registriert
    Registriert seit
    17.12.2010
    Ort
    Baden Württemberg, Rhein-Neckar-Kreis
    Beiträge
    275
    Danke gesagt
    271
    Dank erhalten:   122

    Standard AW: Er lügt andauernd.....

    Hi,
    ich denk auch das Du hier als Lückenbüßer gut genug bist nach dem Scheitern seiner Ehe.
    Manche Menschen lügen auch weil sie nur so ihre aussichtlose Lage ertragen können. Ist einfacher als etwas (sich selbst) ändern zu müssen.

    Auf jeden Fall wirst Du nicht glücklich mit ihm werden. Sieh zu das er wieder auszieht - sprich mit Deinem Vater.

    Alle Gute,
    Rick
    Je glücklichere Gefühle du von innen heraus ausstrahlst, desto schöner ist es für dich selbst, umso attraktiver wirst du für andere, desto weniger dringend brauchst du sie und desto lieber kommen sie zu dir. Brauchen ist das Gegenteil von Haben.

  6. Für den Beitrag dankt: biggi131

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    07.12.2010
    Beiträge
    1.658
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    54
    Dank erhalten:   554

    Standard AW: Er lügt andauernd.....

    Hallo Biggi!

    Es hört sich an - Er leidet unter seinem `krankhaften Verlangen zu lügen´ als an seiner 60%-Behinderung im Alltag. Wenn er seine alten Muster bei dir weiter auslebt, finde ich habt ihr keine wahrhaftige Zukunft. Wenn die Ex-Frau die gleichen Muster schildert (ohne geschilderte Infos), die er in der Gegenwart weiterhin bei dir auslebt, kann man ihn in Frage stellen. Seine Gewohnheit kann er nur ändern, wenn er Selbst die Einsicht hat, und bereit ist sein Tun und Reden in Einklang zu bringen.

    lg.
    Das Gute siegt letztendlich immer über das Böse.
    Also strebe nach den guten Dingen, und gib dem Schlechten kein grosses Gewicht.

    Das Gute hat wirklich Substanz,
    das Böse ist letztendlich nur eine Illusion,damit man das Gute überhaupt erst erkennen kann.

  8. Für den Beitrag dankt: biggi131

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schwarm verändert sich andauernd
    Von Gast im Forum Liebe
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2012, 09:39
  2. Ich mach andauernd was falsches
    Von Francis7733 im Forum Liebe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 10:05
  3. Andauernd Stress mit meiner Lehrerin
    Von Gast im Forum Schule
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 20:32
  4. Warum muss er andauernd flirten?
    Von shira91 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 13:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •