+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

  1. #1
    Registriert
    Registriert seit
    09.10.2007
    Beiträge
    8
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   2

    Standard Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

    Was kann die Ursache sein, wenn jemand (Anfang 30) plötzlich beginnt, zu stottern?
    Soweit das bekannt ist, hat er in der Kindheit nie gestottert. Erst seit kurzem passiert das ab und an und scheint häufiger zu werden.
    Kann das eine Phase sein? Oder sollte man besser frühzeitig zum Arzt gehen?
    Ich dachte eigentlich, dass das immer im Kindesalter anfängt
    Testsignatur

  2. Für den Beitrag dankt: laramari

  3. #2
    Gast
    Gast

    Standard AW: Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

    hey niki-niki,

    meist hat stottern etwas mit selbstvertrauen zu tun. es kann zwischendurch vorkommen dass du mehrmals hintereinander nicht das erreicht was du wolltest. versuche dir dass zu erklären und dir zu verzeihen. ansonsten kannst du dir selbsthilfebücher kaufen und kleinere sachen machen, die bestimmt gelingen und dir spaß machen werden und dein selbstvertrauen auch in deiner sprache zurückbringen werden.

    lg
    teetasse

  4. #3
    Registriert Avatar von weidebirke
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    8.071
    Aktuelle Stimmung
    motiviert
    Danke gesagt
    2.990
    Dank erhalten:   4.604
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

    Woher das kommen kann, weiß ich nicht. Aber ich würde in jedem Fall einen Arzt aufsuchen.

    Störungen der Sprache können hirnorgansiche Ursachen haben, das würde ich sehr ernst nehmen. Und auch sonst, muss ja nicht schlimmer werden, oder?

  5. #4
    shawn
    Gast

    Standard AW: Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

    Vielleicht ist der oder diejenige nur neuem ungewohnten Stress ausgesetzt !!??

  6. #5
    Registriert Avatar von Seelennot
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    In dem Meer meiner Gefühle, und ?! ...
    Beiträge
    481
    Aktuelle Stimmung
    entschlossen
    Danke gesagt
    143
    Dank erhalten:   165
    Blog-Einträge
    30

    Standard AW: Plötzliches Stottern im Erwachsenenalter?

    Zitat Zitat von Niki-Niki Beitrag anzeigen
    Was kann die Ursache sein, wenn jemand (Anfang 30) plötzlich beginnt, zu stottern?
    Soweit das bekannt ist, hat er in der Kindheit nie gestottert. Erst seit kurzem passiert das ab und an und scheint häufiger zu werden.
    Kann das eine Phase sein? Oder sollte man besser frühzeitig zum Arzt gehen?
    Ich dachte eigentlich, dass das immer im Kindesalter anfängt

    Hallo Niki-Niki,
    also stottern fängt nicht immer in der Kindheit an.
    Du schreibst so weit bekannt ist, war in der Kindheit nichts. Wie sicher ist man da? Stottern kann z.B. auch vererbt sein. Auch das wäre eine Nachfrage wert.
    Du scheibst, dass es ab und an passiert. Dies kann wirklich nur eine Phase zu sein.
    Beschreib es doch mal etwas genauer. Es scheint häufiger zu werden. Auch dies ist ziemlich ungenau.
    Welche Stottersymptome sind es denn? Ist es ein Wiederholen, z.B. da ha-ha-habe ich... oder eher eine Blockade, also z.B. da hhhhhhhhabe ich... Sind noch andere Merkmale zu beobachten, wie z.B. Augen zuzwinkern oder ähnliches beim stottern? Wann tritt das Stottern ein? Zum Beispiel in Stresssituationen, oder wenn er/sie aufgeregt ist, schnell redet?
    Wie gesagt, mehr Details wären sehr hilfreich.
    LG SN
    Liebe Grüsse Seelennot
    ~~~~~~~~~~~~~~~~





    Und an der Nüchternheit,
    dass du letztendlich doch allein bist,
    lässt selbst der Wein nicht zweifeln...

  7. Für den Beitrag dankt: laramari

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Polter - Stottern Zerstört mein Leben
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.10.2012, 12:41
  2. Stottern und Stimmbandknoten
    Von engelchen31 im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 21:09
  3. plötzliches aus
    Von klara83 im Forum Liebe
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 23:34
  4. Stottern
    Von Gast im Forum Ich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 15:45
  5. Stottern; war: Emetophobie
    Von Dr. Rock im Forum Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 12:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •