+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 7

Thema: Schmerzen und Neurologische Ausfalle

  1. #1
    Gast
    Gast

    Standard Schmerzen und Neurologische Ausfalle

    Hallo ich brauche einen Rat . Bin 35 angefangen hat es bei mir mit 32 Kraftverlust im rechten Arn und Einschrankung der Fingerfertikeit . Dazu bekamm ich schubweise beginnende Sehstorrungen weisse Punkte vor beiden Augen sehr schmerzhafte Verkrampfungen und Muskelzuckungen in rechten Bein , Sensibilitatsstorungen stechen , kribbeln kann nicht mehr stehen oder laufen oder mein Bein akiv heben genauso der Arm bin bin auf den Rollator oder Rollstuhl angewiesen brauche hilfe von meinen Mann , teilweise ist auch die linke Seite betroffen zweimal konnte ich nur noch meinen Kopf heben . Mittlerweile ist noch dazugekommen Inkontinenz , Sprachstorrungen ( Stottern ) . Ausfall des Kurzeitgedachtniss und den Orintierungsinn sowie Inkontinenz. ( nur bei Schub ) . Kommen mittlerweile 2 bis 3 mal in der Woche und werden immer heftiger . Nehme ein sehr starkes Schmerzmittel um es einigermassen zu ertragen . War deswegen schon in mehreren Kliniken wurde wdgen MS Verdacht Untersucht aber die Arzte finden keine Lasionen im MRT , NLG war auch unaufallig . Entweder wurde ich mit Schmerzen entlassen oder als Simulantin hingestellt . Habe keinen Therapieplan oder einen Arzt . Bin am Ende meiner Krafte , verzweifelt und habe schon Selbstmordgedanken gehabt . So ist es kein Leben mehr . Zu meinen Eltern habe ich keinen Kontakt ich war fur sie immer das unerwunschte Kind . Wer kann mir einen Tipp geben .
    Sorry wegen den Fehlern schreibe es mit den Handy
    Liebe Grusse

  2. #2
    Registriert Avatar von Lena7
    Registriert seit
    26.05.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    8.179
    Danke gesagt
    1.363
    Dank erhalten:   853
    Blog-Einträge
    9

    Standard AW: Schmerzen und Neurologische Ausfalle

    Das tut mir wirklich Leid für Dich.Das muß ganz furchtbar sein.Ich weiß aus Erfahrung wie furchtbar das ist,wenn man leidet, und keiner glaubt einem weil alle Untersuchungen negativ ausfallen.
    Bist Du denn schon auf Boreliose untersucht? Du müßtest mal nachfragen ob sie das bei der Rückenmarkspunktion mit untersucht haben.
    Das ist schon sehr sehr hart.Auch das Du ganz ohne Eltern alles bewerkstelligen mußt.Keinen Beistand hastAber gib die Hoffnung nicht auf.Früher oder später werden sie die Ursache finden.Ich bete für Dich das Du so lange durchältst und alle Kraft bekommst die Du brauchst.


    Viele liebe Grüße
    Lena
    "Du wirst alsbald Erleichterung finden, wenn du mitten im
    Unglück Gott als stärker ansiehst als dein gegenwärtiges Leid."


    Ihm aber, der über alle Maßen mehr tun kann, über alles hinaus, was wir erbitten oder erdenken können - der in uns wirkenden kraft entsprechend - Ihm sei die Verrherrlichung in der herausgerufenen Gemeinde und in Christus Jesus...
    Eph.3 v. 21

    Gerade wenn alles unmöglich scheint sucht ER Dein Vertrauen !

  3. #3
    Registriert
    Registriert seit
    21.07.2011
    Ort
    Da so links und dann so da rechts und dann immer gerade aus laufen, dann kommste irgendwann da an!
    Beiträge
    3.240
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    6
    Dank erhalten:   1.024

    Standard AW: Schmerzen und Neurologische Ausfalle

    Wurde schon einmal ein EEG abgeleitet, während einer solchen Phase?

    Bist du in neurologischer Behandlung oder warst du bisher nur bei deinem Hausarzt?
    Ist ein ausgebautes, geschlossenes Meinungssystem, das aus vielen Einzelheiten und Beziehungen besteht, einmal geformt, beharrt es beständig gegenüber allem Widersprechenden

  4. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: Schmerzen und Neurologische Ausfalle

    Hallo danke fur Deine Antwort . EEG wurde in einer Phase noch nicht gemacht . Neurologe habe ich noch keinen die in meiner Nahe schieben es sofort auf die Psyche wenn Sie nichts finden . Bin bei meinen Hausarzt in Behandlung
    Liebe Grusse

  5. #5
    Registriert Avatar von frauenrausch
    Registriert seit
    16.03.2010
    Ort
    in meiner favela
    Beiträge
    29.578
    Aktuelle Stimmung
    muede
    Danke gesagt
    635
    Dank erhalten:   3.203
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Schmerzen und Neurologische Ausfalle

    hallo, gast!
    was ich nicht ganz verstehe... du schriebst, du habest ein mrt gemacht?!?
    bitte, sei so gut und suche dir einen GUTEN neuroradiologen, es gibt ärzte, die RICHTIG gute bilder machen, und diese auch PERFEKT "lesen und auswerten" können---
    I DON´T HATE PEOPLE
    I JUST FEEL BETTER WHEN THEY AREN´T AROUND

    VIEL FEIND- VIEL EHR

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. neurologische ausfälle?sehstörung...WAS TUN
    Von gothiksally im Forum Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 01:15
  2. neuromuskuläre Ausfälle
    Von Gast im Forum Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 12:48
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 14:28
  4. Ausfälle
    Von dauka im Forum Feedback
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 19:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •