+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 8

Thema: letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

  1. #1
    AoN
    Gast

    Standard letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

    Habe mir eben mein letztes Zigarettenpäckchen geholt und will dann völlig mit dem Rauchen aufhören . Nun, brauche aber noch von Exrauchern ein paar aufmunternte Tipps. Ich habe gehört, dass die ersten 3 Tage am schlimmsten sind, stimmt das?? Was kann ich machen, wenn mich das verlangen wieder einholt?? Und wie lange dauert es, dass mein Körper sich davon erholt und so wird wie vor dem Rauchen???







  2. #2
    Registriert
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    143
    Danke gesagt
    55
    Dank erhalten:   23

    Standard AW: letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

    Ich habe vor 12 Jahren erfolgreich aufgehört zu rauchen, doch ich habe 3 Jahre gebraucht, bis es endlich geklappt hat, ich hab alles mögliche versucht, aber das Beste war eine Heilfastenkur für eine Woche, ich nehme mal an, dass dadurch die Gift- und Suchtstoffe schneller aus dem Körper gelangt sind. Am Ende der Fastenkur habe ich mich auf einen leckeren Apfel gefreut, an die Zigarette habe ich gar nicht mehr gedacht.

    Bei meinem Vater ist es anders, der hat die ersten 3-5 Wochen keine Probleme und nach 6 Wochen fängt bei ihm das Verlangen an groß zu werden, er versucht es schon seit ich denken kann immer und immer wieder - aktuell auch, mal sehn, er hat jetzt 3 Wochen um.

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Merida

  3. Für den Beitrag dankt: Hase C.





  4. #3
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    31.782
    Danke gesagt
    13.705
    Dank erhalten:   15.075
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

    Ich hab da immer meine Bedenken wenn ich das lese........
    Dieses "Verlangen" kann viele Jahre andauern. Und nur ganz wenige schaffen es, dem zu widerstehen. Weil nämlich die Vorstellung "nach dieser Packung kaufe ich keine mehr" immer irgendwie diese deutsche "Gewalt-Willensmethode" ist - die in den meisten Fällen über kurz oder lang zum Rückschlag führt.
    Ich muss das Leben so leben, weil es so aussieht, dass dieses Leben nicht mehr lange dauert.“

    – Bill Ivy


    Moses spazierte mit einem Holzstock ins gelobte Land, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Newton hat sich die Schwerkraft mit einem Apfel erklärt, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Ägypten wurde von der schrecklichen Schlange heimgesucht, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Mister Charles Darwin hatte die Frechheit Fragen zu stellen, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    ( aus "Man on the Moon" R.E.M. )





  5. #4
    Gast
    Gast

    Standard AW: letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

    Habe mir eben mein letztes Zigarettenpäckchen geholt und will dann völlig mit dem Rauchen aufhören . Nun, brauche aber noch von Exrauchern ein paar aufmunternte Tipps.
    Schon mal im Voraus herzlichen Glückwunsch! ;-)

    Ich habe gehört, dass die ersten 3 Tage am schlimmsten sind, stimmt das??
    Ich schätze das ist bei jedem anders. Bei mir war kein Tag schlimm! Habe einfach aufgehört und fertig... Das kannst du auch!

    Was kann ich machen, wenn mich das verlangen wieder einholt??
    Dir bewusst sein, dass Rauchen völlig unnötig ist! Lächerlich, dass man sich von etwas abhängig macht, das einem noch nicht mal gut tut... So musst du denken.
    Ansonsten: Kauf Kaugummis und leg dir Pläne für Situationen zurecht, in denen du normalerweise rauchst, z.B. nach der Arbeit an der Bushaltestelle. Anstatt zu rauchen liest du dann eben ein Buch, kaust die besagten Kaugummis oder tippst SMS an Freunde.

    Ich rate dir auch gleichzeitig etwas Neues zu beginnen: Mach (einen neuen) Sport, lerne ein (weiteres) Instrument, kauf dir ein neues Kochbuch, das du durchprobierst oder... ganz egal! Mach einfach irgendwas, an dem du dich festhalten kannst!

    Und wie lange dauert es, dass mein Körper sich davon erholt und so wird wie vor dem Rauchen???
    Bei mir hat es ein paar Wochen gedauert. Plötzlich kommt man nicht mehr so schnell außer Atmen, wird seltener Müde, die Zähne weiß, die Haut bekommt Farbe. Vollständig erholen wird sich dein Körper aber nur sehr langsam bzw. nie (die Lunge bleibt ja schwarz).

    Viel Erfolg!





  6. #5
    Zarafshon
    Gast

    Standard AW: letztes Zigarettenpäckchen für immer :).... brauche aber noch Tipps

    Mir hat die macht der bilder über die ersten 8 Wochen hinweggeholfen, d.h. Krebsfotos an der küchentür, als Desktophintergrund usw. Naja, nach fast 3 Monaten bin ich allerdings noch nicht wirklich überm berg.





+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •