Seite 66 von 202 ErsteErste ... 5665666776166 ... LetzteLetzte
Ergebnis 326 bis 330 von 1010

Thema: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

  1. #326
    teman
    Gast

    Standard AW: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

    Zitat Zitat von RoXXana Beitrag anzeigen

    Nein, das war etwas später um genau zu sein 1983(Klugscheißmodus wieder aus.
    ) und dieser Mann lebt jetzt von einer ganz kleinen Rente.

    Ich glaube er ist entweder degradiert oder ganz aus der Armee entlassen worden ( das weis ich jetzt nicht so genau) weil er sich nicht an die bestehenden Befehle gehalten hat, das muss man jetzt nicht unbedingt verstehen.
    Ich habe ihm im Geiste mehr als nur einmal sämtliche Preise dieser Welt verliehen.
    entschuldigung , es sind glaube ich zwei gewesen , einer zur kubageschichte und einer in der 80er







  2. #327
    teman
    Gast

    Standard AW: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

    Zitat Zitat von GirlOnFire Beitrag anzeigen
    Ich verstehe gut was du meinst.
    Und ja, es kann Rassismus fördern, wenn man nicht kritisch hinterfragt, was da in den Medien gebracht wird.
    und du glaubst der Pöbel hinterfragt das, bevor er losschreit ?





  3. #328
    Registriert Avatar von GirlOnFire
    Registriert seit
    27.12.2015
    Ort
    Glücksbärchiland
    Beiträge
    1.992
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    128
    Dank erhalten:   1.619

    Standard AW: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

    Zitat Zitat von teman Beitrag anzeigen
    und du glaubst der Pöbel hinterfragt das, bevor er losschreit ?
    Tja und da liegt der Hund begraben.
    Ich rate immer dazu:
    Erst denken, dann reden.

    Wenn jemand natürlich nicht fähig ist, sich weiterführende Gedanken zu machen und den Medienbrei unreflektiert in sich rein schaufelt, dann kann das negative Folgen haben.
    Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
    (Mahatma Gandhi)

  4. Für den Beitrag dankt: beihempelsuntermsofa





  5. #329
    Registriert
    Registriert seit
    12.04.2015
    Ort
    Im Universum
    Beiträge
    3.125
    Danke gesagt
    3.558
    Dank erhalten:   2.260

    Standard AW: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

    Zitat Zitat von teman Beitrag anzeigen
    entschuldigung , es sind glaube ich zwei gewesen , einer zur kubageschichte und einer in der 80er
    Die Kubakrise wurde dadurch entschärft weil Chrustschow eingelenkt- und seine Raketen von Kuba abgezogen hat, er wollte einfach keinen 3. WK riskieren ( die Amerikaner übrigens auch nicht, Kennedy muss ganz schön geschwitzt haben denn, das war seine Feuertaufe) also, hat er (Chrustschow) sich für die vernünftigere Variante entschieden. Bis dahin war die Sache brand Gefährlich.
    Auslöser war so viel ich weis die Stationierung Amerikanischer Raketen ich weis nicht mehr wo aber es war irgendwo in Europa.

    Auslöser für den Vorfall 1983 war ein Fehler in der Software in einem russischen Überwachungssatellit, der hatte nämlich die aufgehende Sonne fälschlicher Weise für einen Startblitz einer gegnerischen Atomwaffe gehalten und so nahm das Spiel seinen Lauf.

    Wenn dort auf Russischer Seite ein Betonkopf gesessen hätte wären wir alle zu Brathuhn verarbeitet worden, das darf man sich gar nicht so genau durch den Kopf gehen lassen, da kann man des nachts gar nicht mehr schlafen.
    Geändert von Ondina (11.01.2017 um 19:28 Uhr)
    "Es ist schon alles gesagt, nur nicht von allen."
    Karl Valentin

    "Der Fisch stinkt immer vom Kopf her".
    Russisches Sprichwort

    " Erste Bürgerpflicht Ruhe bewahren"
    (Verfasser mir unbekannt)

  6. Für den Beitrag danken: Dr. Rock, Ratte





  7. #330
    Registriert
    Registriert seit
    04.11.2014
    Beiträge
    1.185
    Aktuelle Stimmung
    besorgt
    Danke gesagt
    1.191
    Dank erhalten:   433
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Werden nun auf einmal alle Rassisten?

    Zitat Zitat von GirlOnFire Beitrag anzeigen
    Ich sehe darin keinen Rassismus.
    Darin sehe ich eher eine ganz menschliche Reaktion, sich (mehr) Sicherheit zu wünschen.
    Keinen Rassismus? Das wundert mich jetzt aber ein bisschen. Wer sowas vor ein paar Monaten oder einem Jahr gesagt hat, der wurde damals aber sehr wohl noch als "rechtspopulistisches dunkel-deutsches Nazi-Pack" bezeichnet Mittlerweile komischerweise nicht mehr. Sogar ich habe hier eine Sperre bekommen deswegen... wegen "rassistischer Hetze" Naja, Gutmenschen-Deutschland halt...

    Ich glaube das mit dem "Schießbefehl" war eine Idee von Frau Petri, oder?
    Na ja, wenn ich mir überlege, dass ganze Familien dann über den Haufen geschossen würden, weil sie aus purer Verzweiflung versuchen die Grenze zu passieren (unter dem Deckmantel die Einheimischen schützen zu wollen), dreht sich mir persönlich der Magen um.
    So steht es halt im Gesetz. Als die EU gegründet wurde, wurde folgendes festgelegt:

    Keine Binnengrenzen mehr, aber die Länder, die die Aussengrenze bilden, müssen dafür sorgen dass diese Grenzen geschützt werden. Und genau das hat Orban gemacht. Als was hat man den denn bezeichnet? Er hat sich an die Gesetze gehalten und wird dann von irgendwelchen total verblödeten Vollidioten Politikern aus Deutschland als Rassist und Nazi bezeichnet. Deutschland spielt sich mittlerweile doch auf wie der Chef oder die Polizei Europas. Das Ausland schüttelt nur noch den Kopf über Deutschland! Die Deutschen haben sich keine Freunde gemacht mit ihrem ständigen Moralaposteltum! Wann wird Deutschland diese Massenpsychose wegen dem 2ten Weltkrieg endlich los...wohl nie.

    Und welche Familien denn überhaupt? 80% sind Männer zwischen 20-35 Jahren.

    Und vor Allem:
    Machte uns das "besser" als einen Terroristen?
    Es gibt Gesetze, und diese Gesetze sollen eingehalten werden. Wer hier besser oder schlechter ist, darum geht es nicht.

    Intoleranz tolerieren nur um nicht als intolerant zu gelten? Nicht mit mir.
    Geändert von eduardo (11.01.2017 um 19:36 Uhr)







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •