Seite 2 von 563 ErsteErste 12312102502 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 2815

Thema: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

  1. #6
    Registriert Avatar von mikenull
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    31.527
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    13.722
    Dank erhalten:   14.982
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

    Das ist deshalb Unsinn, weil sich Russland und die USA zur Zeit stark annähern und man den Krieg in Syrien wohl gemeinsam beenden will.
    Auch deutsche Synagogen werden bewacht.
    Und ob Trump nicht als Präsident eher lasch würde, weiß niemand so genau.
    Experten behaupten viel bis der Tag rum ist. Ich rechne nicht mit 20 Millionen Flüchtlingen, weil der Krieg in Syrien zu Ende gehen wird. Viele werden freiwillig zurückkehren. Was bleibt wird man integrieren.
    Aber ich bin eh völlig angstlos, seit Geburt ist das so.
    Ich muss das Leben so leben, weil es so aussieht, dass dieses Leben nicht mehr lange dauert.“

    – Bill Ivy


    Moses spazierte mit einem Holzstock ins gelobte Land, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Newton hat sich die Schwerkraft mit einem Apfel erklärt, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Ägypten wurde von der schrecklichen Schlange heimgesucht, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    Mister Charles Darwin hatte die Frechheit Fragen zu stellen, Yeah, Yeah, Yeah, Yeah.
    ( aus "Man on the Moon" R.E.M. )

  2. Für den Beitrag dankt: ~scum~







  3. #7
    Registriert
    Registriert seit
    09.05.2015
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    297
    Aktuelle Stimmung
    nachdenklich
    Danke gesagt
    23
    Dank erhalten:   99

    Standard AW: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

    Zitat Zitat von mikenull Beitrag anzeigen
    Das ist deshalb Unsinn, weil sich Russland und die USA zur Zeit stark annähern und man den Krieg in Syrien wohl gemeinsam beenden will.
    Auch deutsche Synagogen werden bewacht.
    Und ob Trump nicht als Präsident eher lasch würde, weiß niemand so genau.
    Experten behaupten viel bis der Tag rum ist. Ich rechne nicht mit 20 Millionen Flüchtlingen, weil der Krieg in Syrien zu Ende gehen wird. Viele werden freiwillig zurückkehren. Was bleibt wird man integrieren.
    Aber ich bin eh völlig angstlos, seit Geburt ist das so.
    Es nicht lange her , da gehörte die USA selber zum Fianzierer der IS. Aus dem einfachen Grund ,weil Sie gegen Assad regim war/ist.
    Und auch heute noch arbeiten wir mit IS Unterstützern zusammen, egal ob Erdogan oder Saudi Arabien.

    Das die Flüchtlinge also zurückehren sollten ,halte ich für ein Gerücht. Wieso sollten sie das Paradies deutschland verlassen ,wo man ihnen alles in denn anus bläst? Und vor allem ding ,in eine Region wo sowieso bald wieder ein krieg losgeht. So wie es halt da immer so ist ,weil der ami dort nach dem Motto vor geht , der freund von heute ,ist der feind von morgen.

    Und das ist nun mal realität ,die einige immer noch verweigern. Doch schön reden bringt nix mehr , überall knallt es und das geht nicht mehr lange gut.

  4. Für den Beitrag dankt: Shorn





  5. #8
    Registriert Avatar von Spoony
    Registriert seit
    25.07.2005
    Beiträge
    4.882
    Danke gesagt
    717
    Dank erhalten:   874

    Standard AW: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

    es wird halt mehr und mehr kontrollbereiche, gebiete geben müssen, wo es anders zugeht als gewohnt, wenn "man so haust" wie in Bauzen...

    in solche "schlachten" möchte man wohl nicht hineingeraten.

    Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen.

    Meister Eckhart





  6. #9
    Registriert
    Registriert seit
    25.01.2014
    Beiträge
    5.054
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    9.793
    Dank erhalten:   7.157

    Standard AW: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

    Kurz und bündig:
    Vor Isis: JA!!!! Sehr!
    Vor Flüchtlingen: NEIN!

    Der Ausdruck Flüchtling ist wertneutral- also kann man daraus auch nicht ableiten, ob es sich um einen Menschen handelt, der gefährlich sein könnte, oder um einen völlig harmlosen Menschen.
    Vor gefährlichen Flüchtlingen habe ich Angst- ja. Weil ich vor jedem gefährlichen Menschen Angt habe.
    Ein geflohenes Kleinkind ist ebenso ein Flüchtling, wie ein geflohener Krimineller. Ist wohl klar, vor wem von beiden ich Angst habe...

    (....Die Babys natürlich....)

  7. Für den Beitrag dankt: Hiltrud





  8. #10
    Registriert
    Registriert seit
    09.05.2015
    Ort
    Pirna
    Beiträge
    297
    Aktuelle Stimmung
    nachdenklich
    Danke gesagt
    23
    Dank erhalten:   99

    Standard AW: Habt ihr Angst vor Flüchtlingen oder der ISIS?

    Zitat Zitat von Spoony Beitrag anzeigen
    es wird halt mehr und mehr kontrollbereiche, gebiete geben müssen, wo es anders zugeht als gewohnt, wenn "man so haust" wie in Bauzen...

    in solche "schlachten" möchte man wohl nicht hineingeraten.
    In Schmiedeberg musste wegen der achso traumatisierten Flüchtlinge ein Sicherheitsdienst angagiert werden. Kostenpunkt , 10.000 euro pro woche. Und nein nicht wegen denn rechten ,sondern weil die traumatisierten dort immer wieder diebstähle begehen , frauen begrabschen ,usw. .

    Ein besonders schwerer fall , der zig anzeigen in wenigen wochen einkassierte wurde übrigens abgeschoben. Also nicht aus deutschland , sondern nur nach Dresden ,also in denn benachbarten Landkreis.

  9. Für den Beitrag dankt: Shorn







Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •