Seite 1 von 3 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 11

Thema: Warum Geschlechtertrennung

  1. #1
    Registriert Avatar von Freestyler
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    59
    Aktuelle Stimmung
    genervt
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   5
    Blog-Einträge
    1

    Standard Warum Geschlechtertrennung

    Hallo liebe Forumgemeinde,

    mich beschgäftigt schon laaange ein gewisses Thema mit dem auch ich leider immer wieder konfrontiert werde und es mich sehr traurig und nachdenklich stimmt.
    Ehrlich gesagt mich sogar richtig so beschäftigt das es mir zur Zeit gar nicht so wirklich gut geht.

    Und zwar habe ich schon so oft erleben müssen oder beobachtet das immer nach "Geschlecht" getrennt bzw. unterschieden wird.
    Warum muss man immer alles in "männlich" und "weiblich" kategorisieren? Es ist doch egal welches Geschlecht jemand bestitzt wenn der Mensch und Charakter an sich ok ist und er/sie genauso seine/ihre Sachen genausogut machen und erledigen kann.

    Deswegen kam es zwischen meinen Freund und mir auch schon öfters zum Streit. Ich selbst bin ein Mensch der die Ansichten hat "alle sind gleich". Für mich macht es keinen Unterschied ob jmd. männlich oder weiblich ist solange der Charakter passt.
    Natürlich gibt es immer wieder Menschen die Leben die Klischees aus -- sei es der ultimative Machotyp oder einfach die überdrehte Zicke- aber man kann doch nicht immer alle über einen Kamm scheren.

    Wieso ist es so in unserer Gesellschaft das es grundsätzlch immer nur nach männlich / weiblich geht? Wir leben doch in einer vermeindlich freien Welt!?

    Ich hasse diese Kategriesierung! So etwas ist doch unwesentlich- und ich finde wer zwanghaft kategorisieren muss dem fehlt wohl etwas weitblick und ist vielleicht auch etwas "Kleingeistig".


    Eigentlich ist mir das sehr peinlich so eine Lapalie jetzt als Beispiel zu nennen was mein Freund zuletzt als Argument gebacht hat ;( - ich weiss zwar nicht mehr wie wir auf das Thema kamen aber es ist ansich schon unterste Schublade- es ging aufjedenfall ums betrinken. Und er war der Meinung das der Mann eher das Recht halt als eine Frau sich betrinken zu dürfen. Irgendwie verstehe ich da denn Sinn absolut nicht- er meinte weil es bei einer Frau so "hässlich" und "schlimm" aussieht wenn die betrunken ist.
    Ich persönlich finde da ich Alkohol in größeren Mengen eh verabscheue das grundsätzlich natürlich doch jeder das gleiche Recht hat sich zu betrinken- aber dazu muss ich auch sagen das es doch eh armselig ist wenn man total betrunken ist, denn jeder sollte seine Grenzen kennen. Und hässlich und schlimm sieht es doch so oder so aus wenn jemand total betrunken herumliegt ;(.

    Aber das war wohl wirklich auch ein Thema das eine Lapalie und unterste Schublade darstellt. Nichts gegen einen gutem Glas Wein oder Bier, solange alles zum bewussten "Genuss" taugt....

    Ich verstehe zwar das es von Frauen oder Männeren dominierende Berufe gibt als Beispiel aber eben dominierend weil es halt dort mehr Frauen oder Männer gibt was NICHT heisst das jemand da ausgeschlossen ist diesen Beruf auch zu erlernen.

    Würde mich wirklich sehr freuen wenn mir jemand in meinen Gedankengängen weiterhelfen kann warum so akribisch kategorisiert werden muss wo es eigentlich total unwesentlich ist und es doch wesentlich wichtigere Dinge im Leben gibt!

    VIELEN VIELEN DANK an alle die es gelesen haben und sich hier mit einklinken und mir weiterhelfen!
    ...Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat auch die Kraft zu kämpfen...

    ...Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst das Spiel...

  2. Für den Beitrag dankt: Bandit2105

  3. #2
    Registriert
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    22
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    0
    Dank erhalten:   2

    Standard AW: Warum Geschlechtertrennung

    Da empfehle ich dir als Lektüre "Das Unbehagen der Geschlechter" von Judith Butler. Eventuell vorher den ersten Teil von "Sexualität und Wissen" von Foucault. Das erklärt eigentlich alles. Macht es blöderweise nicht unbedingt erträglicher

  4. #3
    Registriert
    Autor/in dieses Threads
    Avatar von Freestyler
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    59
    Aktuelle Stimmung
    genervt
    Danke gesagt
    2
    Dank erhalten:   5
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Warum Geschlechtertrennung

    Hallo Bertie,

    vielen Dank füf deinen Rat und Hinweis auf das Buch-- werd ich mir aufjedenfall einmal ansehen. Vielleicht bringt es mich ein wenig weiter!

    DANKESCHÖN
    ...Nur wer den Mut zum Träumen hat, hat auch die Kraft zu kämpfen...

    ...Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst das Spiel...

  5. #4
    Registriert Avatar von Acromantula74
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Rübennasenhausen
    Beiträge
    6.609
    Danke gesagt
    3.326
    Dank erhalten:   3.620
    Blog-Einträge
    8

    Standard AW: So frei und so gleich sind wir nun auch wieder nicht ...

    Zitat Zitat von Rainer-JGS Beitrag anzeigen

    Abgesehen davon, bestätigt uns die Neuro-Wissenschaft sehr klar, daß männliche und weibliche Gehirne in weiten Bereichen ganz anders aufgebaut und strukturiert sind!
    http://0e.img.v4.skyrock.net/0ec/hal...0603_small.jpg

    Das Reh springt hoch, das Reh springt weit, warum auch nicht, es hat ja Zeit.

    "Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe." (R. M. Rilke)

    "Der Mensch lässt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben benachteiligte."
    (Francesco Terarca)

  6. Für den Beitrag danken: °°°abendtau°°°

  7. #5
    Registriert
    Registriert seit
    21.10.2010
    Beiträge
    225
    Danke gesagt
    59
    Dank erhalten:   108

    Standard AW: So frei und so gleich sind wir nun auch wieder nicht ...

    das gibt jetzt aber wieder einen Rüffel
    Ein Freund ist ein Mensch, der dich mag, obwohl er dich kennt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 10:26
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 10:59
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 12:49
  4. Warum diese Distanz, warum dieses schweigen
    Von chris-fi im Forum Liebe
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.07.2008, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •