+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 5 von 9

Thema: Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

  1. #1
    Registriert Avatar von Wanci72
    Registriert seit
    21.03.2008
    Beiträge
    33
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    13
    Dank erhalten:   0

    Standard Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

    Wie ihr seht ist meine Stimmung aufgewühlt, ich kann keine klaren Gedanken fassen. Seid Dienstag ist die Tochter 13 von meinem Mann in der Kinder und Jugendpsychiatrie, Suizidgefährdung. Ich habe mit der Tochter einen sehr guten Kontakt und sie hat Vertrauen zu mir, seid ihrem 6. Lebensjahr hat sie Diabetes mellitus 1 und seid dem hat sie Gedanken an Selbstmord und hat es auch schon versucht.
    Vor kurzem war sie wieder zu Besuch bei uns und ich habe bemerkt, dass irgendwie was nicht mit ihr stimmt, ich habe sie direkt darauf angesprochen, ob sie wieder an Selbstmord denkt und sie sagte ja. Nach einem Telefonanruf mit ihrer Mutter sagte diese nur das ist wieder einer ihrer Launen ist, und jetzt hat sie es selber bemerkt, nachdem sie Abschiedsbriefe gefunden hat.
    In unserer Familie machen sich die Sorgen breit, wie soll das alles nur weitergehen, bitte helft uns, was können wir tun?

  2. #2
    Registriert Avatar von CupCoffie
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    882
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    140
    Dank erhalten:   376

    Standard AW: Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

    @Wanci - ich glaube, das Beste und Einzige, was du überhaupt machen kannst, tust du bereits:
    das Mädchen gern haben, es ernst nehmen, seine Probleme ernst nehmen, das ganze Kind überhaupt wahrnehmen.
    Vermutlich fühlt sie sich von dir mehr geliebt als von ihrer Mutter, und das Wichtigste ist doch, dass ein Mensch sich überhaupt von jemandem geliebt fühlt.
    Das kann das Rettungsseil sein, das einen im Leben hält.

    Du hast, wie mir scheint, alles richtig gemacht und kannst mehr nicht tun; aber du kannst natürlich nichts daran ändern, dass Menschen sich nach ihrer Mutter sehnen - von IHR keine oder zu wenig Liebe zu bekommen, macht krank.

    Du hast getan, was du konntest - und die Leute in der Kinder- und Jugendpsychiatrie werden auch das ihre tun.

    Den Rest muß das Mädel machen.
    Es ist bestimmt schwer, zugucken zu müssen und darauf zu vertrauen, dass da noch genug Substanz ist, die leben möchte.
    Dennoch: sie hat Glück, wenigstens DIch zu haben.

    Das meint: CupCoffie
    Man weiß nicht, was genug ist, bevor man weiß, was MEHR als genug ist.

    Wenn Du mit dem Finger auf andere zeigst, zeigen immer drei Finger auf Dich selber. (Probier's aus!)

  3. Für den Beitrag dankt: Wanci72

  4. #3
    Sternenhimmel
    Gast

    Standard AW: Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

    Hallo Wanci72 !Du gibst Ihr das was Ihr feht:Liebe !Halte fest zu Ihr das ist das schönste was Du Ihr zeigen kannst!Du bist für Sie da,egal was passiert Du bist für Sie da.Ich wünsche Dir viel Kraft und Deiner Tochter Lebensmut.Lg catcry

  5. Für den Beitrag dankt: Wanci72

  6. #4
    Registriert Avatar von Harry83
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    Helmstedt
    Beiträge
    202
    Aktuelle Stimmung
    leer
    Danke gesagt
    26
    Dank erhalten:   16

    Standard AW: Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

    Hallo!
    Ich glaube eben ich lese nicht richtig! In dem Alter schon Suizidgedanken? Aber ich muss dem zustimmen was CupCoffie schon geschrieben hat. Nimm sie wahr und gehe auf ihre Bedürfnisse ein. Sollte es so sein, und sie hat dich evtl. lieber als ihre Mutter, dann kannst Du ihr auch Kraft geben. Auf Dich wird sie dann hören!

    Alles Gute!
    Ihr lacht über mich, weil ich anders bin?
    Ich lache über Euch, weil ihr alle gleich seid!

  7. Für den Beitrag dankt: Wanci72

  8. #5
    Registriert Avatar von karma
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    1.944
    Aktuelle Stimmung
    entspannt
    Danke gesagt
    74
    Dank erhalten:   531

    Standard AW: Selbstmordgedanken meiner Stieftochter was kann ich tun?

    Gib ihr die Zuneigung und die Liebe die sie nötig braucht. Zeige ihr das sie wichtig ist und das sie ein Teil in eurer Familie ist. Ich weiß aus Erfahrung in meinem Alter habe ich diese Phase auch durchlebt. Ich war ausgehungert nach Zuneigung, Liebe, Vertrauen und ich hatte eine Sehnsucht nach einem Zuhause was es nicht gab. Ich bin damals auch ständig weggelaufen. Sie wird das gleiche haben. Vielleicht wäre es auch besser sie kommt und lebt bei euch, wenn es ihr wieder gut geht.


    Karma

  9. Für den Beitrag dankt: Wanci72

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Stieftochter
    Von Nannai im Forum Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 21:37
  2. Stieftochter???
    Von patchwork im Forum Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 16:26
  3. was kann ich gegen selbstmordgedanken machen?
    Von Unregistriert im Forum Trauer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 19:06
  4. Probleme mit Stieftochter
    Von Stiefmütterchen im Forum Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 01:08
  5. was kann ich gegen selbstmordgedanken machen?
    Von Unregistriert im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2004, 20:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •