+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6 bis 10 von 19

Thema: familienhilfe

  1. #6
    Registriert Avatar von Persil
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    384
    Aktuelle Stimmung
    entspannt
    Danke gesagt
    86
    Dank erhalten:   204

    Standard AW: familienhilfe

    .................................................. ......
    Geändert von Persil (03.12.2011 um 18:59 Uhr)

  2. Für den Beitrag dankt: schnitti

  3. #7
    Gast
    Gast

    Standard AW: familienhilfe

    die kinder sind den ganzen tag bei mir ausser die grosse die geht in die schule

    das war nicht meine frage ich wollte generell wissen, ob ich eine familienhilfe ablehnen kann

  4. #8
    Registriert Avatar von Angua
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    148
    Aktuelle Stimmung
    aufgewuehlt
    Danke gesagt
    7
    Dank erhalten:   105

    Standard AW: familienhilfe

    Du KANNST alles.

    Die Frage ist, ob es sinnvoll wäre - und ich halte das für eine sehr dumme Idee.

    Lass doch mal deinen gekränkten Stolz beiseite und überlege, ob eine Familienhilfe vielleicht für deine Kinder ein Gewinn wäre.

    Es geht hier nämlich eher zweitrangig um dich.


    Alles Gute,

    Angua

  5. #9
    Gast
    Gast

    Standard AW: familienhilfe

    Muss ich das schriftlich machen?
    und dann beim JA einreichen?
    weil ich habe da am 9.3 einen termin

    in erster linie geht es um die hilfe bei der grossen, aber die ist den ganzen tag nicht da schule ,Hort
    und für meine 2kleinen brauche ich keine

  6. #10
    Registriert
    Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    271
    Aktuelle Stimmung
    none
    Danke gesagt
    15
    Dank erhalten:   66

    Standard AW: familienhilfe

    Erst einmal haben die sich 6 MONATE nicht gemeldet bzw. keinen Anspruch auf Hilfe gesehen.

    Dann tun sie es plötzlich und rufen nur an!

    Du solltest sie anrufen und auf den AB quatschen, wenn keiner drangeht. Und dann das Ganze auch nochmals schriftlich.

    Dann im Schreiben auch aufführen, was du hier selber schon geschrieben hast. Und den Grund der plötzlichen "Hilfskraft" verlangen.
    Dann auch noch erwähnen, daß wenn sie dich zwingen wollen, du einen Anwalt einschalten wirst. Denn die ihrerseits können ganz schnell sein beim Durchdrücken ihrer Interessen!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sozialpädagogische Familienhilfe
    Von Gast im Forum Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2012, 16:34
  2. Probleme mit der Familienhilfe!!!
    Von zwickauer77 im Forum Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 16:23
  3. Sozialpädagogische Familienhilfe!
    Von GeplagteMama im Forum Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 15:30
  4. Familienhilfe
    Von egal0815 im Forum Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 09:44
  5. Familienhilfe, was ist das genau?
    Von Vermisst im Forum Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 19:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •