RSS-Feed anzeigen

Moonlight

  1. durch den Tag

    von am 06.12.2007 um 01:14
    Oki, mein Tag ist ausgefüllt. Ich zwinge mich, den Plan einzuhalten und es klappt ganz gut. Es fällt mir nur unendlich schwer, morgens in die Gänge zu kommen. Ich kann nur hoffen, dass es besser wird. Über den Verlust des Arbeitsplatzes machen ich mir momentan keine Gedanken, weil es nichts bringen würde. Ich muss wohl annehmen, was ich nicht ändern kann. Nächste Woche muss ich nochmal ins Büro, um meine Unterschrift zu leisten.... dann will ich mich von meinen Kollegen verabschieden, und das wird ...
    Kategorien
    Tagebuch
  2. Arbeitslos

    von am 03.12.2007 um 22:50
    Ich darf nun eine neue Erfahrung machen...
    Ich bin arbeitslos ... nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit wird man einfach entsorgt... von jetzt auf nachher freigestellt ...
    Heute war der erste Tag meiner neuen Freiheit und muss feststellen, dass ich antriebslos bin. Ich habe keine Kraft irgendeiner Tätigkeit nachzugehen ... und hätte ich heute keinen Termin bei meiner Seelsorgerin gehabt, würde ich sicher noch im Bett liegen.
    Mit meiner Seelsorgerin habe ich heute einen Tagesplan ...
    Kategorien
    Tagebuch